Skip to Content

This cache has been archived.

NoPogo: Scheinbar gibts hier zu viele Muggel, oder zu viele unvorsichtige (Axt-im-Wald) Cacher.

NoPogo

More
<

Der Blick zu den Sternen ...

A cache by NoPogo Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/15/2008
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kurzer Multicache durch einen Park, den man hier nicht unbedingt erwartet.

Ein Besuch in der angrenzenden Sternwarte lohnt sich auch, wenn man mal selbst einen Blick durch ein Fernrohr werfen will. Doch auch so lohnt sich ein Blick in einer Sternklaren Nacht gen Himmel.

Bevor nun die Beschreibung folgt, hätte ich eine Bitte. Wartet mit dem Suchen und Finden, bis majosenf den Cache gefunden hat.
(Nein, dass ist keine Logbedingung, sondern nur eine Bitte!)
Aber ich bin sehr gespannt, wer es alles nicht schafft, seine Finger vom Cache zu lassen. :-)


Doch jetzt erstmal zum Cache. Bei den oben genannten Koordinaten beginnt der Park. Kommt am besten mit dem Fahrrad oder gleich zu Fuß.

  • Station 1: N49 27.769 E11 06.384.
    Hier solltet Ihr nun zwischen ein paar Birken stehen (im Umkreis von ca. 10m) Zählt die vorhandenen Stämme (abgeschnittene zählen nicht). Diese Zahl ist A.
  • Station 2: N49 27.770 E11 06.426
    Ihr steht nun vor einer Bank. Um diesen sind sowohl einige Steinquader als auch wieder ein paar Ahornbäume gruppiert. Die Anzahl der Steinquader ist B, die Anzahl der Ahornbäume ist C.
  • Station 3: N49 27.(A*87) E11 06.(75*B)
    Dort müsst Ihr einen Hinweis mit den Informationen für den Final finden.
    Solltet Ihr Probleme mit dem entziffern haben, gibt es die gleichen Infoprmationen nochmal in ca. 125m / 2°. Dort am Metall findet Ihr was ihr sucht.
  • Final: N49 27. _ _ _ E11 06. _ _ _
    Am Final bitte auf Muggels achten. Der Final liegt nicht am Boden, sondern in ca. 170cm Höhe.

Der Cache ist zu jeder Tageszeit zu machen. Tagsüber sind zwar oft Muggels im Park unterwegs, aber mit etwas Geschick, dürfte es kein Problem sein, die Informationen unauffällig zusammen zu tragen.
Am Final kann der Empfang etwas schwierig sein. Es muss keinesfalls gegraben werden. Es genügt vorsichtig zu suchen, um den Cache zu enttarnen. Die Box ist eher klein, also werden kaum Tauschgegenstände reinpassen.

Erstinhalt:
  • Logbuch und Bleistift (drin lassen)


Und nun zum Schluss noch etwas historisches.
Der Park befindet sich auf dem Rechenberg. Hier wohnte und arbeitete der Philosoph Ludwig Feuerbach bis zu seinem Tode im Jahre 1872.
Auf dem Rechenberg könnt Ihr den Kenotaph (leeres Grab) und die Gedenktafel sehen.
Ebenso stehen im Park an mehreren Stellen kleine Steinsäulen mit Zitaten von Ludwig Feuerbach.

Additional Hints (Decrypt)

Stage 3: Onhz Rvauhaqregmjrvhaqmjnamvt, Nyhcynxrggr
Final: anur qrz Mnha, va Xbcsuöur
Berechnung: K vfg Bfg haq L vfg Abeq

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.