Neuigkeiten aus dem Geocaching HQ

Reaktion des Hauptquartiers auf COVID-19

Da sich die Situation in Bezug auf das Coronavirus 2019 (COVID-19) weltweit rasch weiterentwickelt, bestehen in der Geocaching-Community viele Fragen dazu, welche Auswirkungen die Situation auf das Spiel hat. Das Geocaching-Hauptquartier wird diese Seite laufend mit Informationen aktualisieren, sobald diese verfügbar sind. Für zeitnahe Aktualisierungen beachte bitte auch unsere Social-Media-Kanäle: Facebook / Twitter

Wir empfehlen allen Geocacher(innen) dringend, sich bei der Entscheidung zur Teilnahme an Aktivitäten wie Geocaching an die aktuellsten Richtlinien der Gesundheitsbehörden zu halten. Lies Dir den Geocaching-Blog durch, um Tipps dazu zu erhalten, wie man durch Geocaching auch in diesen herausfordernden Zeiten miteinander verbunden bleiben kann – besonders, wenn Du gerade nicht nach draußen gehen kannst. Deine Gesundheit und Sicherheit stehen an erster Stelle!

Mega- und Giga-Events

Wir arbeiten aktiv mit Organisator(innen) von Mega- und Giga-Events zusammen, die in Kooperation mit unserem Hauptquartier neue Termine für ihre Events festlegen können.

Mega- und Gigaevents müssen allen Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien sowie allen geltenden Gesetzen entsprechen. Mega- und Gigaevent-Owner sind für die Einhaltung der örtlich geltenden Höchstteilnehmerzahl für Versammlungen verantwortlich. Lies diesen Hilfecenter-Artikel um zu erfahren, welche Vorkehrungen getroffen werden müssen, wenn die lokalen Gesetze sowie Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien die Erfassung der persönlichen Daten von Eventteilnehmern erfordern.

Die örtlichen Gesetze und Anweisungen der örtlichen Gesundheitsbehörden müssen dort, wo das Event stattfindet, Versammlungen von mindestens 500* Personen oder der Anzahl der "Werde teilnehmen"-Logs erlauben (je nachdem, welcher Wert größer ist). Mindestens dreißig (30) Tage, aber nicht früher als fünfundvierzig (45) Tage vor dem Event müssen die Organisatoren eine schriftliche Bestätigung vorlegen, dass diese Auflagen erfüllt werden. Wenn Du innerhalb dieser 30 Tage irgendwann Grund zur Annahme hast, dass die maximale Teilnehmerzahl, die für die Location zugelassen ist, während des Events überschritten werden könnte (auch wenn die Behörden die maximale Teilnehmerzahl reduziert haben), bitten wir respektvoll darum, dass die Organisatoren das Event verschieben oder absagen. Beachte bitte, dass das Geocaching HQ, da wir die Gesundheit der Caching-Gemeinschaft als höchste Priorität sehen, uns das Recht vorbehalten veröffentlichte Events zu archivieren, die nach unserem Ermessen nicht mit den örtlichen Gesetzen und Richtlinien der örtlichen Gesundheitsbehörden zu vereinbaren sind.

(*5000 für Giga-Events)

Normale Events und CITOs

In einigen Regionen können freiwillige Reviewer(innen) aus der Community die Veröffentlichung von Events aussetzen und/oder bereits veröffentlichte Events in Übereinstimmung mit den Anweisungen der Gesundheitsbehörden deaktivieren, zurückziehen oder archivieren.

Wir empfehlen Gastgeber(innen), ihre regionalen Gesundheitsbehörden zu konsultieren, um die Richtlinien in Bezug auf Versammlungen mehrerer Menschen kennenzulernen. Im Allgemeinen überlässt das Geocaching-Hauptquartier den Veranstaltungsgastgeber(innen) die Entscheidung, ob sie die Events stattfinden lassen, und den Spieler(innen), ob sie teilnehmen möchten.

Events müssen die Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien erfüllen sowie alle regionalen Gesetze. Eventcache Owner sind verantwortlich dafür, dass die Anzahl der Teilnehmer den lokalen Auflagen für Zusammenkünfte entspricht. Lies diesen Hilfe-Center-Artikel um zu erfahren, welche Vorkehrungen getroffen werden müssen, wenn die lokalen Gesetze sowie Gesundheits-und Sicherheitsrichtlinien es erfordern, persönliche Informationen der Eventteilnehmer zu erfassen.

Wir verstehen, dass es eine große Enttäuschung sein kann, auf die sozialen Verbindungen verzichten zu müssen, die durch Events entstehen. Doch bitte denke daran, dass Geocaching ein standortbasiertes Spiel ist und standortlose Events oder ein virtuelles Loggen von Events im Rahmen der Geocaching-Richtlinien nicht gestattet sind. Das Hauptquartier weiß es zu schätzen, dass diese Community so stark ist, dass Spieler(innen) auch virtuell in Kontakt bleiben möchten, und wir ermutigen dazu, dies über andere Online-Plattformen zu tun.

20 Jahre Geocaching-Feier

Neues Datum: steht noch aus

Aufgrund der bestehenden Unsicherheit hinsichtlich des Coronavirus 2019 (COVID-19) verschiebt das Geocaching-Hauptquartier die 20 Jahre Geocaching-Feier auf Juli/August 2022. Wir werden das neue Datum so schnell wie möglich ankündigen.

Finde Signal the Frog® – Locationless im Jahr 2020

Neue Frist: 31. Dezember 2022

Da viele Mega- und Giga-Events verschoben werden, haben wir die Verfügbarkeit dieses besonderen Caches bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Der Cache wird am 1. Januar 2023 archiviert und gesperrt.

Community Celebration Events

Neue Frist: 31. Dezember 2022

Wir möchten Gastgeber(innen) Flexibilität bei der Planung ihrer Community Celebrations Events bieten, da es sich hierbei um eine einzigartige Art von Veranstaltungen handelt. Wir haben auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten Ankündigungen veröffentlicht, die über den Prozess der Umplanung aufklären. Gastgeber(innen) können diese Veranstaltungen bis zum 31. Dezember 2022 ausrichten.

Verstecken und Verwalten von Geocaches

In einigen Regionen können freiwillige Reviewer(innen) aus der Community die Veröffentlichung neuer Geocaches in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Gesundheitsbehörden aussetzen. Weitere Informationen findest du im Wiki für regionale Geocaching-Richtlinien.

Darüber hinaus werden die Reviewer(innen) zusätzliche Zeit für die Bearbeitung von Wartungsproblemen bei bestehenden Caches zur Verfügung stellen. Die automatisierten E-Mails an Cache-Besitzer(innen) mit Caches mit niedrigem Gesundheits-Score wurden vom Hauptquartier vorübergehend ausgesetzt.

Adventure Lab

Updates für die Vergabe von Adventure Lab® Credits

Wir haben die Zeitbegrenzung für die Erstellung von Adventure Labs abgeschafft. In diesem Forumpost sind einige Änderungen der Vergabe von Adventure Lab Credits beschrieben. Geocacher mit einem Credit für einen Adventure Lab müssen uns nicht mehr schreiben, um nach einer Verlängerung zu fragen.

Virtuelle Belohnung 2.0

Neue Frist: 31. Dezember 2021

Die Frist für die Einreichung zur Veröffentlichung aller bisher unveröffentlichten Virtuelle Belohnung 2.0-Caches wurde bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.