Skip to content

Cinemaboxers Geocoin Cinemaboxers Geocoin

Trackable Options
notebook Found this item? Log in.
printer Print Info Sheet
Owner:
Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Released:
Wednesday, 12 August 2020
Origin:
Brandenburg, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

This is collectible.

Use TB24N4Q to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current GOAL

Die Originalcoin bleibt in unserer Sammlung.

About This Item

Cinemaboxers Geocoin

Die von Mitte 2006 bis 2009 aktive Cacherin CinemaBoxers aka Paula Collins aus dem Norden Illinois machte sich in Geocacherkreisen bald einen Namen als sehr kreative Coingestalterin (GeocoinDesign.com).

Von ihr stammen die Designs z. B. der "Easter Nav'egg'ation 2007 Geocoin", der "Tranquility Geocoin", der "Claddagh Geocoin", der "The Great Outdoors Geocoin" und der "Carousel Horse Geocoin"-Serie.
Ihren Nicknamen setzte sie als Boxerzüchterin aus dem Namen ihres Zwingers "Cinema" und in Erinnerung an ihr früheres Hobby "Letterboxing" zusammen.

Im Geocaching-Forum informierte Paula Mitte Februar 2007, dass bald ihre erste eigene Personalcoin erscheinen würde.
Geplant war eine Black Nickel-Coin mit einer Darstellung ihres Hundes Cosmo, des Lieblings der Familie, der als Ausstellungshund z. B. mit seinem Foto das 2002 erschienene Buch "Living with a Boxer" ziert.
Für die Rückseite war das gleiche Logo mit den 4 Geocaching.com-Farben als Hintergrund geplant, das bereits für TB-Tags und Protokolleinträge, Avatare usw. verwendet wurde. Die Fertigung sollte über den GeocoinStore erfolgen.

Ende März wurden die 38 x 26 x 4 mm großen, soft-enamel-farbigen Coins in einer Auflage von 500 Stück endlich geliefert, konnten verschickt und voller Stolz auf die erste eigene Coin auch aktiviert werden.

Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende.
Der junge Cosmo wurde in einer zweiten Personalcoin verewigt, die im Suncatcher-Stil das 10-jährige Jubiläum des Zuchtzwingers "Cinema" würdigte und im Oktober 2007 erschien. Eine Tochter von Cosmo ziert die Geocoin "Gone To The Dogs", herausgegeben bereits Mitte August 2007.

Sicherlich werden sich HundebesitzerInnen noch intensiver in Cinemboxers Gefühle hineinversetzen können, als Cosmo am Abend des 1. Januar 2008 in den Armen von GeocoinGuy verstarb.
Jedenfalls entstand recht schnell die Idee, eine Erinnerungscoin an den geliebten Hund zu gestalten.
Am 25. Februar 2008 gab es im Forum eine Information dazu, auch schon konkrete Details:
Es sollte eine Geocoin wie die erste Version werden, mit gleichem Icon, in einer nicht käuflichen LE50-Auflage in Poliert Gold mit hardenamel gefärbter, glatter Oberfläche, durchscheinendem Dunkelblau auf der Coinrückseite und aufgedruckten Daten.

Dies ist nun eine dieser verschenkten oder getauschten 50 Cosmo-Erinnerungscoins. Vielen Dank an johnny lightning aus Belgien, von dem wir diese seltene Münze mit einer ganz besonderen Geschichte bekamen.

Gallery Images related to Cinemaboxers Geocoin

View 1 Gallery Image

Tracking History () View Map

  • 01-01 of 01 records ·
  • 01
Move To Collection 08/21/2020 Compubaer moved it to their collection   Visit Log
data on this page is cached for 3 mins
  • 01-01 of 01 records ·
  • 01

Advertising with Us