Skip to Content

<

Josys Abenteuerpfinz (Reloaded)

A cache by 5._Mose_4,29 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/10/2007
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


17.10.2018: Stage 1 wurde erneut verlegt - bitte neue Koords, das entsprechend überarbeitete Listing und den neuen Hint beachten!

30.9.2016: Stage 1 komplett umgebaut und verlegt - bitte neue Koords, das entsprechend überarbeitete Listing und den neuen Hint beachten! Außerdem wurde das Listing im Blick auf die Suche nach E und F geändert. Die Listing-Koords wurden auf Stage 1 gelegt und die D-Bewertung - nicht nur, aber auch wegen der neuen Natur von Stage 1 - um einen halben Punkt angehoben.
22.5.2014: Stage 9 komplett umgebaut und verlegt - bitte neue Koords, das entsprechend überarbeitete Listing und den neuen Hint beachten!
17.7.2013: Stage 1 erneuert & festgekettet, Stage 1b eliminiert, Stage 4 (Beschreibung/Hint) sowie Stage 6 (vor Ort) vereinfacht, Final erneuert & festgekettet
15.6.2012: Alternative Stage 1b installiert (inkl. entsprechendem Hint), Stage 2 in Typ "Question to answer" korrigiert, Koords und Hint von Stage 10 leicht modifiziert, also bitte nur neue Beschreibung verwenden!!
18.7.2011: Beschreibung komplett überarbeitet. Stages 2, 4 und 10 geändert.
7.7.2010: Der Final wurde um wenige Meter verlegt. Bitte Formelkorrektur und neuen Hint beachten! Außerdem wurde die Rückwegsbeschreibung geändert (einschließlich der entsprechenden Wegpunkte).
21.12.2008: Stage 9 ist komplett neu. Kein Wasserfall mehr, bu-hu! Trotzdem: seht selbst :-)
ACHTUNG, der Cache wurde am 13.7.2007 nach einem Totalumbau der zweiten Hälfte wieder freigegeben. Er ist nun LÄNGER, NASSER und NOCH ABENTEUERLICHER. Wegen der völlig veränderten Anforderungen gilt: Wer von euch den Cache bereits geloggt hat und dies unter den neuen Bedingungen noch einmal tun möchte, ist herzlich dazu eingeladen!


Josys Abenteuer-Pfinz (Back to the roots)


Diesen Cache gibt es, weil es Josy gibt, die in Weiler aufwuchs und „alle interessanten Stellen“ an der Pfinz in Weiler kennt. Sie hat mir von den abenteuerlichen Tagen ihrer Dorfkindheit im und am Bach immer wieder vorgeschwärmt. Leider ist die ehemals allerbeste Stelle, welche Josy ihre "Wut-Höhle" nannte, dem Lauf der Zeiten zum Opfer gefallen, aber noch immer wird euch die Pfinz viel Spaß machen; da bin ich mir sicher!

Dieser Cache steht unter dem Motto „Back to the roots“, denn er versucht zumindest punktuell die Freuden eines Dorfjugend-Daseins wieder in Erinnerung zu rufen.


Zur Terrain-Wertung: Für (geländetaugliche) Dorfkinder ist dieser Cache absolut geeignet und dürfte ihnen großen Spaß bereiten. Zarter beseiteten rate ich hingegen ab. Dies gilt auch für die Sorte "Begleitpersonen", die gern eher zuschaut. Wer hier ab der Hälfte der Strecke nicht mindestens bis über's Knie ins Wasser will, ist nicht nur fehl am Platz, sondern gefährdet wahrscheinlich den Fortbestand dieses Abenteuers!
Ich rate dringend zu einem Paar Tevas oder alter Turnschuhe o. ä. - die trocknen ja wieder...
Die (einfache) Wegstrecke beträgt ca. 2,5 km; Zeitbedarf von Auto bis Auto etwa 3-4 Stunden.


Bei Hochwasser ist der Cache definitiv nicht begehbar, obwohl alle Stationen hochwasserfest angebracht sind. "Hochwasser per definitionem" besteht im Sinne dieses Caches, sobald wie auf dem Bild links im Dorfkern der Kopfstein-Uferweg unten am Wasser überspült ist. Wenn ihr einen weiten Anreiseweg habt und sicher gehen wollt, dass der Cache machbar ist, schreibt mir einfach eine Mail.

Benötigte Hilfsmittel: Taschenlampe o.ä., Stift und Papier. Alte Turnschuhe, Badesachen, Wechselklamotten... Ev. Müllbeutel für den inoffiziellen CITO-Bonus:

Cacher, welche mindestens 30 Teile Müll einsammeln, diese nach N 48° 53.051 – E 008° 32.362 zur Hauptstr. 3 bringen und dort hinter (nicht in!) der linken grünen Tonne deponieren, welche sich hinter dem (stets unabgeschlosssenen) linken „Scheunentor“ befinden (Luft hol!), also, solche "CITO-Cacher" dürfen sich dort ein entsprechendes Diplom abholen!
CITO = „Cache in, trash out“ (Cache rein, Müll raus)

Zu den einzelnen Stages:

Parkt bitte gegenüber der „Neumühle“ (wie der Name schon sagt, früher die zweite Mühle Weilers, heute als „Klipp-Klapp-Moden“ ein Kinder-Edelmodengeschäft) bei N 48° 53.079 – E 008° 32.402 oder aber an der Turnhalle.

Stage 1 findet ihr vom Parkplatz aus flussaufwärts. Die Pfinz ist hier noch unbefestigt, urig, ein richtiger Bach zum Spielen. Sucht bei N 48° 53.051 – E 008° 32.361 nach dem (nicht mehr ganz so schwer zu findenden) A = . Bitte hinterher wieder sehr sorgfältig "tarnen"!!

Bei Stage 2, N 48° 53.059 – E 008° 32.399 ist zu lesen: "Diese Brücke wurde erbaut." Logisch, was auch sonst!! Doch in welcher Sprache steht das da?
Spanisch? X = +30
Russisch? X = -30
Englisch? X = +10
Französisch? X = -10

An Stage 3, N 48° 53.174 – E 008° 32.721 beantwortet folgende Frage: Was findet man hier NICHT?
einen Smiley? B = 1
Versorgungsrohre? B = 2
eine Jahreszahl? B = 5
Tropfsteine? B = 6

Das "Hindernis" bei Stage 4 befindet sich hier: N 48° 53.147 – E 008° 32.763.
Die Anzahl der kreisrunden Fugen, die man auf dem Weg zum Hindernis passiert (= Anzahl unterhalb), minus die entsprechende Anzahl der kreisrunden Fugen oberhalb = C

Stage 5 liegt bei N 48° 53.271 – E 008° 32.829. Offenbar gab es hier früher mal etwas, was heute nicht mehr da ist. Was mag das gewesen sein? Du bist gerade eben in Sichtweite eines Schildes vorbeigelaufen, welches den Namen des betreffenden Objekts nennt.
D = Anzahl der Buchstaben (normale Schreibweise) des Namens dessen, was früher hier mal war (Der gesuchte Begriff endet mit einem H).

Oberhalb am Weilermer Rathaus findest du zwei verschiedenartige (!!!!) Hochwassermarken. (Wenn du nur eine Marke findest, nutze den Anti-Spoiler bei den Bildern im Listing.) Subtrahiere die weiter zurückliegende Jahreszahl von der aktuelleren.
Die Quersumme des Ergebnisses = E

Stage 6: N 48° 53.314 - E 008° 32.944
Hier war sie, die ehemals beste Stelle an der gesamten Pfinz! Josy verbrachte unzählige Stunden in ihrer "Wut-Höhle", einem verzweigten unterirdischen Rohrsystem. Nur noch mikrige ausgeblichen-orange-farbene Reste künden heute davon und lassen kaum mehr erahnen, dass hier das Tor war zu einer anderen Welt.
Die Frage zu dieser Stelle, wo es früher in die Unterwelt ging, war noch nie besonders prickelnd und wurde deshalb eliminiert. Nutzt statt dessen den Vor-Ort-Spoiler für F!

Stage 7: N 48° 53.349 - E 008° 32.974
(nur Waypoint) Dieses Rohrsystem ist neu. Es lässt beim Blick von vorne oder auch von der oberhalb gelegenen Wiese aus erahnen, was da so alles unter der Wiese liegt...

Wie du siehst, endet hier das befestigte Ufer. Und es gilt meine dringende Bitte: Ab hier bitte nur IM oder DIREKT AM WASSER fortbewegen!!! Nutze dabei den Sichtschutz, den der Uferbewuchs gewährt, wenn du nicht den Fortbestand dieses Caches riskieren willst!!! Du bewegst dich zwar durchweg auf legalem öffentlichem Terrain, aber manch ein Landwirt sieht dich nun mal nicht gern...

Bei Stage 8: N 48° 53.486 - E 008° 33.090 hat sich hier jemand seinen eigenen Zugang zur Pfinz erschlossen.
Die Anzahl der Stufen (es zählen nur die aus Beton!) = G

Stage 9 ist seit dem 22.05.2014 zum zweiten Mal komplett neu. Man wird es heutzutage kaum glauben können - außer man sieht sich alte Logs zu diesem Cache an wie diesen Panisa-Log hier oder auch wie die lesenswerte Elegie von Caching Carl, der u.a. fotografierte, wo einst H zu suchen war und wie der "Zahn der Zeit" daran nagte: Jedenfalls, wo die Pfinz heute munter über ein paar Steinchen blubbert, hat einst Josys Papa SCHWIMMEN gelernt! Josy selbst war immer erzählt worden, hinter dem Schleier des Wasserfalls befinde sich ein Schatz...! Leider hat sie ihn trotz intensiver Suche nie finden können, bis zum Sommer befand sich hinter dem Schleier allerdings immerhin ein H. Dieses H musste 2008 einer ökologisch korrekten Fischtreppe weichen und wurde entsprechend zwangsumgesiedelt. 6 Jahre lang befand sich nun eine Angel vor Ort, mit deren Hilfe H zu ermitteln war. Dann aber wurde diese Angel zweimal geklaut, und eine neuer Umbau war vonnöten. Stage 9 zog erneut um. Zwar kann man die Fischtreppe heutzutage kaum noch erkennen, aber eine kleine Reminiszenz findet ihr nun bei N 48° 53.582 - E 008° 33.129.

An Stage 10, N 48° 53.702 - E 008° 33.204, suche nach I.
Achtung, MORSCH!!! Es reicht, mit den Augen zu suchen!!

Stage 11, N 48° 53.781 - E 008° 33.350, ist eine "Wanderbaustelle". Kann sein, du findest da etwas (vgl. Bild), vielleicht aber auch nicht. Falls du Lust hast, bau weiter und mach ein Foto davon!

Den Final findest du jedenfalls bei

N 48° 53.[ABC+G*H+C]
E 008° 33.[D*E+I*I*G+F-H+X]



Rückweg: Wate durch die Pfinz zurück bis zum Wegpunkt Rueck1. Dort beginnt ein seit Neuestem sehr bequemer Weg zum Wegpunkt Rueck2, wo du dich nach rechts auf den so genannten "Betonweg" wendest. Das war früher übrigens die Trasse der Kleinbahn, welche von Pforzheim nach Ittersbach fuhr. Die Strecke ist später als Radweg ausgeschildert. Folge ihr zurück nach Weiler und dann weiter immer am Ortsrand entlang, bis du schließlich gegenüber der Pizzeria "Giulio" auf die Hauptstraße stößt. Überquere die Hauptstraße, die Gartenstraße runter und unten links in die Brunnenstraße, welche wieder vor zur Turnhalle führt.

Und nun viel Spaß in der heute so unscheinbar dahinplätschernden Pfinz. Das Abenteuer ist halt da, wo man es sucht...

Additional Hints (Decrypt)

[Stage 1]: Fhrqhsre. Fhrqfrvgr. Obgnavfpure Sruyre. Jraa zna nhs qrz Fgrva fgrug, qnaa nhs Nhtrauöur.
[Stage 2]: hagra
[Stage 4]: bora Uvaqreavf crvyra/begra, hagra nhsfhpura haq Shtra mäuyra
[Stage 5, D]: ibz erpugra Hsre nhf thpxra
[Stage 5, E]: Nagv-Fcbvyre orv qra Ovyqrea vz Yvfgvat
[Stage 9] yvaxrf Hsre, Erfgr rvare Fgrvajnaq nz Shß rvarf teößrera Onhzrf
[Stage 10]: Znpu'f avpug zrue jvr Xnn (nhf qrz Qfpuhatryohpu)!
[Final]: nz yvaxra Hsre srfgtrxrggrg

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

156 Logged Visits

Found it 85     Didn't find it 15     Write note 24     Temporarily Disable Listing 11     Enable Listing 11     Publish Listing 1     Owner Maintenance 5     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 82 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.