Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

TEAM LEIPZIG: -ENDE-
Der Wettbewerb ist vorbei und der Cache ist weg.

More

Traditional Geocache

Wettbewerb: Leipziger Cache des Jahres 2008

A cache by TEAM LEIPZIG Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/2/2008
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Wettbewerb ist beendet! Gewinner ist der Cache James Bond 007 - Rainmaker von Connewitzer, Sallevin & GLOBY303.



Das Team Leipzig hat im vergangenen Jahr zum ersten Mal den Wettbewerb "Leipziger Cache des Jahres" veranstaltet. Da der Wettbewerb sehr großen Zuspruch erhielt, sowohl von den Teilnehmern als auch von den Cachern, die die Wettbewerbs-Caches suchten, möchten wir diesen Wettbewerb fortführen. Wir werden also auch im Jahr 2008 den "Leipziger Cache des Jahres" prämieren.
Getreu dem Motto: „Klasse statt Masse“ soll der schönste Cache, bzw. der Cache, der in der Gunst der Finder am höchsten steht, den Titel „Leipziger Cache des Jahres 2008“ gewinnen. Außer diesem Titel für den Gewinnercache gibt es noch Ruhm, Ehre und den Wanderpokal für ein Jahr für den Owner des Caches. Der Cache darf sich dann mit dem Titel „Leipziger Cache des Jahres 2008" schmücken


An diesem Wettbewerb können alle Geocacher teilnehmen, die dazu hier einen Cache anmelden. Zur Anmeldung genügt eine kurze Note in diesem Cachelisting. Bitte beachtet die unten stehenden Teilnahmebedingungen.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und sind wieder sehr gespannt auf eure Ideen.
Traut euch!
Auch Newbies sollten sich hier nicht zurückhalten!

Natürlich findet ihr an den oben genannten Koordinaten auch einen Cache. Die Beschreibung dazu findet ihr weiter unten:(visit link)
Die Suche dieses Caches ist allerdings für die Teilnahme am Wettbewerb nicht zwingend nötig.


Die Teilnehmerliste wird nach und nach mit den angemeldeten Caches gefüllt.

Teilnehmerliste


Nr. Cachename Cacher/Team Typ Rating versteckt am
1 Hochwasseralarm Schwedentrailer Multi-cache 3,5/2 06.01.08
2 Die Ritter der goldenen Kugel Brunowins Multi-cache 2/2,5 27.08.08
3 James Bond 007 - Rainmaker Connewitzer, Globy303, Sallevin Multi-cache 3,5/2,5 14.07.08
4 ? Silberfarn ? ?/? 00.00.08
5 ? Ole the Nose ? ?/? 00.00.08
6 Knauthainer Geschichte D1k74 Multi-cache 2/1,5 04.02.08
7 Verschlüsselte Botschaften cache-money-bros Multi-cache 4/3 29.02.08
8 Auf den Spuren des Grossvaters bastfloh Multi-cache 2/2,5 08.03.08
9 Bernsteinzimmer gibt´s nur hier Marco von der Parthe Unknown Cache 4,5/4,5 05.03.08
10 Wächter der Finsternis Maestrosap Multi-cache 3/1,5 12.10.08
11 Horch und Guck Koeller Multi-cache 2,5/2,5 25.05.08
12 Die Olsenbande stellt die Weichen. hans fallada Multi-cache 3/3 24.04.08
13 Die Heimat der Harthlinge Andreas und Mandy Multi-cache 2,5/2,5 05.06.08
14 Sixth Sense mühle68 Multi-cache 3/2 07.06.08
15 Kalle Berat oder 'der Ruf der Waldtiere' Gerstenzwerge und Callcentermanager Jörg Multi-cache 3/2 25.06.08
16 ? madd.in ? ?/? 00.00.08
17 Der Irrenwald Jenne Multi-cache 2,5/2,5 18.08.08
18 ? ? ? ?/? 00.00.08

Hier noch ein paar Tipps, wie ihr eure Chancen auf den Titel erhöhen könnt:

  • Der Gewinner wird durch eine Auswertung der Logeinträge bestimmt. Dadurch können alle Finder direkten Einfluss auf den Ausgang des Wettbewerbs nehmen.
  • Je länger ein Finder sich mit dem Cache beschäftigt, um so länger wird er sich daran erinnern. Wenn ihm diese Beschäftigung gefallen hat, wird er das (hoffentlich) auch im Log zum Ausdruck bringen.
  • Multicaches erhalten in den meisten Fällen längere Logs als die restlichen Cachetypen.
  • Eine sehenswerte Location trägt maßgeblich zum Gelingen bei.
  • Eine schöne Geschichte zum Cache oder Hintergrundinformationen werden ebenfalls von den meisten Cachern als positiv empfunden.
  • Der Cache und ggf. die Stationen sollten findbar sein. Vergebliche Suche mit ungenauen Koordinaten und vielen Versteckmöglichkeiten bringen oft Frust.
  • Die Veröffentlichung des Caches sollte nach Möglichkeit zeitnah erfolgen. Eine zeitige Veröffentlichung könnte die Gewinnchancen erhöhen, da dadurch mehr Logs möglich sind.
Wir wissen, dass das nicht immer leicht zu realisieren ist und auch oft von den Findern anders empfunden wird als es vom Owner geplant war. Aber wir sind sicher, ihr werdet uns hier ein paar tolle Caches zur Auswahl stellen.

Natürlich könnt ihr in eurer Cachebeschreibung auch auf diesen Wettbewerb hinweisen. Fügt dazu am besten folgenden Quelltext am Ende eurer Cachebeschreibung ein:

<hr> <center> <a href= "http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=e17b5367-aab4-4bc6-9879-6335a9ba6e05" target="_blank"> <img src= "http://img.geocaching.com/user/2180d476-941a-41de-86d0-0a5cc8df30e6.jpg" width="550" border="0"></a> </center><hr>


Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmen kann jeder Geocacher, der einen neuen Cache bis zum 30.06.08 hier in Form einer „Note“ anmeldet.
  • Jeder Cacher darf nur einen Cache zum Wetbewerb anmelden.
  • Bereits bestehende Caches sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.
  • Die Mitglieder des Team Leipzig sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Der angemeldete Cache muss bis spätestens 31.08.08 bei GC.com veröffentlicht werden.
  • Der angemeldete Cache muss zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht auf GC.com freigeschalten sein.
  • Das Finden dieses Caches „Cache des Jahres“ ist nicht obligatorisch.
  • Zugelassen sind alle bei GC.com erlaubten Cachetypen (Multi, Tradi, Mystery, Letterbox, Earthcache).
  • Der Cache darf nicht anlässlich eines Events gelegt werden.
  • Die Schwierigkeit und das Terrain ist frei wählbar.
  • Der Cache muss sich im Raum Leipzig befinden. Der Raum Leipzig ist mit einem Radius von 50km um den Punkt N51 20.000 E12 20.000 definiert. Ausnahmen sind auf Anfrage möglich.
  • Die Auswertung erfolgt auf Grundlage der Lindolfschen Cachestatistik, mit welcher bereits die Caches in Sachsen bewertet werden.
  • Die Prämierung findet nur statt, wenn sich mindestens 7 Teilnehmer am Spiel beteiligen.
  • Gewertet werden nur Caches, welche wenigstens 10 Founds ausweisen können.
  • Die Auswertung erfolgt zum letzten Leipziger Stammtisch 2008. Es sei denn die Anzahl der Logs ist noch so gering, dass noch kein repräsentatives Ergebnis festgestellt werden kann. In diesem Fall wird die Auswertung auf den nächsten Stammtisch verschoben.
  • Der Gewinner nach der Auswertung wird im Rahmen des Leipziger Stammtisches offiziell vom Team Leipzig bekannt gegeben und erhält für ein Jahr den Wanderpokal für den Cache des Jahres.

Anmerkungen zum Bewertungssytem:
Die Sächsische Cachestatistik, welche zur Auswertung dienen soll, durchsucht die Logeinträge der Finder nach bestimmten Schlüsselwörtern, für die dann bestimmte Punktwerte vergeben werden. Außerdem gehen die Länge, sowie die Anzahl der Logs in die Berechnung ein. D.h. im Klartext: Je länger der Log und je mehr Finder und je mehr positive Schlüsselwörter enthalten sind, um so mehr Punkte gibt es. Sicher ist es schwierig die Qualität eines Caches objektiv zu bewerten. Die Logeinträge sind immer subjektiv und lassen viel Spielraum zur Interpretation. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass nach dieser Bewertungsmethode, nach unserem Empfinden, gute Caches auch viele Punkte bekommen haben und weniger gute dementsprechend weniger Punkte. Ausnahmen bestätigen die Regel. Wie auch immer es ist nur ein Spiel. Wir sind selbst sehr auf das Ergebnis der Auswertung gespannt.



Romanushaus

Dieses barocke Bürgerhaus an der Ecke Katharinenstraße/Brühl ist aufgrund seiner architekturgeschichtlichen Bedeutung und seiner baukünstlerischen Qualität eines der bedeutendsten Bürgerbauwerke Leipzigs.
Franz Conrad Romanus ließ es sich 1701-03, kurz nach seinem Amtsantritt als Bürgermeister der Stadt, als prächtigen Wohnpalast vom Ratsmauerer Johann Gregor Fuchs erbauen. Mit diesem Bau begann die Blütezeit barocker Bürgerhäuser in Leipzig. Um jedoch die große Bausumme von 150 000 Talern begleichen zu können, hatte Romanus ungedeckte Stadtschuldscheine ausgestellt. Daraufhin wurde er 1704 verhaftet und starb 1764 nach 41jähriger Haft auf der Festung Königstein.
Eine ähnliche Geschichte sollte den meisten Leipzigern auch aus jüngerer Vergangenheit bekannt sein ;-)


Blick vom Romanushaus zur Reformierten Kirche/Januar 2008

Nachdem gegen Ende des Jahres 2007 damit begonnen wurde, die "Bausünden" aus DDR-Zeiten am Brühl wegzureißen, hat man nun einen Moment lang freie Sicht auf die gegenüberliegende Reformierte Kirche. Die Abrissbagger stehen noch vor Ort. Doch lange wird man diesen Blick nicht haben, denn in Kürze entsteht hier ein neues Shopping Center, welches 2010 fertig gestellt werden soll.



kostenlose counter

Additional Hints (Decrypt)

"Nz Shßr qrf Unhfrf"

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

819 Logged Visits

Found it 752     Didn't find it 19     Write note 30     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 13     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 22 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:33:50 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:33 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page