Multi-cache

Riverside Scenery - The Challenge

A cache by cosmic bob Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/15/2008
In Niedersachsen, Germany
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Inspiriert durch zahlreiche Wandercaches im süddeutschen Raum möchte ich zeigen, dass wir auch in der norddeutschen Tiefebene Landschaften haben, die zu einer längeren Wanderung motivieren. Mit dem Cache "The Challenge" als Teil der Serie Riverside Scenery möchte ich dich zu einer Rundtour längs des 26,5 km langen Klötziestiegs einladen. Wenn du die Herausforderung annimmst, solltest du einen ganzen Tag einplanen. An besonders schönen und/oder sehenswerten Orten habe ich nämlich zusätzliche Caches versteckt. Diese Begleitcaches sind einfacher Natur, damit du sie auf deiner Wanderung ohne größere Suchaktionen finden kannst. Allerdings werden die kleinen Abstecher die Gesamtstrecke auf etwa 30 km verlängern. Sollte dich diese Strecke ein wenig abschrecken, dann kannst du sie natürlich auch splitten und in Drethem oder Wietzetze übernachten.

Der Klötziestieg führt auf seinem Rundkurs durch den wohl attraktivsten Bereich des Göhrde-Drawehn-Höhenrückens (Osthannoversche Endmoräne). Diese Landschaft bildet den östlichen Rand der Lüneburger Heide und gleichzeitig den westlichen Teil des Wendlands und erstreckt sich auf etwa 40 km Länge von der Elbe in südlicher Richtung. Beginnend in Hitzacker beim kürzlich modernisierten Verdo-Tagungszentrum verläuft der Weg zunächst parallel zum Elbhöhenweg bis Drethem. Dieser landschaftlich reizvolle Abschnitt wird durch kurze Steigungen und immer wieder neue Blicke auf die Elbe nie langweilig. Danach steigt der Weg durch ein schönes buchenbestandenes Tal hinauf auf die Bahrendorfer Höhe, wo man wieder mit weiten Aussichten über das Seitental der Elbe belohnt wird. Auch der folgende Abschnitt bleibt interessant, da der Weg an einem Megalithgrab vorbeiführt, den Feldlilienpfad berührt und schließlich jenen Bereich durchquert, in dem noch Reste des Großtanklagers Hellberg aus dem 2. Weltkrieg zu finden sind.

Die Startkoordinaten führen dich zu dem Wegweiser Nummer 1, der den Beginn deiner Wanderung markiert. Du wirst auf deinem Weg entlang des Klötziestiegs immer wieder auf diese unübersehbaren Hinweisschilder stoßen, die für dich eine besondere Bedeutung haben werden. Sie sind manchmal nur wenige hundert Meter voneinander entfernt, können aber durchaus auch einen Abstand von mehreren Kilometern haben. In den Abschnitten zwischen den Wegweisern wirst du durch weiße Richtungsdreiecke auf dunklem Hintergrund gelotst. Teilweise ist der Klötziestieg identisch mit dem Wendlandweg, so dass auch weiße Dreiecke auf grünem Untergrund hilfreich sein können. Deine Aufgabe ist es nun, acht ganz bestimmte Wegweiser zu finden und die von mir rückseitig aufgeklebten Zahlen zu notieren. Alle Wegweiser der Region sind durchnummeriert - allerdings in recht unsystematischer Art und Weise. Daher wird es dir kaum gelingen, diese Schilder gezielt anzusteuern oder Abkürzungen zu nehmen. Um wirklich sämtliche Wegweiser zu lokalisieren, musst du zwangsläufig den gesamten Klötziestieg erwandern. In der folgenden Tabelle sind die Nummern der von mir ausgesuchten Schilder in aufsteigender Reihenfolge aufgelistet:

4
8
11
15
16
18
24
28
 
 
 
 
 
 
 
 

Die den Wegweisern entnommenen acht Zahlen sind mit führenden Buchstaben N oder E versehen, um sie der geographischen Breite oder Länge zuzuordnen. Du musst die entsprechenden Zahlen separat addieren und erhältst die Summen xxx für N und yyy für E. Daraus lassen sich dann die Koordinaten des Finals konstruieren: N 53° 09.xxx' und E 11° 01.yyy'.

Nachdem du den Cache gefunden hast, wirst du im Deckel der Dose eine weitere Ziffer finden, die dir - gemeinsam mit den Informationen aus den Begleitcaches - die Koordinaten des Bonuscaches verrät. Ich wünsche dir viel Spaß bei dieser etwas längeren Wanderung auf der Suche nach den Schätzen des Klötziestiegs.

Hinweise: Grundsätzlich ist es möglich, den Rundweg in beliebiger Richtung anzugehen. Allerdings favorisiere ich eine Wanderung gegen den Uhrzeigersinn, da die Lichtverhältnisse an der Elbe vormittags günstiger sind. Wenn du sicherstellen willst, dass du auf deinem Weg keinen Richtungswechsel verpasst, empfehle ich eine Karte der Region, auf der der Klötziestieg eingezeichnet ist (z.B. die Wanderkarte Hitzacker der Elbtalaue-Wendland Touristik). Der Rundweg kann auch bei Hochwasser angegangen werde. An den neuralgischen Punkten ist jeweils eine Alternativroute auf den Wegweisern angegeben.

Additional Hints (Decrypt)

Nhs qre Grvyfgerpxr Uvgmnpxre - Qergurz fvaq ivre Mnuyra mh svaqra
[Final:] qverxg ibe qrz onhz-k

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

119 Logged Visits

Found it 91     Didn't find it 6     Write note 16     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 98 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/23/2017 8:24:58 AM Pacific Daylight Time (3:24 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum