Skip to Content

<

SUEHNEKREUZ -Steinenkreuz-

A cache by stromi2 powered by Amati Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/29/2007
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Serie geht weiter.......mit SUEHNEKREUZE -Steinenkreuz-

Suche die richtigen Koordinaten vom Suehnestein auf www.suehnekreuz.de


Mordsteine, Suehnekreuze sind mittelalterliche Steinkreuze. Man glaubt aber auch, dass einige als Grenzzeichen, Richtungsweiser, Freisteine, Pestkreuze oder als Gerichtskreuze dienten. Trotz verschiedener Meinungen und intensiver archivarischer Forschungen umgibt diese groben und massigen Kreuze aber immer noch ein Hauch des Geheimnisvollen und Raetselhaften.

Siehe auch www.suehnekreuz.de

Sage von Steinenkreuz: Um die Zeit der Reformation, etwa im Jahre 1530, lebten in Ruedlingen zwei reiche Brueder, Simmler zum Geschlecht. Der eine von ihnen nahm die reformierte Lehre an, waehrend der andere dem Glauben seiner Voreltern treu blieb. Der letztere nahm, wie mehrere andere, vor, er wolle mit seiner Familie auswandern und sich irgendwo im Badischen oder im Unterland sesshaft machen. Gesagt, getan. Sein Bruder, der Reformierte, begleitete den Scheidenden noch eine Strecke weit den Graben hinauf, bis an die Stelle, die jetzt "zum Steinernen Kreuz" heisst. An der Kreuzstrasse, wo die Wege nach vier verschiedenen Richtungen auseinander gehen, standen sie miteinander stille. Hier gruben sie einen Stein mit einem roh ausgehauenen Kreuz in den Boden. Ueber dem Kreuz gaben sie sich die Haende zum Abschied und tranken noch eins miteinander. Die Trennung ging ihnen zu Herzen, so dass sie zu weinen anfingen und einander umarmten. Da machten sie noch miteinander aus, sie wollen als treue Brueder alle Jahre bei dem Kreuz zusammen kommen, zum Andenken an diesen traurigen Tag. Der katholische Bruder liess sich auf dem Altfoehrenhof nieder, von wo aus man das steinerne Kreuz mit scharfen Augen noch erblicken kann. Die Simmler im Nack sollen von ihm abstammen. - Vor mehreren Jahren habe man beim Markstein setzen den Stein aus dem Boden graben wollen. Aber demjenigen, der ihn ausheben wollte, seien drei Tropfen Blut aus der Nase auf den Stein gefallen, und vor Schrecken habe man den Stein an seiner Stelle belassen. Auch habe es niemand mehr gewagt, etwas daran zu machen. (Gehring 1999)

-------------

Du siehst neben dem Stein einen Dorfbrunnen.

Wie viele Buchstaben stehen in der ersten Zeile?
A =

Wie viele Buchstaben zaehlst du in der zweiten Zeile?
B =

Die Jahreszahl lautet?
CDEF

Den Micro findest du bei

47.(E-C)E.ED(E-C)
08.(E-C)E.FC(A-B)

--------

1. Mai, 20.15 Uhr: Bitte Schreiber mitnehmen, danke

Additional Hints (Decrypt)

ornpugr Fcbvyre haq Zhttyrf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.