Skip to Content

What's in your mailbox? Geocoin What's in your mailbox? Geocoin

Trackable Options
notebook Found this item? Log in.
printer Print Info Sheet
Owner:
Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Released:
Thursday, 09 January 2020
Origin:
Brandenburg, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

This is collectible.

Use TB1J3JT to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current GOAL

Die Originalcoin bleibt in unserer Sammlung.

About This Item

What's in your mailbox? Geocoin

Die Cacherin UOTrackers aka Jennifer aus Aiken (South Carolina) veröffentlichte am 03. Januar 2007 im Groundspeak Forum erste Informationen zu ihrem Projekt:

Ich arbeite mit OakCoins an einer Geocoin, die von niemand anderem inspiriert wurde als von den wundervollen Menschen, die dieses Forum besuchen. Um die Geocoin zu vervollständigen, brauche ich DICH!!!
Wenn du möchtest, dass dein Name dieser Coin hinzugefügt wird, poste das bitte in diesem Thread.
Ich kann nicht garantieren, dass alle Namen auf die Coin passen, aber wir werden versuchen, so viele wie möglich unterzubringen. Auch ein Teil deines Namens wird möglicherweise abgeschnitten.


Zwei Tage später hatte sie weit über 150 Namen und damit das Problem, dass selbst wenn beide Seiten verwendet wurden, nicht genug Platz für all diese Namen vorhanden war. So tröstete UOTrackers bereits am 07. Januar nach der Vorstellung des fertigen Entwurfes alle zu kurz gekommenen Bewerber mit dem Hinweis, dass sie eine zweite Version mit gleichem Thema entwerfen würde.
Nach dem 19. Januar startete Oakcoins die Fertigung.
Am 13. Februar wurden im Forum Fotos der Samples in 3 Editionen (Gold/rot/blau, Gold/orange/blau und Gold/gelb/blau). Samples wurden auch in Silber gemacht.
UOTrackers schreibt dazu: "Ich glaube nicht, dass Rot produziert wird, weil es sehr schwer zu lesen ist. Ich habe das Gelb auf Silber nicht erhalten, daher kann ich sie nicht vergleichen, aber bisher scheint das Gelb auf Gold das beste zu sein. Ich habe auch keine Ahnung, wie die Münzen der Artist Edition aussehen werden."

Noch am gleichen Tag veröffentlichte UOTrackers im Forum die Information über ihre neue 2. Version.
Ich habe mit der Arbeit an der zweiten Coin begonnen, werde aber nichts preisgeben, bis sie vollständig und vom Verkäufer akzeptiert ist!!! Auch sollte die erste Ausgabe vorher zum Kauf verfügbar sein. ... Ich kann euch jedoch sagen, dass die Coin auch trotz einfachem Design schön ist. Ich liebe es, Leuten zu sagen, dass ich bereits 125 Cachernamen dafür habe!

Doch zurück zur 1. Version. Anfang März gab es im Forum die Information, dass es wohl 400 Coins von einem Metallfinish und 300 von dem anderen geben sollte, in Gold und Silber, alle mit einer transparenten gelben Emaille.
Ab dem 10. März konnten die Geocoins auf der Vorverkaufsseite von geoswag geordert werden und wieder eine Woche später waren die ersten Coins ausgeliefert.

Die "What's in your mailbox? Geocoin" ist 42 x 4 mm groß. 1460 Trackingcodes sind für sie in der Groundspeakdatenbank gelistet, doch über 1100 davon sind nicht aktiviert.
Frontseitig ist ein schief stehender, blauer geöffneter Briefkasten auf braunem Pfahl mit einem darin liegenden Brief zu sehen. Im blau umlaufenden Ring steht oben der Name der Geocoin und unten "Brag about your good days!", also "Prahle mit deinen guten Tagen!".
Auf der Rückseite sind unter der gelb durchsichtigen Emaille wieder zeilenweise Cachernamen zu lesen. Weiter steht in zwei Sprechblasen einmal "What was in your mailbox today?" und in der anderen "Geocoin Forums. Come join the fun!" (Geocoin-Forum. Komm und mach mit!)
Die Artist Edition hatte einen roten Briefkasten und einen glänzend goldenen Außenring (nur 30 Coins wurden geprägt).

So ganz hielt sich UOTrackers nicht an ihre Ankündigung, denn schon am 28. Februar gab es im Forum eine erste Grafik der Version 2 zu sehen.
Mitte Juli 2007 ging die Version 2 in den Vorverkauf. Anfang August war die "Mailbox v.2 Geocoin" mit einer Auflage von 530 Stück bereits ausverkauft.

Es folgte noch Ende November die Ankündigung einer dritten Version für Anfang 2008. Doch dauerte der gesamte Prozess diesmal viel länger. Zwar erschien bereits im Februar 2008 ein erster Entwurf, doch bis zur Vorstellung der Semples verging über ein Jahr. Damit begann dann auch der Vorverkauf.
Von der 3. Version mit dem Namen "What's In Your Mailbox V.3 Geocoin" erschienen nur 280 Stück.

Wir erhielten diese Geocoin vom niederländischen Cacherteam Wij Drie, dessen Name auch auf der Coin zu finden ist - vielen Dank dafür.

Gallery Images related to What's in your mailbox? Geocoin

View 1 Gallery Image

Tracking History () View Map

  • 01-01 of 01 records ·
  • 01
Move To Collection 01/13/2020 Compubaer moved it to their collection   Visit Log
data on this page is cached for 3 mins
  • 01-01 of 01 records ·
  • 01

Advertising with Us

Return to the Top of the Page