Skip to Content

Ellandel's Australia 2007 Geocoin Ellandel's Australia 2007 Geocoin

Trackable Options
notebook Found this item? Log in.
printer Print Info Sheet
Owner:
Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Released:
Monday, 06 May 2019
Origin:
Brandenburg, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

This is collectible.

Use TB1M5HR to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current GOAL

Die Originalcoin bleibt in unserer Sammlung.

About This Item

Ellandel's Australia 2007 Geocoin

Die Regenbogenschlange, ein von den Ureinwohnern inspiriertes Design eines mythischen Tieres ist das Thema dieser 4. Geocoin der Serie "Geocoins around the Planet". Ellandel besuchte den Kontinent Anfang Februar 2007 und stellte die Coin auf seiner Webseite mit folgenden Sätzen vor:

Die Designidee für Ellandel's Australia 2007 Geocoin stammt von einer lokalen Geocoin-Enthusiastin, von Carolyn Rutter, die viele kreative Ideen, Website-Adressen und Ratschläge für diese Geocoin zur Verfügung stellte. Umgesetzt wurden die Ideen dann von den Designern Ron de Haan und FortheFeralz.

Die Geocoin wurde von der Kunst der Ureinwohner inspiriert. Schon vor vielen tausend Jahren lebten Ureinwohner in Australien und einige behaupten, sie seien überhaupt die ersten Menschen auf der Erde. Unabhängig von ihrer Herkunft hinterließen die Ureinwohner ein reiches Erbe in ihrer Folklore, ihren Felsmalereien oder ihren Gemälden.
Ihre künstlerischen Entwürfe sind einzigartig und es war klar, dass dies das Thema der AustraliaGeocoin sein sollte.

Insbesondere die Regenbogenschlange ist das beste Beispiel für die Kombination von religiösem Glauben und künstlerischem Ausdruck. Die Regenbogenschlange ist eine Kreatur der ursprünglichen Mythologie. Es wird angenommen, dass sie unter der Erde lebt und das Wasser als kostbarste Ressource der Ureinwohner kontrolliert. Während der Schöpfung der Welt kam sie aus der Erde und schuf Berge, Täler und Bäche.
Das Design der Coin fängt die naive Schönheit der Ureinwohnerbilder auf dem begrenzten Raum ein, den eine Geocoin bietet. Es kombiniert typische Muster der Ureinwohnerbilder mit transparenten und im Dunkeln leuchtenden Farben.

Diese Coin erschien am 27. Februar 2007 mit insgesamt 603 Stück und ebenfalls individueller Coinnummer in höchster Auflage: 101 Black Nickel (Nr. 1 - 101), 101 Glänzend Gold (Nr. 102 - 202), 301 Poliert Nickel (Nr. 203 - 503). Auch hier gab es im April 2008 eine Nachauflage von 100 Nickelcoins (Nr. 504 - 603).

Gallery Images related to Ellandel's Australia 2007 Geocoin

View 1 Gallery Image

Tracking History () View Map

  • 01-01 of 01 records ·
  • 01
Move To Collection 05/09/2019 Compubaer moved it to their collection   Visit Log
data on this page is cached for 3 mins
  • 01-01 of 01 records ·
  • 01

Advertising with Us

Return to the Top of the Page