Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
Multi-cache

Aachener Höhenweg Nr. 3

A cache by Team Aachener Hoehenwege Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/7/2008
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Aachener Höhenweg Nr. 3 - Nachtcache

Das nächtliche Abenteuer des Teams Aachener Höhenwege 8 Kilometer, 220 Höhenmeter durch das finstere Wurmtal. Die Fortführung der "Reihe" Aachener Höhenweg Nr.X (Texte zur Verständnis bitte genau lesen)

580 Höhenmeter und 7 Kilometer bei der sehr zu empfehlenden "Luftlinie"!!!!!

---Dieser Cache ist nur bei Dunkelheit möglich---

Bitte auch keine "Teile" tagsüber absolvieren, es besteht hohe Mugglegefahr im Hellen Kurz nach 1nem Jahr der Premiere, veröffentlichen wir unseren 1. Nachtcache. Wir haben uns redlich bemüht und sehr viel Zeit investiert, um einen interessanten Cache auf die Beine zu stellen und unseren eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Der Cache ist so gebaut, dass er recht unanfällig für äußere Einflüsse ist. Nun genug verraten. Schaut ihn euch doch einfach mal an. Wir garantieren einen interessanten und aufregenden Cache mit schönen Ausblicken und interessanten Blickwinkeln auf das nächtliche Wurmtal und Umland. Eben ein Aachener Höhenweg mit „Nummer“.
Die finale Dose ist etwas besonderes, bei der wir uns besonders viel Mühe gegeben haben. (Bei der Station müsst ihr ein wenig pfiffig sein :-))

Tipp:
Am schönsten ist es wenn es knapp Vollmond hat und ein paar Wolken am Himmel immer neue Lichtverhältnisse geben. Wir empfehlen an die jenigen die das Abenteuer suchen oder mehr Natur erleben wollen, absichtlich die LUFTLINIE zu wählen!!! Es warten steile hänge dichte Wälder und kleine Wassergräben sowie eine interessante Navigation auf euch. In diesem Falle langt das Gelände an 4,5. Wer es ruhiger mag sollte Wege nutzen und am besten anhand einer Topokarte navigieren. Der Weg ist zwar länger aber nicht so anstrengend Level 3,5. [In der Sommerzeit könnte Blattwerk den Cache erschweren] Info zum Cache:

Benötigt wird:

Taschenlampe (volle Batterien),
leuchtstarke Halogen
Ausdruck Geocaching
Stift und Notizblock

An den Stationen werdet ihr teilweise Buchstaben und Ziffern auf Nummernschildern finden. Diese müsst ihr notieren, da diese benötigt werden. Ebenfalls werdet ihr an drei Stationen jeweils eine einzelne Ziffer finden, welche ihr ebenfalls benötigt. Die Zahlen und Buchstaben der Nummernschilder dürfen aber nicht mit den drei einzelnen Zahlen vermischt werden! Wie funktioniert dieser Nachtcache?
An den Koordinaten findet ihr nicht zwangsläufig direkt die Dosen oder Ziffern. Ihr müsst in etwas Entfernung einen Reflektor finden, der den Standort des Hinweises oder der Dose markiert. Es können aber auch mehrere Reflektoren
hintereinander gereiht sein. Vorrausetzung für den Cache ist, dass es dunkel ist, mehr als 50 Meter Sicht da ist.
Blattwerk erschwert im Sommer die Situation, eine Herausforderung. Alles andere wird sich auf dem Cache selbst erklären. Wichtig!!! An jeder Station findet Ihr eine Dose oder einen Hinweis (z.B. einen Buchstaben, Zahlen, der Koordinaten) Station 1 bei N 50 49.440 E 006 06.068
Bei Station 4 ist auf der Rückseite ein Waypoint angegeben, diesen könnt ihr nutzen, sollte ganz schön sein.
6. Station (Keine Dose) Hier müsst ihr 6 verschlüsselte Ziffern finden und diese logisch kombinieren, sodass ein vernünftiger Wert hinauskommt. Achtet auf die Farben.

Aber Achtung die Ziffern sind verschlüsselt!!
A=6,B=8,C=7,D=3,X=9,Z=5,K=6+3,Q=1+1,J=87,U=4,E=3-3+9

7. Station (Keine Dose). Bei Station 7 erhaltet ihr wiederum Koordinaten. Zieht von der Nordkoordinate 388 ab und zieht von der Ostkoordinate 89 ab. Es erwartet euch auch hier noch mehr! Ihr erhaltet die Koordinate von 8.

Station Nr. 8 Hier ist eure Aufgabe zu schauen wie viele stark reflektierende, weisse! Punkte ihr in westlicher Richtung finden könnt (ab 50 Meter Entfernung) [Beachtet auch den zweiten Teil der Station acht bei der Lösungsfindung]. Bleibt nicht auf der Stelle stehen, lauft ein paar Meter (nicht zuviel) auf und ab, es könnten sich ja was hinter Gebüsch verstecken. Sind es 1 oder 7, dann notiert als Nummernschild „R“
Sind es 3 bis 5, dann „N“
Sind es 8 bis 9, dann „3“
Passt alles nicht, dann „A“ und Handelt es sich um Wildreflektoren und gelbe Baustellenreflektoren = N50 49.287 E6 06.540
Handelt es sich um Schilder und Reflektorbänder (Fuß- / Armbänder) = N50 48.226 E6 06.468
Handelt es sich um eigens angebrachte Reflektoren in verschiedenen Farben = N50 49.335 E6 05.477
Handelt es sich um Gaspfosten & Strommaste = N50 49.226 E6 06.440

Bei Station 9 müsst ihr die Dose auf der anderen Seite suchen :-)

! Station 10 kann nicht bewegt werden, auch nicht mit noch so großem Willen und Kraft. Wenn sie sich bewegt ist der Cache defekt und wir müssen ihn reparieren Wir sprechen aus Erfahrung :-(. Also es klappt auch alles sachte. :-) !!

Denkt an den Bonus und nehmt den Hauptschlüssel mit!!
Aachener Höhenweg Nr.X - Bonus GC1FJ4N

Viel Spaß und Erfolg euer
Team Aachener Höhenwege

---Wir weisen darauf hin das im gesamten Wurmtal je ---
---nach Saison und Witterung Zecken auftreten können ---
--- Für weitere Infos stehen wir gerne zur Verfügung ---

Der Zeitaufwand liegt bei ca. 3 1/2 Stunden bis 4 Stunden
Die Terrainwertung kann bei schlauer Wegwahl auf 3 verringert werden. Die meisten Stationen entsprechen der Schwierigkeit 2,5-3, ein paar einzelne der Wertung 4.
Bei wahl der Luftlinie Terrain= 4,5 [UNSERE EMPFEHLUNG] Bei den Bildern ist die erste Cacheladung zu sehen. Umfangreich mit Schlüsselanhänger, 2 Zollstöcken, Kindermaske, Kugelschreibern, Spielball, Handysitz, Rätselkarten, Umhängeband und vielem mehr.
Leider mussten wir bemerken, dass einige Leute gerne viel nehmen aber nicht viel geben. Also der Aufruf, immer rein damit.

Jegliche Handlungen geschehen auf eigene Gefahr. Wir lehenen jegliche Haftung ab.

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba Ae. 1: Va qre aäur qre Xbbeqvangr, qrz Jrt nhs qrz nygra Onuaqnzz, vfg rva FGüpx rvarf nygra Ahzzreafpuvyqrf irefgrpxg zbagvreg. Iba qvrfrz Chaxg fbyygrg vue nhs wrqra Snyy qra Ersyrxgbe frura xöaara, nhpu orv qvpugrz Oynggjrex. Fgngvba Ae. 6: Genh qvpu uvarva hz nhs qrz Eüpxra qvr Fgrear mh ragmvssrea, fhpur nhs qrz xüafgyvpura Ubeevmbag qvr sruyraqra Mvssrea , ahe trqhyq fvr fvaq qn. Npugr nhs qvr ibefgruraqra Ohpufgnora. Qvrfr urysra orv qre xbzovavrehat qre Mnuyra. Fgngvba Ae. 7: Rf säyyg rhpu va qra Eüpxra Fgngvba Ae. 8: Nyyr thgra Qvatr fvaq .... Fgngvba Ae. 10: Qraxg zvg rherz yvarnera Ibefgryyhatfirezötra. Xbzovavreg haq urog qra Pnpur.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

155 Logged Visits

Found it 105     Didn't find it 6     Write note 19     Archive 1     Temporarily Disable Listing 6     Enable Listing 5     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 7     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 10 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:33:55 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:33 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page