Skip to Content

<

Burg Falkenberg

A cache by ak`s Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/10/2008
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Burg Falkenberg zählt zu den Burgen im Stiftland mit der frühesten urkundlichen Erwähnung und sie war bis zum Jahre 2008 eine der wenigen noch bewohnten Burgen. Durch ihre Lage auf einem Felssporn hoch oberhalb der Waldnaab erweckt sie von der Naabseite her gesehen den Eindruck der Uneinnehmbarkeit.

Als Idealtyp einer intakten Burg fehlt sie in fast keinem Fremdenverkehrsprospekt und ist in vielen Oberpfalzbüchern abgebildet.

Mit der Säkularisierung 1803 ging die Ruine in den Besitz Bayerns über. 1809 nahmen die Falkenberger die Steine zum Pfarrhofaufbau aus der Ruine. Der Bergfried wurde um ein Drittel abgetragen, die Sandsteinfassade der Kapelle zertrümmert. Um die Mitte des vorigen Jahrhunderts wurde sie unter Denkmalschutz gestellt und auf Staatskosten unterhalten. 1877 wurde sie wieder zugänglich gemacht. ( Treppe und Aussichtsplattform ).

Der Wiederaufbau in den jetzigen Zustand wurde in den Jahren 1936/39 durch F.W. Graf v. d. Schulenburg vorgenommen.

Bis zum Jahre 2008 war die Burg von der Familie v. d. Schulenburg bewohnt.

Doch die Erbengemeinschaft konnte den Unterhalt der malerischen Anlage nicht mehr bezahlen.

Der Sanierungsaufwand wird auf 1,5 bis 2 Millionen Euro geschätzt.

Nach monatelangen Verhandlungen nahm die Familie schließlich das Angebot der 943-Einwohner-Gemeinde und des Landkreises an.

So wurde die Burg im Januar 2009 an die Gemeinde Falkenberg verkauft.




Bei den angegebenen Koordinaten seid ihr auf dem kleinen Marktplatz in Falkenberg.

Am Rathaus vorbei geht's hinauf zur Burg. Am Aufgang befindet ihr euch an Stage 1.
Hier ist eine Tafel mit Informationen und verschiedene Handwerksgegenständen die nummeriert sind.

Aus den folgenden Fragen ermitteln sich die Koordinaten für Stage 2
Zahl der "Sense" = A
Zahl des "Pflug-Ackergerätes" = B

In welchem Jahr wurde F.W. Graf v. d. Schulenburg Burgherr auf Falkenberg?
= C D E F

Wann wurde F. W. Graf v. d. Schulenburg Botschafter in Moskau?
= G H I J

Wie viele Jahre war F.W. Graf v. d. Schulenburg Burgherr auf Falkenberg? = K

Die zweite Zahl der Sichel = L

N 49° A B .F I K
E 012° B I .F L A

An Stage 2 findet Ihr einen großen Felsen mit einer Jahreszahl, woraus ihr den Koordinaten für das Final bildet. Diese Jahreszahl sei A B C D

Der Schatz befindet sich bei
N 49°51.(C*3)(A+D)(D*3)
E 012° 13.(D*3)(B-5)(C*3)

Nachdem ihr den Cache gehoben habt, könnt ihr den schmalen Steg weiter gehen. Ihr seid auf einem Rundweg, der euch zur Burg zurückführt.




Viel Spass wünschen euch



Additional Hints (Decrypt)

mjvfpura Sryfra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

315 Logged Visits

Found it 303     Didn't find it 2     Write note 7     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 58 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.