Skip to Content

<

HB9W Winterthur

A cache by HB9AHD Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/8/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Amateurfunk ist ein völkerverbindendes Hobby. Schon mit relativ bescheidenem Antennenaufwand kann auf Kurzwelle jeder Punkt der Erde erreicht werden.

Yagi

Die Erreichbarkeit anderer Kontinente ist allerdings von den "Ausbreitungsbedingungen" abhängig, die nicht immer konstant sind. Es hängt vor allem von der Sonnenaktivität, dem Erdmagnetfeld und jahreszeitlichen Schwankungen ab, mit welchen Ländern gerade Funkverkehr auf Kurzwelle möglich ist.

Jede Amateurfunkstation hat ein Rufzeichen, das aus einem länderspezifischen Prefix (= Vorspann oder Vorsilbe) und einem individuellen Suffix (=Nachsilbe) besteht.

Die Schweiz wird dabei wie in der Luftfahrt mit dem Prefix HB gekennzeichnet, meistens mit HB9. Der Suffix besteht aus 1 bis 3 weiteren Buchstaben. Das Rufzeichen eines Schweizer Amateurfunkers heisst z.B. HB9XYZ.

HB9W ist das Rufzeichen der Clubstation der
Amateurfunker Winterthur, in unmittelbarer Nähe des Caches befindet sich deren Treffpunkt: Stamm um 20.00 Uhr an jedem 1. Mittwoch im Monat, Höck an jedem übrigen Mittwoch im Restaurant Tössrain.

Vorführungen über den Amateurfunk finden ausser an Feiertagen und am letzten vollen Wochenende im April immer am letzten Samstag im Monat von 14 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist gratis. Definitive Durchführung der Vorführungen: Siehe die Ausgaben des Landboten am Donnerstag und am Samstag: Seiten STADT, Rubrik AGENDA oder via Tel. 052 202 40 48.

Vorführungen über den Amateurfunk finden ausser an Feiertagen und am letzten vollen Wochenende im April immer am letzten Samstag im Monat von 14 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist gratis. Definitive Durchführung der Vorführungen: Siehe die Ausgaben des Landboten am Donnerstag und am Samstag: Seiten STADT, Rubrik AGENDA, via Tel. 052 222 40 48 oder WhatsApp +41 78 675 46 96.

Die Amateurfunker verwenden für ihre Funkverbindungen hochfrequente Wellen. Diese werden als Frequenz (Anzahl Schwingungen je Sekunde) oder als Wellenlänge (Länge zwischen zwei Maximal- oder Minimalpunkten in einer Sinuskurve) gemessen.

Parkiere jetzt in der Nähe der angegebenen Koordinaten.

Angenommen, du empfängst jetzt einen Amateurfunksender ganz genau auf der Wellenlänge 80 m. Auf dem Display deines Empfängers wird aber die Frequenz in 'abcd' kHz (Kilohertz) angezeigt.

Jetzt gilt es zuerst herauszufinden, wie eine "Wellenlänge im Meter" in eine "Frequenz in Kilohertz" umgerechnet werden kann.

Kleiner Tipp: Verwende dazu die Lichtgeschwindigkeit gerundet auf 300'000 km je Sekunde.

Und jetzt rechne:

u =

a - 1

v =

b - a

w =

c + d

x =

d

y =

c

z =

b - 1

Kontrolle Quersumme von u+v+w abzüglich die Quersumme von x+y+z = 0

2. Kontrolle
via: Geochecker.com.

Der Cache befindet sich bei: N 47° 30.uvw E 008° 41.xyz auf knapp 1 m über Boden

Hinweis: Bei der Suche ausser dem Parkplatz bitte kein Privatgelände betreten

Verpflegung: Unmittelbar an die Klubstation angrenzendes
Restaurant Tössrain
mit Minigolf und Minizooanlage ergänzt.

Korrekturen / Ergänzungen:
9.7.2014:
Neuer Owner
8.7.14:
Grössere, wasserdichte Box mit Geschenken für Kinder eingesetzt, Box „Weitere Amateurfunk-Geocaches in der Ostschweiz“ aktualisiert
6.7.14: Archivierung aufgehoben
26.12.13:
Archiviert
30.7.08: Im Listing bereits seit 2 Jahren verwendeter "Small" anstelle des früheren "Micro" eingesetzt
12.9.07: Hint erweitert, Geochecker eingefügt
8.9.06: Im Hint ein Beispiel von Wellenlänge und Frequenz eingefügt.
17.2.06: Neue Koordinaten des Caches, neue Berechnung der Koordinaten, neue Quersumme, Tipp zur Berechnung in Listing statt in Additional Hints
22.5.2018: Startzeit des Stamms der Amateurfunker von 20.15 präzisiert. Vorführzeiten über den Amateurfunk in der Funkstation aufgeführt. In der Tabelle "Weitere Amateurfunk-Geocaches in der Ostschweiz" den nicht mehr existierenden Geocache
--.. . .-.. .-.. . .-. --. ..- -... . .-.. gelöscht. Das nahestende Restaurant Tössrain ergänzt.

Weitere Amateurfunk- Geocaches in der Ostschweiz
Stand: 22.5.2018

Cache

Waypoint

Owner

HB9VC Kloten

GCT5MX

Peterwehrli

Fieldday

GC1CWP5

HB9DVO

HAM RADIO

GC1AE7Q

Hobel

x

Additional Hints (Decrypt)

Qvr Jryyrayäatr ireuäyg fvpu hztrxrueg cebcbegvbany mhe Serdhram. Orvfcvry: Qvr Jryyrayäatr iba 100 z ragfcevpug rvare Serdhram iba 3'000 Xvyburegm (300'000 xz/Frxhaqr trgrvyg qhepu 3'000 Xum = 100 z Jryyrayäatr).

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

310 Logged Visits

Found it 283     Didn't find it 7     Write note 11     Archive 1     Unarchive 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 18 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.