Skip to content

Team Alamo 2007 Geocoin Team Alamo 2007 Geocoin

Trackable Options
notebook Found this item? Log in.
printer Print Info Sheet
Owner:
Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Released:
Thursday, 11 June 2020
Origin:
Brandenburg, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

This is collectible.

Use TB1GTW1 to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current GOAL

Die Originalcoin bleibt in unserer Sammlung.

About This Item

Team Alamo 2007 Geocoin

Mit den ersten ausgelegten Caches im Jahr 2000 entwickelte sich die Cacher-Community, zuerst natürlich im Mutterland des Geocachens. Sowohl die Cachedichte als auch die Anzahl aktiver Cacherinnen und Cacher nahmen zu und es begann bei einzelnen die Jagd nach besonderen Erfolgen. Verschiedene Rekorde wurden aufgestellt und überboten.

Bereits im Juni 2001 tauchte im Geocachingforum z. B. die erste mir bekannte Fundstatistik auf.
Doch muss es wohl zu jener Zeit viele Probleme mit der Datenbank gegeben haben, denn rund zwei Monate später veröffentlichte Moun10Bike eine gänzlich andere Fundstatistik und noch eine am 10. Dezember 2001.

2004 ging es nicht mehr um dreistellige Fundzahlen bei den Top Ten sondern um weit höhere. So hatte z. B. am 07. Mai CCCooperAgency, ein Cacherteam aus dem Osten der USA bereits 5266 Funde, TeamAlamo von der Westküste aus der Gegend von San Francisco folgte mit 3817 Funden.
Im Oktober 2005 hatte CCCooperAgency bereits über 11.000 Funde, TeamAlamo mehr als 10.000.

Diese Besessenheit bei der Cachesuche manifestierte sich unter anderem auch in der Herausgabe einiger Geocoins, z. B. der "Obsessed Geocoin"-Serie, die im April 2006 von vier der zu jener Zeit besessensten Geocachern der Welt herausgegeben wurde: TeamAlamo (seit März 2009 Alamogul) mit dem Slogan "WE TRY HARDER - Wir geben uns mehr Mühe", dgreno, EMC of Northridge, CA und ventura_kids gehörten damals zu den Top-Ten-Cachern auf dem Planeten.

Am 13. November 2006 hatte CCCooperagency 17460 Funde. Zwischen ihr und dem TeamAlamo gab es bei den Fundzahlen an dem Tag wohl nur eine Differenz von 33 Caches, die die beiden trennten. Wahrscheinlich wird es in den folgenden Wochen immer wieder einen Wechsel an der Spitze gegeben haben.
Am 22. Februar 2007 war TeamAlamo die Nummer eins mit 20.041 Cache-Funden vor CCCooperAgency mit 18.872 Funden.

Vielleicht war es diese verrückte Zeit, an die Lee van der Bokke vom TeamAlamo mit der hier vorgestellten Spinner-Geocoin erinnern wollte. Die Idee der 44 x 3 mm großen Geocoin ist das Zeigen des Wechsels im Ranking durch das drehbare Inntenteil mit einer Nummer "1" auf der einen Seite und einer Nummer "2" auf der anderen Seite.

Die Vorderseite der Geocoin hat eine sehr schöne durchscheinende Emaille auf dem Teil der Weltkarte der Ozeane. Das Jahr "2007" scheint "durchsichtig" zu sein, da es auch die gleiche durchscheinende Emaille hat. Die Landmassen sind aus poliertem Silber und die Nummer "1" ist in schwarzer Emaille gehalten. Innen umlaufend steht "WE TRIED HARDER", also "Wir haben uns mehr Mühe gegeben".
Der Außenring ist aus glänzend Gold mit einer Reliefschrift "TEAM ALAMO ....... GEOCACHERS" in derselben Emaillefarbe wie das Medaillon.

Auf der Rückseite befindet sich das gleiche Kunstwerk, außer dass es eine" 2 "in schwarzer Emaille hat.
Auf dem Medaillon steht" WE TRY HARDER", also "Wir geben uns mehr Mühe". Diesen Slogan entlehnte das Team aus einer Autovermietungsanzeige von Avis, der damaligen Nummer 2, die ihr Ziel verkündete, stärker als die Nummer 1 (Hertz) zu werden.

Neben dem hier gezeigten Nickelspinner in einem Goldring aus einer 200 Stück-Edition gab CoinsAndPins ab dem 10.02.2007 noch 160 Coins als Goldspinner in einem Messingring (Antik Bronze) heraus.

Exklusiv für TeamAlamo und nur zum Tausch bestimmt war eine XLE 40 Black Nickel-Edition mit einem glänzenden Nickel-Medaillon.

Bis Anfang 2020 war Alamogul weltweit führend, wurde inzwischen aber von mondou2, einem seit November 2001 aktiven Cacher aus Thornton, Colorado, überholt, der mit Stand vom 27.06. bereits 207.443 gefundene Geocaches auf seiner Profilseite präsentiert.

Wir bedanken uns bei Alamogul für seine ergänzenden Informationen und bei FlanDro für die Überlassung der sehr statistiklastigen und ganz besonderen Geocoin.

Gallery Images related to Team Alamo 2007 Geocoin

View 1 Gallery Image

Tracking History () View Map

  • 01-01 of 01 records ·
  • 01
Move To Collection 06/23/2020 Compubaer moved it to their collection   Visit Log
data on this page is cached for 3 mins
  • 01-01 of 01 records ·
  • 01

Advertising with Us