Skip to Content

<

Bartmannskrug

A cache by winkide adoptiert vom Erfttal-Duo Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/31/2007
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Bartmannskrug, der Fußgängerzonen-Cache :-)

Ein Bartmannskrug ist ein bauchiges, braun glasiertes Tongefäß, das im 16. bis 18. Jahrhundert in Frechen bei Köln hergestellt wurde und meist aus Rheinischem Steinzeug besteht.

Am Hals befindet sich das Relief eines bärtigen, männlichen Gesichts, dessen Bart über den Bauch des Gefäßes herabfällt.

Ob die maskenartige Darstellung des Gesichts einen in Vergessenheit geratenen Symbolgehalt hat, ist unter Kunsthistorikern umstritten und konnte bislang nicht eindeutig beantwortet werden. Es existieren verschiedene Deutungen, denen zufolge die bärtigen Gesichter unter anderem Gottvater darstellten, als Apotropaion magischen Zwecken dienten oder den Besitzer oder Benutzer des Kruges repräsentieren und durch Betrachtung zur Selbstreflexion anregen sollten. Demgegenüber wird von anderen Historikern die Ansicht vertreten, dass die Gesichtsdarstellungen keine besondere Bedeutung hatten, sondern ausschließlich dekorativen Zwecken dienten, da maskenähnliche bärtige Gesichter in der Renaissance als Schmuckelemente auch ohne jede Symbolik dem Zeitgeschmack entsprachen und dementsprechend häufig verwendet wurden.

Der Bartmannskrug war über einen langen Zeitraum außerordentlich populär und wurde in sehr großen Stückzahlen für den überregionalen Markt produziert. Besonders die große Nachfrage in England und Holland ließen ihn zu einem wichtigen Exportartikel werden. Dort wurden sie Greybeards or Bellarmines genannt; letztere Bezeichnung leitet sich von dem seinerzeit bekannten und in England verhassten Kardinal Bellarmino ab.

Eine literarische Arabeske zum Bartmannskrug gibt Ernst Bloch in seinem einflussreichen Frühwerk „Geist der Utopie“ (Leipzig 1918, S. 14f.). Der Krug gerät hier zu einer Allegorie auf die Kunst bzw. noch weiter auf einen Stil philosophischen Denkens, das den Dingen gerecht werden möchte:
„Doch wer ihn liebt, der erkennt, wie oberflächlich die kostbaren Krüge sind, und er zieht das braune, ungeschlachte Gerät, fast ohne Hals, mit wildem Männergesicht und einem bedeutenden schneckenartigen, sonnenhaften Zeichen der Wölbung, diesen Brüdern vor.“ Theodor W. Adorno diskutiert diesen Text in seiner autobiographischen Miniatur „Henkel, Krug und frühe Erfahrung“ im Kontrast zu Georg Simmels Ausführungen über eine antike Vase (s. Adorno, Noten zur Literatur, Ffm. 1981, S. 556ff.). Bedenkenswert sind in diesem Kontext weiters Martin Heideggers Reflexionen über „Das Ding“, die zum Beispiel eben einen solchen Krug sich erkiesen (s. Martin Heidegger, Vorträge und Aufsätze, Pfullingen 1954).
(wikipedia)

Der Cache befindet sich in einer Fußgängerzone. Hier gibt es Muggels in Hülle und Fülle, das Heben macht hier das Difficult-Rating aus.
Bitte beim Heben ein wenig Fingerspitzengefühl walten lassen und beim Verstecken keine Gewalt anwenden, das bedeutet ggf. etwas Fummelei :-)
Achtet bitte auf Muggels, vor allem solche, die hinter Cafe-Fenstern sitzen!
Fotologs werden nur akzeptiert für den seltenen Fall, dass der Logstreifen mal voll sein sollte und der Cache auf dem Foto zu sehen ist und nicht nur der Krug. Dass ihr den Krug findet, glauben wir Euch auch ohne Foto.


English:
The cache is in the pedestrian zone, where we find muggles in abundance. Here, seeking defines the difficulty rating. When seeking you should use a bit of tact. When hiding, avoid violence. This means a bit of fumbling, if need be :)


cache-rating

Counter

Additional Hints (Decrypt)

Orv Cubgb Cbefg oenhpug znapure rvara Fcvrtry.
Znlor lbh arrq n zveebe ng Cubgb Cbefg :-)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,163 Logged Visits

Found it 1,101     Didn't find it 14     Write note 20     Post Reviewer Note 1     Temporarily Disable Listing 8     Enable Listing 8     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 4     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 25 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.