Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Carl Johnson: Hier ist leider Schluß, aber so richtig. Lumberjack on World Tour[:(].

[b]R.I.P.[/b]

Danke für die Besuche und Logs. CJ

More
Letterbox Hybrid

Letterbox "Schwindelfrei"

A cache by Carl Johnson Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/4/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


 

Dieser Cache führt etwa 1200 Meter durch den Wald und ist auch ohne den modernen Pfadfinder zu finden. Anhand der Beschreibung und der Fotos ist es recht einfach die Dose zu finden. Es geht auch ein paar Meter durch dichteren Wald, womit ich andeuten will, dass festes Schuhwerk zweckmäßig ist. Die Fotos sind im Februar gemacht, also wird sich zu anderen Jahreszeiten die Umgebung natürlich verändern. Die markanten Objekte sollten aber gut auszumachen sein. Wie bei dieser Cacheart üblich sollte gestempelt werden. Ein Fingerabdruck ist auch okay. Ein Stempelkissen und Stempel befindet sich in der Box.

1. Am Start folgt dem Weg in den Wald hinein.

2. An der nächsten Abzweigung links halten und geradeaus gehen.

3. Ihr kommt an eine Infotafel. Stellt euch an deren Rückseite. Ein paar Meter weiter solltet ihr ein kleines Häuschen sehen ( Bild 1 ). Geht links daran vorbei und behaltet die eingeschlagene Richtung ein paar Meter bei.

4. Ihr kommt zu den beiden Birken ( Bild 2 ). Geht durch sie hindurch und behaltet auch hier die Richtung bei. Nach ca. 30 Metern kommt ihr an einen Reitweg. Dort trefft ihr auf eine kleine Baumgabel ( Bild 3 ). Geht in diese Richtung weiter als würdet ihr durch sie hindurch klettern.

5. Wenn ihr richtig gegangen seid, kommt nach ziemlich genau 40 Metern ein schmaler Graben. Er ist wirklich nur sehr schmal und flach. Folgt dem Verlauf in Richtung Osten. Ihr seht sehr bald ein markantes Bäumchen ( Bild 4 ). Wenige Meter weiter trefft ihr auf einen kleinen Erdwall ( Bild 5 ), an oder auf dem ihr in nördliche Richtung geht.

6. Ihr kommt kurz danach auf einen breiten Waldweg dem ihr nach links etwa 75 Meter folgen solltet bis rechts eine kleine Schneise zu sehen ist ( Bild 6 ). Dort geht´s hinein. Ziemlich genau geradeaus und nach ca. 65 Metern trefft ihr auf zwei nicht zu übersehende Bäume, eine Buche dicht bei einer Kiefer ( Bild 7 ). Auf der Ostseite von Bild 7 legt ihr euch auf den Rücken und erblickt den Cache.

Es ist keine Leiter nötig aber etwas anstrengen müsst ihr euch schon.

Den Weg zurück folgt eurem Instinkt oder nutzt die Technik. UND bitte behandelt die Finalkonstruktion etwas vorsichtig, die Wartung ist nicht gerade einfach. DANKE

 

Viel Erfolg. CJ

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

454 Logged Visits

Found it 382     Didn't find it 3     Write note 50     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 9     

View Logbook | View the Image Gallery of 43 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:33:53 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:33 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page