Skip to Content

This cache has been archived.

Mortimer B.: [:(] Tja, schade irgendwie... Da scheint ein Muggel sein Herz entdeckt zu haben und die Narren - gerade noch rechtzeitg vor dem Karnevalshoehepunkt - aus dem Kaefig befreit zu haben. Sollte das ein Zeichen sein, Narren nicht einzusperren?! [;)]

Dieser Cache sollte vielleicht dokumentieren, dass man auch mit einem ganz einfachen Traditional - und ganz ohne eigenes Fund-Smile - Spass am Suchen haben kann (zugegeben: so schwer war das Finden der Narren ja eigentlich nicht).

Ich bedanke mich bei allen BesucherInnen, die bei dieser etwas anderen Idee so zahlreich mitgemacht haben und den Cache mit so viel schoenen, amuesanten oder auch nachdenklichen Logeintraegen bedacht haben. Zumindest mir als Owner hat das Beobachten der Reaktionen sehr viel Freude gemacht und ich hoffe, dass es anderen ebenso ging. Ich bin unsicher, ob diese Idee in anderen Regionen aehnlich positiv aufgenommen worden waere. In jedem Fall haben die rheinischen CacherInnen eindrucksvoll bewiesen, dass sie ueber eine ganze Menge Humor verfuegen! Vielen Dank dafuer!

Obwohl in der Antike die Ueberbringer schlechter Nachrichten mit dem Schlimmsten zu rechnen hatten, breche ich hier noch einmal gerne mit Traditionen[;)]: deswegen darf BumbleBHE auf Wunsch zum Abschluss noch eine Widmung aussprechen.

[This entry was edited by Mortimer B. on Thursday, March 26, 2009 at 11:24:33 AM.]

More
<

Ein Kaefig voller Narren

A cache by Mortimer B. Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/22/2007
Difficulty:
5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Du hast es satt, Traditionals einzusammeln, nur um einen Punkt mehr auf der Habenseite zu verbuchen - cachst also nur aus Spass an der Suche?!
Dich stoert es nicht, dass ein Cache bei Dir als ungefunden auftaucht, obwohl Du ihn schon besucht hast?!
Du kennst andere nette Geocacher/innen, denen Du ein kleines Geschenk machen moechtest, weisst aber nicht, welches sich eignet?!
Du weisst, dass in Koeln etliche Narren herumlaufen - und findest das sogar richtig gut?!
Du liest Dir lange Cachebeschreibungen durch, auch wenn es sich dabei nur um das "gruene" Cachesymbol handelt?!
Du willst endlich einmal wissen, wieso ein voellig einfach zu findender Cache 5 Sterne Difficulty bekommt?!

Dann bist Du hier genau richtig! Denn dies ist der erste Mysditional (TM (C) by ReKa) in der Koelner Cacheregion:

Ein Kaefig voller Narren

Koeln ist die Hauptstadt des Karnevals! Was droege Norddeutsche gemeinhin als "Fasching" abtun, ist hier echter Kult. Wer in Koelle Rosenmontag keine rote Pappnase im Gesicht traegt, ist entweder Imi - oder seit Jahren tot! In geselliger Atmosphaere wird so lang geprostet, bis sich der Promille-Gehalt nur noch in Prozent ausdruecken laesst. Wenn dann noch "Hoehner" die koelsche Stadthymne anstimmt sind alle dabei und man kann eine Kamelle - zur Not auch Gift - darauf nehmen, dass "dat prihima" ist! Kurz: Der Wahnsinn ist Programm und hat System!

Und genau das findest Du auch hier! Aber waehrend man sich beim Karneval am Aschermittwoch weinend in den Armen liegt und fuer rund 8,5 Monate "alles vorbei" ist, endet bei diesem Cache der Bloedsinn erst mit der Archivierung. Deswegen soll dieser Cache besonders den Cachern gewidmet sein, die nicht alles bierernst nehmen und die auch dann noch Caches suchen, wenn nichts, aber auch rein gar nix dabei rausspringt - zumindest nicht fuer sie selbst. Ein Cache fuer die Narren!

Wie bei jeder guten Prunk- oder Stunk-Sitzung gibt es natuerlich auch hier wohlgeordnete, vollkommen abstruse Regeln. Im Gegensatz zu den Karnevalsveranstaltungen ist es hier zwar nicht Pflicht, mit Schellenkappe und 7 Koelsch intus dabei zu sein - schaden kann es aber auch nicht! (Anmerkung: das gilt natuerlich nur fuer Cacher, die nicht mit dem Auto anreisen... Betrunkene Cacher finden diesen Cache vielleicht genauso schnell - aber nur, wenn sie nicht bis zum Parkplatz in eine Polizeistreife hineingefahren sind!).


Und dies sind die absolut ver-rueckten Regeln fuer den Cache:

Was Du bei diesem Cache genauso machen darfst, wie bei jedem anderen Cache auch:

1.: Du darfst den Cache auf Deine Ignoreliste setzen.
2.: Wenn Du dies nicht tun willst, dann darfst Du den Cache suchen.
3.: Wenn Du das tun willst, dann darfst Du den Cache finden.
4.: Wenn Du den Cache zwar gesucht, aber nicht gefunden hast, dann darfst Du den Cache als DNF loggen - gleich hier unten, damit alle wissen, dass Du es zumindest versucht hast - und ich vielleicht zur Cachemaintenance muss... :-(
5.: Wenn Du den Cache gefunden hast, dann darfst Du Dich in das darin liegende Logbuch mit Deinem Namen eintragen - und Dich darueber ganz doll freuen!
6.: Wenn Du den Cache gefunden hast, dann darfst Du dort tauschen. Oder einen TB und/oder eine Coin hineintun oder herausnehmen. Das verbietet Dir kein Mensch, nicht einmal ich!
7.: Wenn Du erschoepft und befriedigt Deine Cachetour beendet hast, dann darfst Du alle anderen ueber Dein Tun in Kenntnis setzen. Hier im Online-Logbuch! Du darfst schreiben, wie toll Deine Tour war, wie viel Spass Du beim Cachen hattest und was fuer eine schoene Gegend der Mortimer B. fuer seine Dose gefunden hat. Und Du erzaehlst hier auch bitte, ob und was Du an der Dose getauscht hast. Und das Ganze machst Du mit einer NOTE - denn mit Deinem Found-Puenktchen haben wir noch was ganz chices vor!
(Vorsicht! Fuer die/den Erstfinder/in gibt es eine Ausnahmeregelung fuer diese Regel! Siehe dazu weiter unten, unter dem feinen orangefarbenen Punkt 1.)
8.: Und nun kommt das Tolle! Du hast Dir ja eigentlich einen Found-Punkt ercacht! Und der soll natuerlich auch nicht verfallen! Also darfst Du Deinen Found einer/m anderen Geocacher/in widmen! Das tust Du, indem Du in Deiner Note schreibst, dass sich Dein Found ein/e andere/r Cacher/in gutschreiben lassen kann.

Kompliziert? OK, machen wir mal ein Beispiel dafuer:

Du hast den Cache ordnungsgemaess gefunden und Dich im Logbuch eingetragen. Nun schreibst Du online Deine NOTE, in der Du mitteilst, dass Cacher/in mit den Nick "XY" diesen Cache als "Found it!" loggen darf. Cacher/in "XY" muss diesen Cache nie besucht haben, kann ihn aber von ihrem/seinem Cacheradar tilgen. (Zumindest dann, wenn "XY" von ihrem/seinem Glueck irgendwie erfaehrt...) So schoen leicht kann Cachen sein!

Verstehst Du jetzt, warum dieser Simpel-Tradi 5 Sterne hat? ;-)

Was Du bei diesem Cache nicht so machen darfst, wie vielleicht bei jedem anderen Cache:

1.: Du darfst ihn nicht zu Ernst nehmen! Es ist ein Cache fuer die Narren!
2.: Du darfst den Cache nicht mit einem "Found it!" loggen. Das Thema hatten wir zwar schon mal weiter oben, sollte aber noch einmal kurz erwaehnt werden.
3.: Du darfst dem Cache fuer diese Regeln nicht boese sein! Caches sind in der Regel sensible Tupperdosen, die harmlos in der Gegend liegen. Sie sind nicht fuer ihre Owner - die manchmal einen an der Waffel haben - und das Cachelisting verantwortlich! Also behandele den Cache mit dem notwendigen Respekt!

Die Ausnahmen, die jede Regel bestaetigen:

1.: Die/der Erstfinder/in ist von den "Found it!"-Einschraenkungen ausgenommen! Da es etwas ganz besonderes ist, diesen widerspenstigen Cache zu finden, darf sie/er gleichzeitig auch den ersten "Found it"-Eintrag machen. Na, wenn sich hier das Erstfinden nicht mal so richtig lohnt... ;-)
2.: Ein "Ringtausch" der "Found it!"-Punkte am selben Tag ist leider nicht erlaubt! Sollten zwei unterschiedliche Cacher/innen am gleichen Tag (oder sogar gemeinsam) auf die Suche nach diesem Cache gehen, so duerfen sie sich nicht gegenseitig benennen. Ich moechte doch nicht, dass die Dose wegen einer Regelunschaerfe unnoetig erschreckt wird! ;-)
Sollten sich trotzdem noch kleine Cachergruppen zur Suche treffen wollen, so freut sich die Dose genauso wie ich darueber.
3.: Sollte ein/e Finder/in nicht wissen, wem sie/er ihren/seinen Punkt widmet und sinngemaess in die Note reinschreibt: "Mir egal, wer meinen Punkt bekommt!", dann darf automatisch die Cacherin mit dem Nick "miregal" diesen Cache als "Found it!" loggen! Ich finde, dass kreative Nicknames sich irgendwann auch einmal lohnen sollten... :-)

Dies duerfte wohl die Traditional-Dose mit dem laengsten Regelwerk sein. Wer die Regeln nicht wirklich verstanden hat - einfach mich kontaktieren. Ich freue mich immer ueber Post. Du kannst in einem solchen Fall aber auch den Cache gedanklich die "goettliche Garbo" zitieren lassen...

Uebrigens: an der Cachelocation sollte Dir klar werden, warum der Cache auch noch "Ein Kaefig voller Narren" heisst - und genau dort liegt. Einfach mal rueberwinken...

Additional Hints (Decrypt)

Vpu svaqr rf gbyy, qnff qvr nqqvgvbany uvagf zrvfg frue nhszrexfnz tryrfra jreqra haq qrfjrtra zbrpugr vpu nyyra Yrfrea rvara Gbnfg mhcebfgra, qre zve - trenqr haq nhpu va Uvafvpug nhs qvr trjnruygr Ybpngvba - trenqr rvasnryyg: "Nhs qra Jrygsevrqra!" (Tebhaqubt Qnl)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

332 Logged Visits

Found it 143     Didn't find it 3     Write note 182     Archive 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.