Skip to Content

Compass Rose Geocoin 2008 Compass Rose Geocoin 2008

Trackable Options
notebook Found this item? Log in.
printer Print Info Sheet
Owner:
Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Released:
Wednesday, 06 May 2020
Origin:
Brandenburg, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

This is collectible.

Use TB2E3XZ to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current GOAL

Die Originalcoin bleibt in unserer Sammlung.

About This Item

Compass Rose Geocoin 2008

Die 44 x 3,5 mm große Compass Rose 2008 Geocoin zeigt eine portugiesische Kompassrose, die auf einer Karte von 1539 verwendet wird und die Erkundung der südamerikanischen Küste dokumentiert.

Auf der Rückseite ist Ferdinand Magellans Schiff Victoria abgebildet, mit dem 1519 - 1522 erstmals der Globus umrundet wurde.
Im Hintergrund ist das "Kreuz des Südens" zu sehen, das eine der Hauptkonstellationen für die Navigation auf der Südhalbkugel darstellt.
Umlaufend steht der Text: "They say the earth flat, but I know that it is round, for I have seen the shadow on the moon. - Ferdinand Magellan", übersetzt: "Sie sagen, die Erde sei flach, aber ich weiß, dass sie rund ist, denn ich habe den Schatten auf dem Mond gesehen."

Magellan benutzte eine Route, die ihn von Spanien über den Atlantik nach Süden führte, dann entlang der Ostküste Südamerikas weiter nach Süden, durch die Magellanstraße (benannt nach seinem Tod) in den Pazifik und weiter zu den Philippinen.
Magellan konnte die Weltumsegelung nicht selbst abschließen, da er während eines Stammesstreits auf den Philippinen ums Leben kam.
Er hatte auch nicht die Absicht, die Erde zu umrunden. Seine Absicht war es, einen anderen Weg zu den Gewürzinseln zu finden und wenn möglich in gleicher Richtung zurückzukehren.
Es war der letzte verbliebene ranghohe Offizier bzw. Kapitän Juan Sebastian Elcano, der nach Magellans Tod das Kommando übernahm und die Entscheidung traf, über den Indischen Ozean und um Afrika herum nach Spanien zurückzukehren.
Von den fünf Schiffen, die die Expedition starteten, war die Victoria das einzige Schiff, das die Reise abschloss.

CoinsAndPins hatte in den vorangegangenen Jahren weitere Erfahrungen bei der Herausgabe der "Compass Rose"-Serie gemacht. Während er 2006 im Februar eine Regular-Edition mit 2500 Coins und ähnlichem Design wie 2005 veröffentlichte, schob er im August noch eine auf 900 Stück limitierte Glänzend Gold Edition nach.
2007 münzte CoinsAndPins dann 7 Editionen in einer sagenhaften Menge von 5626 Geocoins. Erstmals war die Rückseite mit dem Bild eines Steuerrades aus dem 16. Jahrhundert neu gestaltet worden.

Pünktlich ein Jahr später erschien im März 2008 diese Coinserie, schon in 8 Editionen, hart emailliert und in einer Gesamtauflage von 4522 Münzen.
Geprägt wurden die Coins in Antik Bronze, Antik Silber, Antik Kupfer, Antik silberner Außenring mit Antik Bronzezentrum, Poliertes Gold mit polierten Nickelzentrum, LE 60 Black Nickel mit poliertem Nickelzentrum auf der Rückseite, XLE 21 Außenring aus poliertem Gold mit Antik Bronzezentrum und XXLE 2 Antik Kupfer mit einem bernsteinfarbenen Thema für die Tochter Amber Rose.
Interessant ist, dass der US-Cacher und Coindesigner YemonYime wie bereits 2007 an der Gestaltung dieser Geocoin mitwirkte.

Vielen Dank an Mortimer B., der uns diese besondere Münze für unsere Coingeschichtensammlung überließ.

Gallery Images related to Compass Rose Geocoin 2008

View 1 Gallery Image

Tracking History () View Map

  • 01-01 of 01 records ·
  • 01
Move To Collection 05/18/2020 Compubaer moved it to their collection   Visit Log
data on this page is cached for 3 mins
  • 01-01 of 01 records ·
  • 01

Advertising with Us

Return to the Top of the Page