Skip to Content

This cache has been archived.

signum2.2: Heute kamen wir endlich dazu, einmal selber nachschauen zu gehen. Leider ist die Dose wirklich weg (inkl. Deckel des Verstecks...). Die Stelle ist "verbrannt", daher landet dieser Cache schweren Herzens im Archiv. Vielen Dank für die vielen schönen Logs und die Favoritenpunkte sagen signum2.2

More
<

Alles im Fluß

A cache by signum2.2 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/3/2008
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

"Wässriger" Rätselcache, der aus einer Indoor- und Outdoor-Komponente besteht. Der Weg ist fahrrad- und kinderwagentauglich. Die Weglänge bis zum Cache beträgt ca. 2 km.

Hinweis: Der Cache liegt nicht an den angegebenen Koordinaten.

Für die erfolgreiche Schatzsuche wird ein kleiner Stadtplan oder ein Ausdruck eines Onlinekartendienstes benötigt.
Die Anreise erfolgt am Besten mit ÖPNV, z.B. mit den S-Bahnlinien 61/62, Haltestelle "Pützstraße". Mit dem Auto kann in Nähe der angegebenen Koordinaten geparkt werden.


Die Suche beginnt gemütlich auf dem Sofa oder am PC.
Gesucht sind deutsche Flüsse, wie nachfolgend beschrieben:

1.
Der erste Fluß hat, wie viele seiner Kollegen, einen Migrationshintergrund. Er besitzt als kleine Besonderheit gleich 2 Quellflüsse. Sein bekanntester Abschnitt ziert Briefmarken und zieht Politiker aller Parteien und Länder magisch an. Außerdem bildet er mit 2 weiteren den Namen eines deutschen Weinbaugebiets.

2.
Der Name des zweiten Flusses bedeutet "wilder Fluß". Am seinem Ufer fühlen sich Pflanzen besonders wohl, die es gerne warm haben, wie z.B. der Bleiche Schöterich. Auch geht über diesen Fluß die älteste, mittelalterliche Steinbrücke Deutschlands.

3.
Der nächste Fluß hatte schon viele Namen. Die erste urkundliche Nennung fand im 7. Jahrhundert statt. Gleich 3 Eisenbahnstrecken wurden nach diesem Fluß benannt. Außerdem fand an seinem Ufer einer der spektakulärsten Werwolf-Prozesse statt.

4.
Beim nächsten Fluß ist der Name Programm: Es ist schlicht und ergreifend das althochdeutsche Wort für den Stoff, aus dem Flüsse vor allem anderen bestehen. Er enthält außerdem viele stickstoffreiche Verbindungen. Bekannt ist der kleine Fluß vor allem für das nach ihm benannte Tal - nicht nur im Herbst ein Mekka für (trinkfeste) Touristen.

5.
Der nächste Fluß wurde schon von einem sehr bekannten Grenzwall gekreuzt. Seit 1365 kennt man ihn unter seinem jetzigen Namen in heutiger Schreibweise. Seinen Mineralquellen verdankt man einen berühmten Ausspruch, in dem auch Schaumwein eine Rolle spielt.

6.
Der Name des nächsten Flusses leitet einen zunächst auf eine falsche Fährte. Er bedeutet nämlich vielmehr "schneller Fluß". Die Quelle befindet sich nahe der Eisenstraße. Seine Mündung bildet den Übergang vom Mittel- zum Niederrhein.

7.
Der nächste Fluß hat eine große Schwester, mit der er dank gleicher Aussprache gerne verwechselt wird. Dafür bietet unser gesuchter Kandidat Deutschlands zweitgrößten Stausee. Im Zweiten Weltkrieg bildete er gar zwischenzeitlich die Frontlinie.

8.
Dieser schöne Fluß ist für den deutschen Schiffverkehr sehr wichtig. Ein römischer Dichter schwärmte in höchsten Tönen von dem gesuchten Gewässer. 14 Staustufen muß man passieren, wenn man den Fluß komplett befährt. Außerdem bietet er den steilsten Weinberg Europas.

9.
Last but not least: Ein Fluß, über den es VIEL zu berichten gibt. Kurios jedoch die Tatsache, daß sein Name mit dem Fachausdruck für Durchfall verwandt ist. Er ist in 4 Abschnitte unterteilt. Für Touristen und Anwohner interessant: Der Fluß steht regelmäßig in Flammen. Wer jetzt noch nicht weiß, wer gemeint ist: Im Jahr 1929 war er fast auf seiner kompletten Länge zugefroren.

Alles gelöst? Dann folgt jetzt der Outdoor-Teil der Schatzsuche.
Schaue dir dazu im Stadtplan die nähere Umgebung der Startkoordinaten an. Na, kommt dir was bekannt vor?
Begib dich jetzt zu den Punkten, an denen folgende "Flüsse" ineinander münden:

4 in 9:
Gesucht ist ein Haus, welches im Jahre 19AB erbaut wurde.
A =
B =

5 in 4:
Dort findest du bei genauem Hinschauen eine Rechenaufgabe "xy-z" = CD
C =
D =

8 in 9:
Klein aber fein.
Was auch immer eine "Wasser Nr" ist... Gesucht ist deren einstellige Quersumme E.
E =

2 in 1:
Geografisches Wunder: Glaubt man dem Aufdruck, so gibt es hier eine "Abkürzung" nach Dresden.
Der "Eisenhammer" prägte eine fünstellige DIN-Nummer ein, deren mittlere Ziffer F wir suchen.
F =

7:
Die erste Rechenaufgabe als Übung für den Final. Begib dich in 7 zu den Koordinaten
N50° (F-A)(C/2).(D-E)CB
E07° (C+E).D(F+A)(D-E-A)

In Richtung Südosten erblickst du Trockendocks für Straßenkreuzer, deren Anzahl G gesucht ist.
G =


Nun kann es endlich zum Final gehen:
N50° (G-F)E.(C+E)F([2/3]*G)
E07° (F+E).(B*C)(C*2)(A*2)


ACHTUNG: Am Final kann es gerne vor Muggeln mit und ohne Hund wimmeln!!

Ihr könnt die Final-Koordinaten nun auch bei GeoChecker.com überprüfen, sollte die erste Suche nicht erfolgreich gewesen sein: Geochecker.com.



(20080805)

Additional Hints (Decrypt)

1: Na rvarz Onhz va Jhemryaäur.
2: Qvr Qbfr yvrtg hagre qre Reqr.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

171 Logged Visits

Found it 132     Didn't find it 5     Write note 25     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 6     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.