Skip to Content

Multi-cache

Papa, mal mir eine Märchenstadt!

A cache by schmid-on-tour & Team Vayu Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/13/2006
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Schöne Tour durch das malerische Staufen, ca.1,5 km lang.

English description available as download


Papa, mal mir eine Märchenstadt...

sagte der kleine Bub zu seinem Vater, der ein Maler war. Der Vater machte ein bedenkliches Gesicht, weil er sich gerne gedrückt hätte vor dem Auftrag, der nichts einbrachte, und sagte: eine ganze Stadt, das ist zu viel, das kann ich nicht. Aber es braucht doch nur eine ganz kleine Märchenstadt zu sein! Gut, der Maler kannte seinen Sohn, er musste malen und stellte alle Farben bereit, die er hatte.

Mit einer zierlichen Brunnenfigur fing er an. Er stellte sie auf eine Säule, die Säule in einen runden Brunnen und den Brunnen auf einen schön gepflasterten Marktplatz. Denn ein Brunnen, sagte er, muss selbstverständlich mitten hinein! Dann kam das Rathaus, das er mit einer prächtigen Fassade schmückte. Es folgen Häuser mit steilen Dächern, aus denen kleine Gaubenfenster lugten. In engen Gassen saßen auf vorspringenden Treppen viele Katzen, und ein rot-weißer Ochse zog einen Karren vorbei.

Das Bild war aber noch nicht fertig. Die Stadt war so klein geraten, dass einer, der zur einen Seite hinein wollte, keinen Schritt zuviel machen durfte, weil er sonst auf der anderen Seite gleich wieder herauskam. Ringsherum war noch viel Platz, und der Maler machte um die Stadt einen Kranz von Kastanien- Kirsch- und Pfirsichbäumen. Einen Bach ließ er von den Bergen herabkommen, in dessen frischen Wasser sich alte Platanen spiegelten. Ohne Bach geht es nicht, sagte der Maler. Nun lächelte er schon bei seiner Arbeit.

Die größeren Berge bedeckte er mit dichten Wäldern, die lieblichen Hügel nahebei mit Weingärten. Auf einer Höhe über der Stadt stand eine Kapelle. Ein kleiner Berg, der schönste von allen, trug eine Burgruine. Unten fuhr eine winzige Lokomotive. Zum Schluss machte der Vater an den Himmel eine dicke Sonne mit goldenen Strahlen. Was hätte er auch anderes malen sollen – in einer Märchenstadt durfte nichts von alledem fehlen. Als sie fertig war gefiel sie dem Maler selbst und er sagte: Nur schade, dass es sowas nicht in Wirklichkeit gibt. Doch, das gibt es in der Wirklichkeit, sogar noch schöner, als ein fantasievoller Maler es sich ausdenken kann. Und dort haben wir einen Schatz versteckt…

[frei nach Hellmut Holthaus]

Staufen ist diese Märchenstadt... und ihr könnt sie entdecken. Erkundet mit Hilfe der Karte und den Aufgaben das mittelalterliche Staufen und findet den Cache.

Viel Spaß wünschen euch schmid-on-tour und Team Vayu!

 

Counter

Additional Hints (Decrypt)

Y: Ahe qvr tebßra Erpugrpxr jvr Srafgre; xrvar Tvggre, xrvar rvamryar Srafgreryrzragr
Svany: Tervsg üoref Gbe

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

343 Logged Visits

Found it 284     Didn't find it 17     Write note 13     Archive 1     Unarchive 1     Temporarily Disable Listing 7     Enable Listing 7     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 8     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 38 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/10/2017 9:48:54 PM Pacific Daylight Time (4:48 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page