Skip to Content

<

Puxer Loch (lost stones of styria IX)

A cache by Frustus Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/21/2007
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Single stage cache leading you to the ruins of castle Puxer Luegg (Puxer Loch).
Einfacher Cache bei der Ruine Puxer Luegg (Puxer Loch).


This castle and the nearby castle Schallaun are the only castles build in caves in Austria.
The Puxer Loch was mentioned for the first time in the 12th century.

The castle was abandoned in the 16th century, but until the 19th century the buildings, well protected by the roof of the cave, where in quite good condition.
Than a group of thieves used this castle as headquarter so most of the buildings where destroyed by the locals to get rid of these people.

There are still some walls left giving you a quite good feeling how this castle looked like.

In former times there was a path leading to the neighbor castle Schallaun just about 200m east of this place in the same rock.
Now the castle Schallaun is only reachable for climbers.

The cache is hidden in a crevice in the entrance of the big cave, about 10 meters to the right from the cave book and about 1,5m above the ground. It is covered by some stones.
There is no need to remove any bricks from the old castle walls to find the cache.

Please sign your visit in the logbook, but not on the walls like many others did before!

To get to the cache you should follow the road from Scheifling to Murau. Right in front of the second bridge over the river Mur there is a small road leaving to the right. Garmin says it is unpaved, but this is not true anymore.
Follow the road to

N 47° 08.194
E 14° 21.358

where you can park your car or motorbike.

There is a sign showing you the quite steep path up to the ruins.
After about 20 Minutes you reach the outside wall.
There is a wooden ladder you have to climb to enter the castle.
As it could carry my ~100kg it should be save for you as well ;-)
The coordinates in the header are only showing the direction to the castle.
As there is no signal inside the cave entrances take the spoiler picture with you!

The cache is a plastic box approximately 12 cm x 12 cm x 8 cm in size and contains a logbook, a pencil and some trading items.


Das Puxer Loch und die danebenliegende Burgruine Schallaun sind die einzigen Höhlenburgen in Österreich.

Das Puxer Loch wurde erstmals im 12. Jarhundert erwähnt.
Die Burg wurde im 16. Jahrhundert aufgegeben, aber bis in das 19.Jahrhundert waren die Gebäude, durch das Höhlendach gut geschützt,in einem ziemlich guten Zustand. Dann hat eine Diebesbande die Höhle als Zufluchtsort genutzt.
Dies war für die lokale Bevölkerung der Anlaß die Burg zu zerstören um das Diebsgesindel zu vertreiben.

Es sind aber noch genügend Mauerreste vorhanden um einen recht guten Überblich über die Burg zu bekommen.
Früher gab es eine Verbindungssteig zur ca. 200 Meter weiter östlich gelegenen Burg Schallaun.
Heute ist Schallaun nur mehr für Kletterer erreichbar.

Der Cache ist in einer Felsspalte in der grossen Eingangshalle der Höhle ca. 10m rechts vom Höhlenbuch in 1.5m Höhe versteckt und mit ein paar Steinen bedeckt.
Um den Cache zu finden müssen keine Steine aus den Burgmauern entfernt werden.

Bitte logget Euren Besuch im Logbuch und nicht wie viele andere Besucher an den Höhlenmauern!

Um zum Cache zu gelangen folgt die Bundesstraße von Scheiffling in Richtung Murau.
Unmittelbar vor der 2. Murbrücke zweigt rechts eine Asphaltstraße ab. Laut Garmin ist diese Straße nicht befestigt, aber das stimmt nicht mehr.
Nach ca. 1km kommt links eine Parkmöglichkeit bei:

N 47° 08.194
E 14° 21.358

Auf der anderen Strassenseite steht eine Tafel die den recht steilen Weg zur Ruine anzeigt. Man benötigt ca 20 Minuten um die Aussenmauer zu erreichen.
Dort muss man über eine Holzleiter in die Burg klettern.
Da diese Leiter meine ~100kg ohne Probleme ausgehalten hat sollte es auch für andere Cacher kein Problem bereiten.
Die Koordinaten im Header zeigen nur den Weg zur Burg. Da es in der Höhle keinen Empfang gibt bitte das Spoilerbild mitnehmen.


Der Cache ist eine Plastikbox mit ca: 12 cm x 12 cm x 8 cm und beinhaltet ein Logbuch, einen Bleistift und einige Tauschgegenstände.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.