Multi-cache

Sankt Hermann (extended)

A cache by JohnDeg (Idee von: TKKR) Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/28/2008
In Bayern, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



 Sankt Hermann (erweitert)

Multi - N48° 54.992 E13° 04.210

Zu loggen auf:
geocaching.com:   GC1BPTE

Unsere Einstufung:
Ein einfacher Familienausflug

Zur Geschichte:

Der aus Heidelberg stammende Laienbruder Hermann lebte zunächst im Benediktinerkloster Niederalteich, von dem aus Anstrengungen zur Besiedelung des Bayerwaldes unternommen wurden.

Im Jahre 1322 errichtete er dann in Bischofsmais eine Einsiedlerklause zu Ehren des hl. Hermann (geb. 1150- gest. 1241), in der er ein strenges Leben in Buße, Entsagung und der Betrachtung verbrachte.

Nach seinem Weggang 1324 nach Frauenau, wurde seine Zelle von der örtlichen Bevölkerung als Wallfahrtsort verehrt. Hermann starb 1326 in Frauenau und wurde in der Vorhalle der Propsteikirche in Rinchnach  begraben.

Zu der Einsiedlerkapelle in Bischofsmais kam in späteren Jahren die Brunnenkapelle hinzu, die über einer von Hermann geschlagenen Quelle erbaut wurde. In der Zeit des Barock wurde dann zusätzlich die heutige Wallfahrtskirche gebaut, um den Pilgerstrom aufzunehmen.

Die Wallfahrt nach St. Hermann wird auch heutzutage noch gepflegt. Die wichtigsten Tage dafür sind der 10. und der 24. August.

Bei meiner Suche nach genaueren Informationen zu dem Mönch Hermann konnte ich immer wieder feststellen, daß er in der Volksfrömmigkeit wohl wegen seiner eigenen Verehrung des Hl. Hermann, ebenfalls als heilig bezeichnet wird. Auch vom seligen Hermann ist mitunter die Rede. Im ökumenischen Heiligenlexikon wird er allerdings als "Hermann von Niederalteich" als verehrte Person geführt, was ich eher für richtig halte, was aber sein Wirken im Bayerwald in keinster Weise schmälern soll!

Die Cachesuche:

Vom Team TKKR kam der Vorschlag, den Cache an dieser Location zu erweitern. Deshalb wurde nunmehr
GCP3CY archiviert und diese etwas erweiterte Cachesuche angelegt.

Bei den oben genannten Koordinaten befindet Ihr Euch mitten auf dem Kirchhof von St. Hermann. Schaut Euch dort etwas um, um die Informationen zu den Koordinaten des Finals zu finden. Alle Infos befinden sich außerhalb der Kapellen, da diese nicht ständig geöffnet sind. Wenn möglich, schaut sie Euch aber auch von Innen an - es lohnt sich!

 - welche Hausnummer hat die große Wallfahrtskirche A  

 - an der Brunnenkapelle findet Ihr eine Jahreszahl B C D E 

 - an der Zelle des Hermann ist ein Schild angebracht
                  * es ist aus Metall     
F = 3
                  * es ist aus Holz        
F = 5
                  * es ist aus Stein       
F = 4
 

Den Cache findet Ihr dann bei:

N48° 5(F).(B-E)(A)(C+A) E13° 0(B+D+E).(F+A+D)(F+A)(F)
 

 

Impressionen von einem früheren Besuch:

   
die drei Kapellen

 
in der Wasserkapelle

 
die Quelle - in der Klausenkapelle

 
die Einsiedlerzelle mit Votivgaben - das Käsemirakel

 
in der Wallfahrtskirche

 

Und noch eine Bitte:
Die Cachedose hat eine Gummidichtung im Deckel, womit Tüten und ähnliche Hilfsmittel zur Abdichtung eigentlich überflüssig sind. Achtet aber bitte beim Verschließen darauf, daß nichts zwischen Dose und Deckel zu liegen kommt. Danke für Eure Mithilfe.


Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Suche - happy hunting!

Reinhard & Gabi

Unsere Homepage:

 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

278 Logged Visits

Found it 268     Didn't find it 1     Write note 6     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 25 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 6/8/2017 12:47:21 AM Pacific Daylight Time (7:47 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum