Skip to content

This cache has been archived.

tabula.rasa: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

MGCA 2. Licht

A cache by violaflöhe Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/01/2005
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:





MGCA

(Munich Geocachers Adventskranz)




Mit der MGCA-Serie bringen wir Euch zu einigen besonders in der Adventszeit interessanten Punkten in München. An jedem Adventssonntag wird einer der Caches freigeschaltet, am 4. Advent zusätzlich der Final. Über die Graphik kann man dann zwischen den einzelnen Caches der Serie navigieren. Die vier ersten Caches sind natürlich auch einzeln machbar, nur für den Final braucht man die Informationen aus allen Vorcaches. Alle fünf Caches sind so angelegt, daß sie auch im Rest des Jahres interessant und findbar sind.




Leider ist die Cachedose verschwunden. Um dennoch loggen zu können und den benötigten Code zu erhalten, bitte die Hinweise weiter unten beachten!




MGCA 2. Licht



Ganz in der Nähe des Caches wollten wir eigentlich den romantischsten Weihnachtsmarkt Münchens vorstellen. Leider ist der Markt in diesem Jahr sehr karg geraten, so daß man sich eher an dem schönen Ort und der winterlichen Isar erfreuen sollte.



Start der kurzen Runde ist bei

N 480 08.097
E 0110 35.322


Von hier aus lohnt sich ein Abstecher auf die andere Straßenseite. St. Lukas, vollendet 1896, gehört zu den vier bedeutendsten protestantischen Kirchenbauten des 19. Jahrhunderts in Deutschland und wird auch "Dom der Münchener Protestanten" genannt.



Bei den angegebenen Koordinaten gibt es ein Verbotsschild. Welches Wort wurde offensichtlich nachträglich (bedarfsbedingt?) hinzugefügt?

Die Quersumme des Handycodes dieses Wortes ergibt eine zweistellige Zahl : __ __ = a b



In einem ganz nahegelegenen Garten rastet der abgebildete Herr:

Wanderer

Wer nutzt das zugehörige Gebäude (schwarze Schrift auf grünem Grund)?

Der Handycode dieses Namenskürzels ergibt eine dreistellige Zahl: __ __ __ = c d e


Die Geschichte der Praterinsel begann zunächst besinnlich als Garten der Franziskanermönche. Der Wirt Anton Gruber erwarb 1810 die Insel und baute darauf eine Gastwirtschaft. Die "Praterwirtschaft" nach Wiener Vorbild mit Vergnügungspark, Karussell und Tanzveranstaltungen wurde ein beliebtes Ausflugsziel für das Münchener Volk. Durch die Stadterweiterung und den Bau von Maximiliansbrücke und Maximilianeum wurde das Idyll so stark beeinträchtigt, daß die Wirtschaft 1867 geschlossen werden mußte. Die Gebäude wurden anschließend durch den Fabrikanten Anton Riemerschmid erweitert und in eine "Spiritus-, Likör- und Essigfabrik" umgebaut, welche bis 1984 hier bestand. Erst 1992 konnte ein Konzept verwirklicht werden, welches Künstlern ein dauerhaftes Domizil bietet und die Verwendung der früheren Lager- und Fabrikräume als Ausstellungs- und Veranstaltungsräume ermöglicht. Hier findet auch der besagte Weihnachtsmarkt statt (Bis 22. Dezember: Mo-Do 16:00 bis 22:00 Uhr; Fr-So 11:00 bis 22:00 Uhr). Weitere Informationen über die Parterinsel lassen sich unter "Geschichte der Parterinsel" nachlesen.



Die Cachekoordinaten lassen sich jetzt mit Hilfe folgender Rechnung finden:


N 480 08. a (b - d) (e - c)


E 0110 35. (a + b) (b - c) d



Um die Logfreigabe zu erhalten, bitte eine Mail (Betreff und Inhalt sind egal) an folgende Adresse senden: xxxyyy@web.de
Dabei sind xxx die zu ermittelnden Stellen der Nordkoordinate und yyy die zu ermittelnden Stellen der Ostkoordinate. Stimmen die Zahlen, kommt kurz danach eine Antwort mit der Logfreigabe und dem für den Final benötigten Code!



Die violaflöhe wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und viel Spaß beim Suchen!




Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.