Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Traditional Geocache

KO-Runde 5 Hohe Möst

A cache by rudi_pd adopted by NZ48 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/3/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Klassischer Tradi für Genusswanderer mit vielen Aussichten, Teil der KO-Runde 1-6

Wir laden Euch zum Wandern ein! Dieser cache gehört zu den 6 der KO-Runde, wobei KO nicht Euer Zustand nach der Wanderung sein wird , sondern das Kürzel für Kachelofen, ein Felsen an dem der Weg vorbei führt und oft zu sehen sein wird. Natürlich könnt ihr jeden cache einzeln angehen und loggen, wir empfehlen aber unsere Wanderung, die wir zu den schönsten überhaupt zählen. Unser Startpunkt ist der Parkplatz am Kanzlersgrund (N50 41.614 E10 39.130). Wenn Ihr einzelne caches angehen wollt, kann auch Oberschönau ein guter Startplatz sein; mit dem Bike erreicht man einige caches gut vom Rennsteig aus. Die Wege sind fast durchgängig gut gekennzeichnete Wanderwege (T2), nur die Länge und einige kurze Stücke direkt an den Fundstellen sind T3. ...und achtet auf das, was eigentlich nicht auf den Deckel eines Logbuches gehört...

Wegbeschreibung 5. Teil: Von KO4 geht es auf der anderen Talseite wieder hinauf. An einer Rechtskurve mit Lichtung und Sicht zum Kachelofen kann man links oben bereits das Gebiet von KO5 sehen, die Möstfelsen. Am nächsten Abzweig links halten, weiter oben geht es einen weiten Linksbogen weiter. Wenn er endet, führt ein Pfad zu den Vorderen Möstfelsen. Der cache liegt nur wenige Meter unterhalb des Antennenhäuschens unter einem alten bemosten Stamm hinter einem Stein. Benutzt bitte den spoiler! Warum wir das so genau beschreiben? Damit ihr nicht umsonst umher klettert! Die Möstfelsen und deren direkte Umgebung sind geschützte Flächen und damit tabu!

Möstfelsen von untenMöstfelsen

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

207 Logged Visits

Found it 203     Write note 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 39 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 5/20/2018 5:12:44 AM Pacific Daylight Time (12:12 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page