Skip to content

This cache has been archived.

loewenrudel: Schade, die Dose ist nun weg. [:(!]
Da dies das zweite Mal war (beim ersten Mal hat PeterW-Tal die Dose noch im Umkreis finden können) und die Idee auf den Behälter basierte werde ich den Cache archivieren.
Wenn mein Discounter des Vertrauens mal wieder so einen Behälter hat, werde ich vielleicht was neues machen.
Danke für die vielen netten Logs

Grüße aus 42349

More
<

42349 - Feuerwache (eines der Häuser der Helfer)

A cache by loewenrudel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/19/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Unser erster Cache.
Sind wir doch einem Owner von der Nordseeküste noch schuldig, dass wir das mitgenommene Logbuch in unseren ersten Cache legen.
Nachdem wir nun ein Jahr Cachen und eine wirklich kreative Idee fehlt beginnen wir mal hiermit

Die Grundidee:
Diese Serie soll die Domizile derjenigen ins Rampenlicht rücken, die 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für die Sicherheit für Deutschlands Bürger sorgen. Gleich ob Feuerwehr, Rettungsdienste, Polizei oder THW: all diese Organisationen, die im Ernstfall Hand in Hand arbeiten, möchten wir mit dieser Serie vorstellen.
Angelehnt an die bekannte „Gotteshäuser“- Serie ist unser Ziel die „Häuser der Helfer“- Serie im ganzen Land zu verbreiten.
Neuester Vorschlag für die Vermeidung von standarisierten und vorbereiteten Logs einiger Kritiker an manchen Serien ist, dem
„ach ja schnell gefunden“ oder „schnell erledigt“
mit etwas Recherche in der Historie von einigen Häusern der Helfer zu begegnen.

Und nun zu diesem Cache

Die Koordinaten sind nicht die des Caches.

Sie zeigen auf den Ort in dem die Geschichte eines Hauses der Helfer in diesem Ortsteil von Wuppertal begann. Bis heute ist die gesuchte Freiwillige Feuerwehr der südlichst gelegene Löschzug in Wuppertal
Im Juli des Jahres 1896 wurde im Bezirk Berghausen die “Freiwillige Turnerfeuerwehr Berghausen” von interessierten Bürgern gegründet. Hier zeigte sich sehr schnell, dass durch die Motivation der ausschließlich freiwilligen, männlichen Mitglieder sich eine schlagkräftige Einheit bildete.

Ein Großbrand legte 1904 jedoch die Grenzen des Brandschutzes offen: Der Anmarschweg von Berghausen war viel zu lang, so dass man sich Gedanken um einen flächendeckenden Brandschutz für die Gemeinde machen musste. Die Konsequenz bedeutete die Gründung weiterer Löschzüge in den verschiedenen Örtlichkeiten der Gemeinde. Man entsann sich der damaligen Einteilung in die Löschbezirke der Pflichtfeuerwehr. Doch bei den Verantwortlichen der Örtlichen Stadtverwaltung stieß man zunächst auf Widerstand. Es war wohl die Angst vor den Kosten. Die statutengemäße Gründung der gesuchten Freiwilligen Feuerwehr konnte dann aber doch vollzogen werden.
Neben der Freiwilligen Feuerwehr Hahnerberg ist der gesuchte Löschzug der einzig verbliebene von ehemals vieren.

Um die Fragen zu beantworten ist etwas Internetrecherche erforderlich. Die Jungs vor Ort werden sicherlich nicht alle Fragen beantworten können.

Um die Koordinaten heraus zu finden müsst ihr folgende Fragen beantworten:

Heutige Löschzugnummer = A

Anzahl der genannten Löschzugführer inkl. Vertretern = B

Als Einsatzfahrzeug steht den Ersthelfern vor Ort ein Renault Kangoo zur Verfügung.
Seit wann kommt es zum Einsatz ( die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl) = C D

Aus wie vielen Kameraden besteht die Ehrenabteilung des gesuchten Löschzuges?
angegebene Zahl Minus 3 = E

Addiert die Ziffern der Hausnummer des Gerätehauses (Anschrift) und ihr erhaltet F

Die Jahreszahl vom Zusammenschluss der Wehren Cronenberg, Berghausen, Kuchhausen und Küllenhahn zur gesuchten freiwilligen Feuerwehr wird Euch an der Dose hilfreich sein.

Das Final liegt bei

N 51 (A+A). (B) (C)(D)
E 007 (C)(E).(C)(F)(C)

Update 23.08.08

Zu den Geschehnissen der ersten Tage sei gesagt, dass das Final von nicht Cachern ebenfalls genutzt wird. Es kann also sein, dass ihr nicht ungestört seid.
Aus diesem Grund habe ich auch nicht einfach nur ne Filmdose mit Magneten platziert.
Die gesamte Dose ist eigentlich so konzipiert, dass sie Vandalensicher ist.
Die Dose ist nun in einer angenehmeren Arbeitshöhe.
Ihr solltet die Dose
- mit geschlossenem Bügel am Objekt befestigt,
- Wetterschutz aus Gummi ist über dem Stellmechanismus geschoben
- der Behälter ist verschlossen
vorfinden und wieder verlassen.
Sollte dem nicht so sein bitte informiert mich umgehend.

Additional Hints (Decrypt)

Revaareg Rhpu na TP19WC0 ?

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.