Skip to content

Travel Bug Dog Tag ??? The Riddler ???

Trackable Options
Found this item? Log in.
Printable information sheet to attach to ??? The Riddler ??? Print Info Sheet
Owner:
woody7987 Send Message to Owner Message this owner
Released:
Sunday, 30 June 2013
Origin:
Nordrhein-Westfalen, Germany
Recently Spotted:
Unknown Location

This is not collectible.

Use TB5K0A8 to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current Goal

Nur in Mysteries ablegen und besuchen!

Das Finale Ziel ist "Gotham Guardian & The Riddler's Cube" (GC44CD2)

 

Only put and dicover in unknown caches!

The final goal is "Gotham Guardian & The Riddler's Cube" (GC44CD2)

About This Item

IMG_0438

Als Kind entdeckte Edward Nigma, wie unterhaltsam und faszinierend Rätsel sein können. Bereits als Schuljunge brach er den Schrank seines Lehrers auf, um ein Kreuzworträtsel in die Hände zu bekommen, um sich, da es am nächsten Tag als Schulaufgabe gestellt würde, dadurch profilieren zu können, dass er es als Erster in der Klasse gelöst haben würde. Schwere Misshandlungen durch seinen Vater, der die Brillanz des Kindes nicht erkannte und glaubte, sein Sohn würde bei gemeinsamen Spielen mogeln, und ihn aus Wut darüber schlug, steigerten das Bedürfnis des jungen Nigmas, sich selbst und seine Intelligenz zu beweisen. Nigmas jugendliche Begeisterung für Rätsel und verzwickte Fragen weitete sich als er heranwuchs zunehmend zu einer Obsession aus. Als Erwachsener arbeitete Nigma zunächst als Schrottplatzwärter: um seiner Leidenschaft frönen zu können, arbeitete er schließlich als Schausteller auf dem Jahrmarkt, wo er einen präparierten Rätselstand betrieb. Als ihm auch das nicht mehr genügte, wandte er sich dem Verbrechen zu: er nahm für seine Taten schließlich die Identität des Riddlers an.

Seine Zwangsneurose intensivierte sich dabei immer weiter und nahm schließlich nahezu karnevaleske Züge an: dies mündete darin, dass es dem Riddler unmöglich wurde, ein Verbrechen zu begehen, ohne es vorher in Rätselform angekündigt zu haben. Sein Erfolg als Krimineller wurde durch diese Schwäche massiv beeinträchtigt: ungeachtet seines Genies bewirkte sein „Tick“, dass er letztendlich meist um die Früchte seiner ausgeklügelten „Verbrechensmeisterwerke“ betrogen wurde. Daher setzte er es sich zum Ziel, immer schwierigere, kompliziertere und gefährlichere Rätsel zu entwickeln, um so sein Handicap gewissermaßen zu kompensieren, indem er das Risiko, dass die von ihm gestellten Aufgaben gelöst würden minimierte. Doch bisher gelangen Nigma, dank Batmans Bemühungen, nur wenige wirklich erfolgreiche Verbrechen.

Der handlungssteuernde Zwang des Riddlers ist dabei sehr flexibel: Es ist ihm möglich, nahezu jedes Verbrechen zu begehen, solange er es nur in verrätselter Form darstellen kann.

Seine kriminelle Karriere in der Gothamer Unterwelt verlief über Jahre hinweg außerordentlich geradlinig: nach geglückter Flucht aus staatlicher Verwahrung trat er, nach einer mehr oder weniger lange andauernden Phase des Sich-Verborgen-Haltens und Vorbereitens, mit einem neuen spektakulären Coup in Erscheinung, um letztendlich von Batman, einem seiner Verbündeten oder der Polizei zur Strecke gebracht zu werden. Ausnahmen dieses „monotonen Trotts“, waren eine kurze Phase in der der Riddler außerordentlich grausame Verbrechen verübte – wie er selbst behauptete, weil er unter dem Einfluss eines Dämonen stand – und die Begegnung mit dem Terroristen Bane, der ihm das steroide Gift Venom verabreichte, welches den Riddler vorübergehend beachtliche Körperkräfte verlieh und den sonst schwächlichen Gauner zu einem gefährlichen Zweikampfgegner für Batman werden ließ. Eine Schussverletzung (sein Arm und seine Schulter wurden getroffen), die ihm von einigen Handlangern Banes beigebracht worden war, stieß den Riddler sogar kurzzeitig in eine Lebenskrise, da sie ihm seine eigene Verwundbarkeit erkennen ließ. Eine – Jahre später erfolgende – Infektion mit einem Hirntumor bestätigte diese Gefühlsregungen, obwohl der Tumor durch ein Bad in der mysteriösen Lazarusgrube Ra's al Ghuls kuriert werden konnte.

Im Zuge der Auseinandersetzung Batmans mit Tommy Elliott, einem Arzt und Geschäftsmann der einen pathologischen Hass auf den Vigilanten hegte, gelang es dem Riddler schließlich, durch geschicktes Schlussfolgern Batmans Geheimidentität zu lüften. Da seiner Auffassung nach ein Rätsel, dessen Lösung allgemein bekannt ist, keines mehr ist, hat Nigma jedoch beschlossen, diese vorerst für sich zu behalten.

Im Bestreben, sich vor Elliott und dem Joker, die ihm nach dem Leben trachteten, zu verstecken, verschlug es den Nigma schließlich in die Gosse. Dort traf er zufällig einen ehemaligen NSA-Codeknacker, der ihm die Rückkehr in eine stabilere Umgebung ermöglichte. Dies bedeutete für Nigma einen Prozess der Läuterung: Er wurde sich seiner eigenen Motive und Zwänge zunehmend bewusst. Es gelang ihm schließlich, sich – bis in die Gegenwart – von dem Zwang, Rätsel stellen zu müssen, zu befreien. Seither beschäftigt er sich ausschließlich zu seinem Vergnügen mit solchen. Nachdem er den Codeknacker, um einen unbequemen Zeugen zu beseitigen, getötet hatte, wandte er sich anscheinend legalen Unternehmungen zu und tritt seither öffentlich als respektabler Geschäftsmann auf, hat sich aber im Geheimen auch der Secret Society of Supervillains angeschlossen. Auch arbeitete er vorübergehend mit Batman zusammen und pflegt seit kurzem eine kulturelle, aristokratische „gute“ Beziehung zum Pinguin.

 

The Riddler's criminal modus operandi is so deeply ingrained into his personality that he is virtually powerless to stop himself from acting it out (as shown in his fourth comic book appearance). He cannot simply kill his opponents when he has the upper hand; he has to put them in a deathtrap to see if he can devise a life and death intellectual challenge that the hero cannot solve and escape. However, unlike many of Batman's themed enemies, Riddler's compulsion is quite flexible, allowing him to commit any crime as long as he can describe it in a riddle or puzzle.

After a teacher announces that a contest will be held over who can solve a puzzle the fastest, a young Edward Nigma (or Nashton at the time, according to some writers) sets his sights on winning this, craving the glory and satisfaction that will come with the victory. He sneaks into the school one night, takes the puzzle out of the teacher's desk, and practices it until he is able to solve it in under a minute. As predicted, he wins the contest and is given a book about riddles as a prize. His cheating rewarded, Edward embraced the mastery of puzzles of all kinds, eventually becoming a carnival employee who excelled at cheating his customers out of their money with his bizarre puzzles and mind games. He soon finds himself longing for greater challenges and thrills, and dons the guise of the Riddler to challenge Batman, who he believes could possibly be a worthy adversary for him.

Gallery Images related to ??? The Riddler ???

View 1 Gallery Image

Tracking History (698mi) View Map

Mark Missing 04/13/2015 woody7987 marked it as missing   Visit Log

The owner has set this Trackable as missing.

Write note 08/24/2014 chaos-lady posted a note for it   Visit Log

Leider nicht im Hotel Oldendorf angetroffen

Write note 08/11/2014 blechkiste posted a note for it   Visit Log

Nicht im Hotel gesehen

Discovered It 06/13/2014 terra1950 discovered it   Visit Log

Wir haben den
TB "Poubelle la vie"
in "TB Hotel Oldendorf - Ein Dorf mit Zukunft" ( GC2PWJC ) gesehen.

Für viele Menschen ist die Reise ein Traum.
Sie scheitert an der dafür notwendigen Zeit, am Geld oder auch am Mut.
Geschichten von Abenteuern, vom Erleben der Welt
sind immer auch Geschichten von Geheimnissen.
Verborgene Schätze sind es, die den Menschen antreiben.
Das Unbekannte, Verborgene, der Moment in der Fremde, die Schönheit des Planeten
zu erleben.
Team "terra1950" aus D 29320 Oldendorf bei Hermannsburg

Dropped Off 06/09/2014 tccj placed it in TB Hotel Oldendorf - Ein Dorf mit Zukunft Niedersachsen, Germany - 52.23 miles  Visit Log
Retrieve It from a Cache 04/18/2014 tccj retrieved it from 2. Coppenbrügger Dönerstag Niedersachsen, Germany   Visit Log

[green]Ich nehm dich ein wenig mit! [/green]

Dropped Off 04/17/2014 keks91 placed it in 2. Coppenbrügger Dönerstag Niedersachsen, Germany - 1.32 miles  Visit Log
Discovered It 04/17/2014 Goldkerry discovered it   Visit Log

Gesehen beim 2. Coppenbrügger Dönerstag! Danke für's Zeigen!

Discovered It 04/17/2014 tccj-mama discovered it   Visit Log

[font=Comic Sans MS][orange]Gesehen in: 2. Coppenbrügger Dönerstag![/orange]

Discovered It 04/17/2014 Weking61 discovered it   Visit Log

Beim heutigen Dönerstag in Coppenbrügge gesehen!
Danke fürs zeigen!

data on this page is cached for 3 mins

Advertising with Us