Skip to Content

Multi-cache

Pforzheimer Hauptfriedhof

Hidden : 4/23/2008
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Pforzheimer Hauptfriedhof

Figur

Der Pforzheimer Hauptfriedhof gilt als einer der schönsten und besterhaltensten Jugendstil-Friedhöfe Deutschlands. Er befindet sich zwischen Hachelallee und Eisinger Landstraße. Der erste Teilbereich des Friedhofs wurde 1877 unter dem Namen „auf der Schanz“ in Betrieb genommen.

Durch das Tor der 1914-1917 erbauten Eingangsbaugruppe gelangt man direkt auf die Hauptallee des weitläufigen Parkfriedhofs. Die Hauptallee durchquert gleich am Anfang die Soldatenfriedhöfe des Ersten und Zweiten Weltkriegs.

Links davon sind die Friedhofsarkaden (Camposanto) mit der Leichenhalle und der Aussegnungshalle. Im Wandelgang des Camposanto befinden sich seit 1917 eine Sammlung historischer Grabsteine, die aus verschiedenen Kirchhöfen der Innenstadt stammen. Der älteste dieser Grabsteine ist mit 1579 datiert.

Nach den Großgrabstätten der Soldatenfriedhöfe ist die Hauptallee von vielen repräsentativen Grabstätten prominenter Pforzheimer gesäumt und läuft dann auf die alte Friedhofskapelle von 1877 (heute Kolumbarium) zu. Dort befand sich der frühere Haupteingang.

Auf dieser Seite (östlicher Teil) des Friedhofs befindet sich auch der nochmals extra umgrenzte jüdische Friedhof mit seinen nach Osten ausgerichteten Gräbern.
Aus Pietätsgründen sollte dieser Teil von männlichen Besuchern nur mit Kopfbedeckung und Freitag (ab 16 Uhr) bis Sonntag gar nicht betreten werden, da der jüdische Feiertag Sabbat (Samstag) im jüdischen Glauben ein Tag der Freude ist. Da dieser Teil des jüdischen Friedhofs nahezu belegt ist, wurde im Frühjahr 2003 im nord- westlichen Bereich des Hauptfriedhofs ein neuer jüdischer Friedhof angelegt. Der neue jüdische Friedhof ist in zwei Teile gegliedert, einen orthodoxen und einen interkonfessionellen Teil. Beide Teile sind für sich eingezäunt.

Im Nördlichen Friedhofsteil wurde 1949 die Gedenkstätte für die Bombenopfer des 23. Februars 1945 mit einem schlichten Großkreuz über dem Massengräberfeld angelegt. 1965 wurde ein großes Denkmal für die Opfer des Nazi-Regimes errichtet.

(Quelle: http://www.pfenz.de/wiki/Hauptfriedhof)

Führungen: http://www.pforzheimer-bestattungshaus.de/main.php?href=veranstaltungen

Schließzeiten: Sommerzeit 20 Uhr, Winterzeit 17 Uhr


Dieser Cache richtet sich hauptsächlich an alle kunsthistorisch Interessierten und soll euch ein weiteres Stück Pforzheimer Geschichte näher bringen.

An den oben genannten Koordinaten könnt ihr parken und evtl. einkehren (super Aussicht über die Stadt!). Wer mit ÖPNV kommt, kann ab Leo oder Hbf die Linie 6 Richtung Wilferdinger Höhe benutzen; Ausstieg "Ispringer Staffel" oder "Hauptfriedhof".

Gesamtstrecke: ca. 2,5 km

Bitte verhaltet euch entsprechend der Örtlichkeit!


Eine musevolle Zeit dort wünscht euch
cachetheclown + gcvoyagers


PS: Das Final befindet sich NICHT auf dem Friedhofsgelände. Bitte beim Heben auf Muggels achten und den Cache wieder gut tarnen!!
Taschenrechner nicht vergessen...und eine Kamera mitzunehmen lohnt sich auch!

Additional Hints (Decrypt)

A: DF trfnzg=ivremvt
R: DF trfnzg=qervßvt
**

(Znhre)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

242 Logged Visits

Found it 226     Didn't find it 3     Write note 8     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 23 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 8/8/2017 6:02:02 AM Pacific Daylight Time (1:02 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page