Skip to content

Steigmauer Sage Traditional Cache

Hidden : 03/24/2008
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Bitte nehmt nicht die ganze Mauer auseinander! Danke!

Alte Sagen geraten immer mehr in Vergessenheit, dass dies nicht geschieht, seid ihr auf dem richtigen Weg...

Hier einiges zur Erklärung:
Steinkreuze sind gleichzeitig Sühnekreuze und Erinnerungsmale. Sie erinnern an altgermanisches und mittelalterliches Recht, das nach einer Bluttat die Sühne und Wiedergutmachung in den Vordergrund stellte. In manchen fällen sind Steinkreuze auch Wahrzeichen von Gerichtsstätten oder Erinnerungsmale an einen plötzlichen Tod durch Unfall.

In diesem Fall handelt es sich um die zwei Steinkreuze in der Steigsmauer am Weg nach Billingshausen.

Die o.g. Koordinate führt dich zum einem der beiden Steinkreuze.

Es gibt ein kleineres, aus rotem Sandstein gefertigtes "griechisches" und ein "lateinisches" Steinkreuz mit langem Schaft, diese wurden in der Steigsmauer eingebaut.

Über beide Kreuze gibt es eine Sage:

Zwei Unterleinacher, die als Taglöhner bei reichen Billingshäuser Bauern gearbeitet hatten, gerieten auf dem Heimweg in Streit. Sie schlugen mit ihren Sensen aufeinander ein. Der eine bleib dort liegen, wo das obere Steinkreuz in der Mauer sitzt, der andere schleppte sich noch ein Stück weiter gegen das Dorf, bis auch er tot liegen blieb.
Ob sie wegen ihres Lohns oder wegen einer Frau gestritten haben, weiß man nicht mehr.

So wurde es überliefert...

Additional Hints (Decrypt)

Znhre, erpugf ibz Xerhm pn.50 pz - ibefvpug ibe qra Qbeara!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)