Skip to content

This cache has been archived.

Percy's Friend: This is no comment.

More
<

Angstbaum - Baumangst

A cache by Percy's Friend and B44 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/25/2007
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Angstbaum - Baumangst

Klettercache - nur mit geeigneter Ausrüstung und Erfahrung machbar.

Niemals alleine!

width=

Baumcaches gibt es manche - was ist also anders beim Angstbaum? Es gibt hier nichts zu suchen und nichts zu rechnen, und es geht ganz ohne Computertricks. Die Herausforderung ist die Höhe des ersten möglichen Anschlagpunktes für euer Seil: ihr müsst die Pilotleine "in einem Wurf" auf mindestens 19 Meter Höhe befördern! Erfahrenen Geo-Beutelwerfern wird es wohl kaum Probleme bereiten. Hilfreich könnte aber Zusatzgerät sein a la Armbrust, Pfeil und Bogen, Schleuder, Zwille - was gibt es noch bei den Baumpflegern?

Zur Anschauung hier ein kurzer (6 Sekunden) Demofilm mit Originalton:

Entsichert! - Zu kurz! Demofilm (.wmv Datei) Demofilm (.mpg Datei)

Ausdrücklich verboten sind Steigeisen (baumschädigend) und Leitern aller Art (tödlicher Leichtsinn).

Bei der "Box" handelt es sich um einen Nistkasten für Kohlmeisen, der von unten auch ohne Fernglas deutlich zu sehen ist. An der "Unterkante Box" haben wir 19,40 Meter gemessen.

Höhenretter der Feuerwehr nähern sich dem Cache am schnellsten von oben. Die Huberbuam machen es mit einem Finger (jeweils natürlich). Könner schaffen den Aufstieg klassisch mit zwei ge-Prusik-ten Schnürsenkeln. Doch wehe, wenn der Prusik klemmt! Gelegenheitskletterer verlassen sich deshalb besser auf moderne Hardware, permanente Sicherung - und gegenseitige Kontrolle.

Erforderlich sind in jedem Fall: Pilotleine (50m), Seil (50m Einfachseil, vorzugsweise statisch), Bandschlingen, Karabiner, persönliche Sicherheitsausrüstung, Aufstiegshilfen, Abseilgerät. Wichtig sind außerdem ein Partner, der im Notfall Hilfe holen kann (Notruf 112) - und Zeit.

Zwei Nachbarbuchen eignen sich zum Entspannen (und Warten) in einer Hängematte.

Das Logbuch hält auch einen Monsunregen aus (O-Ton Globetrotter) und ist wie der Bleistift gegen Herunterfallen gesichert.

Es ist also hoffentlich an alles gedacht.

Habt keine Baumangst, aber passt auf euch auf! Ihr seid selbst verantwortlich für euer Tun!

Wir entschuldigen uns schon jetzt bei allen Kohlmeisen, denn der Einstieg ist für sie verschlossen.

Percy's Friend und B44


Anfahrt:
-1- Über die A5 (Ausfahrt Hemsbach) oder die B3 (bis Hemsbach).
-2- In Hemsbach bei N49 35.471 E8 39.485 von der B3 abbiegen.
-3- Der schmalen Straße folgen bis zum Parkplatz bei N49 35.706 E8 41.071.
-4- Vom Parkplatz dem Weg folgen bis zur Buche bei N49 35.845 E8 41.247.
-5- Senkrecht nach oben.

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.