Skip to Content

Letterbox Hybrid

Der Dom zu Köln

A cache by Thoto Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/17/2008
In Nordrhein-Westfalen, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Dom zu Köln



Update: 01.09.2008

Leider wurde die Dose samt Inhalt sowie Stempel gemuggelt. Grund hierfür dürfte sein, dass das Versteck nun mit einer Videokamera überwacht wird. Ich habe den Cache daher überarbeitet. Das ursprüngliche Cacheversteck ist nun die Station für den Wert B. Den Cache habe ich woanders neu versteck. Dies war leider nur mit Abstrichen möglich. Es ist nicht einfach, am Kölner Dom eine größere Dose nochmals zu verstecken. Ich habe den Cache erhalten, da er - wie das Feedback zeigt - ein schöner Rundgang besonders für Touristen darstellt. Dabei steht die Erkundung des Doms im Vordergrund und nicht die Dose an sich. Deswegen ist er auch leicht zu finden. Ich bitte dies zu berücksichtigen. Vielen Dank!

Update: 25.03.2012

Die Dose hat wieder einen Stempel. Leider passt kein Stempelkissen in die Dose. Bringt bitte selbst eines mit.

Update: 21.09.2013/06.12.2014

Aufgrund einer Großbaustelle ist das ursprüngliche Cache-Versteck nicht zugänglich. Eine Alternativ-Dose findet Ihr bei N 50° 56.(C+D+4)(A-2) E 006° 57.(E/4)(B*2+4).


Dieser Cache ist voll und ganz dem Kölner Dom gewidmet. Er soll Geocachern von nah und fern als Motivation dienen, sich den Dom einmal näher anzuschauen. Der Cache ist dabei so aufgebaut, dass zum einen ausgewählte Sehenswürdigkeiten außerhalb des Doms angelaufen werden müssen, die einem ansonsten nicht unbedingt auffallen. Zum anderen beschränkt sich der Cache innerhalb des Doms auf wenige Punkte, die aber so gelegen sind, dass man einmal quer durch den Dom gehen muss. Besonders innerhalb des Doms gibt es so viel zu entdecken, was kein Cache abdecken könnte. Hier empfehle ich vorab den Besuch der Dom Homepage. Dort finden sich u.a. ein virtueller Rundgang und eine empfehlenswerte Audioführung.

Um den Cache zu finden, beachtet bitte folgende Öffnungszeiten des Doms:
Täglich November - April / 06:00 Uhr - 19:30 Uhr
Täglich Mai - Oktober / 06:00 Uhr - 21:00 Uhr
Achtung: Während der Gottesdienste ist eine Besichtigung des Domes nicht möglich.
Für den Fall, dass Ihr die Aufgaben innerhalb des Doms nicht beantworten könnt, da z.B. gerade ein Gottesdienst gefeiert wird, findet Ihr die Lösungen in den Hints!

Folgende kostenpflichtige Teile des Doms müssen zwar nicht für diesen Cache besucht werden, ich empfehle Euch einen Besuch aber trotzdem:

Domschatzkammer
Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag    Januar - Dezember 10.00 - 18.00 Uhr
Eintrittspreise:
Erwachsene EUR 6,-    Familienkarte EUR 12,-
ermäßigt EUR 3,00    Kombikarte Schatzkammer / Turmbesteigung EUR 8,-    ermäßigt EUR 4,-

Turmbesteigung
Öffnungszeiten:
Januar - Februar 9.00 - 16.00 Uhr    März - April 9.00 - 17.00 Uhr    
Mai - September 9.00 - 18.00 Uhr    Oktober 9.00 - 17.00 Uhr    November - Dezember 9.00 - 16.00 Uhr
Eintrittspreise:
Erwachsene EUR 4,-    Familienkarte EUR 8,-
ermäßigt EUR 2,00    Kombikarte Schatzkammer / Turmbesteigung EUR 8,-    ermäßigt EUR 4,-

Folgende Caches beschäftigen sich ebenfalls mit dem Kölner Dom und lassen sich mit dem Cache kombinieren:

Portal to the Past (Köln) GC5B4A
TOP OF THE DOM GC7B6G8
The Cologne Cathedral - A Geological Point of View GCZ8H7
Kölns höchster trigonometrischer Punkt OC44AE (nur im Rahmen einer Führung findbar!)



Der Cache startet an obiger Koordinate bei N 50° 56.476 E 006° 57.386. Beginne dort mit nachfolgender Aufgabe und folge anschließend den Anweisungen:


Hier findet Ihr das Modell der Kreuzblume auf den Domtürmen. Die Zahl vor dem Komma der Höhe sei A. Bevor es nun aber in den Dom geht, sucht die abgebildete Tür (in Sichtweite), die Dich nicht nur in die Tiefgarage führt. Begebt Euch drinnen auf Ebene 2 und folgt dort dem Gang bis Ihr links um die Ecke gehen müsst. Hier seht Ihr auf der linken Seite das historische Fundament des Nordtors. Zu Eurer Rechten dagegen findet Ihr einige rot-weiß gestreiften Pfeiler in einer Reihe stehen. Der wievielte Pfeiler in der gesamten Reihe trägt um unteren Ende ein bekanntes Symbol (Vierzehn und vier sind nicht die gesuchte Zahl!)? Das Ergebnis sei B. Nun aber verlasst die Tiefgarage und geht es in die Kathedrale.
Zum Vergrößern bitte Anklicken
   
Sucht die Treppe, die Euch in die Krypta und das Erzbischöfliche Grablege führt. Folgt der Treppe und schaut Euch die Krypta an. Dort seht Ihr einen alten Kerzenleuchter. Die Anzahl der Kerzen, die der Leuchter tragen kann, sei C.
   
Nach dem Besuch der Krypta sucht die Johanneskapelle (kleiner Tipp: sie befindet sich hinter dem Dreikönigenschrein). Der wievielte März spielt dort eine Rolle (D)?
   
Eine der jüngsten Attraktion des Doms ist zweifelsohne das „Richterfenster“. Das von Gerhard Richter entworfene Fenster des südlichen Querhauses im Kölner Dom wurde erst 2007 eingeweiht. Zähle die Figuren die darunter in zwei Reihen an der Wand hängen. Die Anzahl sei E.
Zum Vergrößern bitte Anklicken
   
Wegen einer Großbaustelle sind die folgenden Stationen nicht erreichbar (weitere Infos s.o.). Sorry! Verlasst nun den Dom und begebt Euch auf die Rückseite (auf die Seite gegenüber dem Haupteingang). Dort findet Ihr den Domherrenfriedhof. Geht hier die Treppe in unmittelbarer Nähe herunter, die Euch nicht nur zu einem Springbrunnen führt, sondern auch zu einer sehr versteckten Sehenswürdigkeit - dem Taufbecken des frühchristlichen Baptisteriums. Ermittelt die ursprüngliche Tiefe des Beckens und setzt Ihre Quersumme gleich F.
Zum Vergrößern bitte Anklicken
   
Nun geht es die Treppe wieder rauf und dann zum Domherrenfriedhof, den Ihr täglich zwischen 10.00 und 18.00 Uhr betreten könnt. Lest Euch dort unbedingt die interessante Infotafel zur Stiftungskirche "St. Maria Ad Gradus" durch. Auf dem Friedhof seht Ihr eine große Steinsäule, auf der Ihr eine römische Zahl lesen könnt. Die Quersumme dieser Zahl sei G. Falls Ihr Probleme mit den römischen Zahlen habt, dann schaut Euch den Hint an.
Zum Vergrößern bitte Anklicken
   
Nun habt Ihr alle notwendigen Werte zusammen. Bilde aus ihnen drei Zahlen: (B+D+E+2) / (A+C+F-5) / (G+1) . Sucht die Zahlen auf dem Domherrenfriedhof (natürlich nicht zwischen den Grabsteinen, sondern etwas abgelegen) und Ihr habt den Cache. Achtet am Cache bitte auf Muggles! Sollte der Friedhof geschlossen sein oder Ihr wollt hier nicht Suchen, dann sendet mir bitte Eure Ergebnisse per Mail und Ihr erhaltet so die Logfreigabe.

Bitte lasst den Stempel in der Dose.

Letzte Änderung: 06.12.2014


Additional Hints (Decrypt)

O = AVPUG ivremrua
P = shrasmrua
Q = rvahaqmjnamvt
R = mjbrys
T = "K. Wnueuhaqregf Arhonh..." + fvrora (fvrur Vasbgnsry)
[Cache] G

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

4,450 Logged Visits

Found it 4,311     Didn't find it 36     Write note 40     Temporarily Disable Listing 10     Enable Listing 10     Publish Listing 1     Needs Maintenance 13     Owner Maintenance 29     

View Logbook | View the Image Gallery of 527 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/23/2017 4:31:20 PM Pacific Daylight Time (11:31 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page