Skip to content

Reale Geocoin

Trackable Options
Found this item? Log in.
Printable information sheet to attach to Reale Geocoin Print Info Sheet
Owner:
Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Released:
Tuesday, 11 November 2014
Origin:
Bayern, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

This is collectible.

Use TB1E038 to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current Goal

Die Originalcoin bleibt in unserer Sammlung.

About This Item

Reale Geocoin

Hier vorgestellt wird die erste einer 3-Münzen-Serie, die den Schatzsuchern und Schiffswracksuchenden gewidmet ist und die den Geocache-Jäger in uns allen ansprechen könnte.

In den letzten 400 Jahren haben viele Schiffe Floridas Küstengewässer genutzt. Entdecker und Siedler kamen mit dem Schiff nach Florida. Spanien begann, die Reichtümer des Azteken- und Inka-Reiches nach Europa zu bringen. Mit Silber und Gold beladene Schatzschiffe fuhren entlang der Küste Floridas. Nicht wenige Schiffe sanken in Stürmen, liefen an Küstenriffen auf Grund oder wurden von Piraten zerstört.

1622 segelte die "Tierra Firme"-Flotte mit 27 Schiffen von Südamerika nach Spanien. Sie hatte eine geschätzte Fracht von mehr als 250 Millionen US-Dollar an Bord, darunter Silber aus Peru und Mexiko, Gold und Smaragde aus Kolumbien sowie Perlen aus Venezuela.
Zwei Schiffe, die Atocha und die Santa Margarita, gingen während eines Hurrikans in den Florida Keys verloren. Dreihundertachtzig Menschen starben, als die beiden Schiffe sanken.

In den folgenden Jahrhunderten folgten Schatzsucher immer wieder den Spuren, um reich zu werden.
Mel Fisher und seine Crew suchten 16 Jahre lang die Spuren der "Tierra Firme"-Flotte, bis sie 1985 das Wrack der Atocha fanden und den bis dahin größten bekannten Schatz mit einem Wert von etwa 400 Millionen US-Dollar aus dem Meer bergen konnten.

Die 38 x 4 mm große Geocoin ist zweifarbig in Gold und Silber gemünzt und zeigt eine Atocha Reale in Silber auf der Vorderseite und ein Astrolabium in Silber auf der Rückseite.
Auf der Vorderseite steht umlaufend "NUESTRA SENORA DE ATOCHA ✚     ✚ REALE TREASURE CACHE" und auf der Rückseite "CELEBRATING MEL FISHER'S FIND OF THE 1622 ATOCHA SHIPWRECK  ✚   TODAY IS THE DAY".

Wahrscheinlich ließ majorptn 250 Geocoins fertigen. Davon wurden 200 Geocoins ab Mitte Dezember 2006 verkauft, 10 in Caches abgelegt, 30 für das 3-Münzen-Set der Schiffswrackserie verwendet und 10 getauscht.
Neben der Reale Treasure Cache Geocoin erschienen im Januar 2007 die Gold Escudo Treasure Geocoin, die den Wracks der Silberflotte von 1715 gewidmet ist und im April 2007 die Capitana Medallion Treasure Geocoin in Erinnerung an die Kathastrophe der Silberflotte von 1733.

Gallery Images related to Reale Geocoin

View 1 Gallery Image

Tracking History () View Map

  • 01-04 of 04 records ·
  • 01
Grab It (Not from a Cache) 10/25/2020 Compubaer grabbed it   Visit Log

Nun wird es aber Zeit, dass diese "Schatzcoin" auch virtuell ins Oderland wandert.
Nochmals vielen Dank für den Handel.

Write note 10/05/2020 Compubaer posted a note for it   Visit Log

Rumburaks "Reale Geocoin" was transferred from Rumburak67 to user Compubaer

Move To Inventory 10/05/2020 Rumburak67 moved it to their inventory   Visit Log
Move To Collection 01/14/2017 Rumburak67 moved it to their collection   Visit Log
data on this page is cached for 3 mins
  • 01-04 of 04 records ·
  • 01

Advertising with Us