Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Muffel 5 die Koboldjagd Nachtcache

A cache by Muffel2500 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/17/2008
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Nachtcache, der nur zu Fuß gegangen werden kann. Die Länge des Weges beträgt ca. 5km. Die Stationen sind mit 3 Reflektoren gekennzeichnet. Keine Fahrräder, Kinderwagen und Rollstuhl möglich. Wichtig: Bitte den Kindern als Vorsicht eine Warnweste zur Sicherheit anziehen.
Es gibt hier evtl. Wildschweine und Jäger. Weiter achtet beim Weg auf Reflektoren, diese sind jedoch nur im Dunkeln zu erkennen. Der Cache wird auf eigene Gefahr gemacht.

Die Geschichte des Cache:

Zu einer Zeit, als im ganzen Land noch die Fabelwesen das Sagen hatten, lebte in einem finsteren Wald in der Nähe von Liblar ein großer, einsamer Troll. Er war sehr scheu und ließ sich nur selten blicken. Vor allem nahm er sich vor den zahlreichen Kobolden in Acht, die ebenfalls tief im Wald ihr Unwesen trieben. Die Kobolde waren flinke, garstige Wesen, die ihren Lebenszweck allein darin sahen, anderen Waldbewohnern mit ihren Listigkeiten das Leben schwer zu machen.
So geschah es, dass sie den Troll eines Tages in der Dämmerung heimlich dabei beobachteten, wie dieser seine wenigen Habseligkeiten in einer Schatzkiste im Wald unter einer Wurzel versteckte. Die Kobolde rieben sich ihre kleinen Händchen vor Freude, warteten ab, bis der Troll sich zurückgezogen hatte, und gruben dann die Schatzkiste wieder aus. Sie untersuchten kurz ihren Inhalt und versteckten sie dann an einer anderen Stelle.
Dem Troll gegenüber prahlten sie damit, dass sie seinen wertvollen Schatz gestohlen hätten. Die Kobolde verrieten ihm aber den geheimen Ort nicht, sondern gaben ihm 12 Rätsel auf, die er lösen müsste, wenn er seine geliebten Habseligkeiten wiederhaben wollte. Das war aber noch nicht alles. Um dem Troll die Sache nicht zu leicht zu machen, brachten die Kobolde zwei Zahlenschlösser an der Schatzkiste an, deren Kombination sie ebenfalls im Wald versteckten.
Die Kobolde gaben dem Troll noch zwei Hinweise. Er sollte wenn es geht, den glitzernden Koboldsteinen folgen. Ein Koboldrätsel ist mit drei Koboldsteinen gekennzeichnet, die sich in einem Dreieck befinden.
Der Troll schäumte vor Wut, als er von der List der Kobolde erfuhr und trottete mehrer Tage brüllend durch das Dickicht. Allein – es wollte ihm nicht gelingen, die Rätsel der Kobolde zu lösen. In seiner Verzweiflung entschloss er sich, seine Scheu zu überwinden, und rief ganz laut um Hilfe.
Wenn man ganz leise ist, kann ihn auch heute noch rufen hören. Wer bereit ist, dem Troll zu helfen und sich der Rätsel der Kobolde zu stellen, möge sich gut rüsten, bevor er in den finsteren Wald aufbricht.

Benötigt werden:
• Taschenlampe
• 30 m langes Seil
• Kompass
• festes Schuhwerk
• Mückenspray
• Zollstock

So, die Geschichte kennt Ihr nun. Auf zu den gemeinen Rätsel der Kobolde.

1. Koboldrätsel

Stellt euer Einhorn auf dem Parkplatz am Liblarer See an die Tränke. Von dort sollt Ihr die Suche starten und nach N50 49.524 E006 50.437 gehen. An diesem Punkt steht ein Baum. Im Umkreis von 2 Metern dieses Baumes befindet sich der erste Hinweis für das zweite Rätsel und auch die erste Schlosszahl, (so sagten die Kobolde es dem Troll). Dann folgt dann den Reflektoren den Berg hoch und dann dem Navi.
1. Schlosszahl = ____

2. Koboldrätsel

Löst die Aufgabe und Ihr bekommt den Koboldbuchstaben Truffel.

Truffel = _________

Nun den Truffel in die Formel einsetzen und das 3. Trollrätsel kann angegangen werden.

N50 49.(Truffel * 10 + 372) E006 50.(Truffel * 50 – 6)

Koordinaten = ___________________________________________

3. Koboldrätsel

Hier gelangt ihr an einem See, an dem die Kobolde damals öfters Angeln gingen. Da die Kobolde sehr schlecht im Rechnen waren, ritzten sie beim Angeln die Anzahl der gefangenen Fische in einem Baum. Es wurde an drei Tagen geangelt. Benutzt nun die oberen beiden Zahlenreichen für die nächste Koboldformel. Weiter gibt es an dieser Stelle einen großen Vogel der mit einem grünen Dreieck umrandet ist. Dieses Dreieck hat eine Überschrift und die Anzahl der Buchstaben in Quersumme ergebe den Trollbuchstaben Zatte. Die obere Zahlenreihe ergebe den Koboldbuchstaben Tätte, die mittlere Zahlenreihe ergebe den Trollbuchstaben Bebbe.

Zatte = _____
Tätte = _____
Bebbe = _____

N50 49.(Tätte + Zatte + 95) E006 50.(Bebbe – 287)

Koordinaten = ___________________________________________

4. Koboldrätsel

Da ihr bestimmt schon die ganze Zeit überlegt, was ihr denn mit dem 30m langen Seil machen sollt, schaut euch das 4. Trollrätsel genau an. An diesem Punkt gab es 3 Koboldstelzen, die jeweils mit drei Koboldsteinen sind. Also legt das 30m Seil um die 3 Stelzen und ermittelt die Größe des Dreieckes.
Dieses Ergebnis ergibt laut der Kobolde die 2. Schlosszahl.
Ist der Abstand der Koboldstelzen kleiner 10 m so lautet die 2. Schlosszahl 6
Ist der Abstand der Koboldstelzen größer 10 m so lautet die 2. Schlosszahl 8
2. Schlosszahl = _______

Folgt jetzt den weiteren Koboldsteinen

5. Koboldrätsel

An dieser Station gibt es eine sehr schöne Aussicht zu genießen und hier könnt ihr euch stärken. Nach der Stärkung folgt nun den Koboldsteinen weiter Richtung Nord-West bis zur T-Kreuzung. Kurz vor der Kreuzung gibt es einen Richtungshinweis.

6. Koboldrätsel

Dieser Baum diente den Kobolden als Treffpunkt, um ihre nächsten Streiche auszuhecken. Er ist mit einer auffälligen Zahl gekennzeichnet. Die Quersumme der Zahl ergebe den Trollbuchstaben Dubbi. Die Anzahl der Buchstaben dieser Zahl ergebe den Trollbuchstaben Sprotte.
Für die 3. Schlosszahl gilt die Formel Sprotte + Dubbi.
3. Schlosszahl = _________

Das nächste Koboldrätsel findet ihr bei
N50 49.(Dubbi * 71) E006 50.(Sprotte * 200 – 10).

Koordinaten = ___________________________________________

Aber Vorsicht vor dem rot leuchtenden Koboldkäfer, einem bissigen Nachkommen der Urkobolde.

7. Koboldrätsel

Wie ihr schon gemerkt habt, waren die Kobolde Freunde rätselhafter Puzzle. Bei dieser Station ist daher wieder eure Feinmotorik gefragt. Legt die Koboldschnipsel zu einer gültigen Koordinatenangabe zusammen.

Koordinaten = ___________________________________________


8. Koboldrätsel

Hier ist ein beliebter Platz, an dem die Kobolde regelmäßig ihre Sippentreffen abhielten und wilde Feste feierten. Bei einer ihrer Zusammenkünfte versteckten sie einen Hinweis für das nächste Koboldrätsel. (Tipp: Sucht nach einem kleinen Schild, auf dem die Koordinaten stehen. Das Schild ist mit Heftzwecken befestigt.)

Koordinaten = ___________________________________________

9. Koboldrätsel

Wie ihr euch vorstellen könnt, waren die Kobolde recht kleine Wichte. Wenn sie also ihre Waldgenossen ausspionieren wollten, mussten sie eine Möglichkeit finden, um hoch hinauszuragen. Willkommen also am Aussichtsturm der Kobolde. Zählt die Anzahl der waagerechten Bretter (ohne Aufgang/Leiter) des Turms. Das Ergebnis ergebe den Trollbuchstaben Zwarte. Die Anzahl der Leitersprossen ergebe den Buchstaben Mecke.

Mecke ist die 4. Schlosszahl.
4. Schlosszahl = _________

Die Formel für das nächste Koboldrätsel lautet
N50 49.(Zwarte * 15 + 181) E006 51.0(3 * Zwarte – 20)

Koordinaten = ___________________________________________

10. Koboldrätsel

Die Kobolde waren bekanntlich schlecht im Rechnen. Dennoch waren sie Erfinder der so genannten Koboldscheibe. Wie diese funktioniert, könnt ihr bei dieser Station herausfinden.
Sie wird euch den Weg an der nächsten Abbiegung weisen. Geht den Weg bis dahin weiter.
Sucht danach „Liblar“ an der nächsten großen Kreuzung.

Außerdem findet Ihr hier die 5. Schlosszahl.

5. Schlosszahl = _________

11. Koboldrätsel

Liblar war schon zur damaligen Zeit ein spannendes Örtchen, in dem sich auch die Kobolde von Zeit zu Zeit gerne aufhielten, um auch den Menschen Ärger zu bereiten. Deswegen fertigten sie auch einen Wegweiser an. Wie lautet der Name des Materials? (Holz, Plastik, Stein, Bronze, Gold, Silber)

Material= ______________

Die Anzahl der Buchstaben des Namens ergebe den Trollbuchstaben Pik.

Pik = ______________

Die 5. Schlosszahl ergebe den Trollbuchstaben Huku.

Huku = ___________________

Die Formel für das letzte Koboldrätsel lautet:
N50 49.(100 * Huku + 20) E006 51.0(4 * Pik + 3)

Letztes Koboldrätsel

Dieses Koboldrätsel sollte das letzte Rätsel sein. Hier sind die Kobolde nochmals zur Höchstform aufgelaufen. Das Rätsel wurde zur Sicherheit dem rot leuchtenden Koboldkäfer versehen. Bei diesem Rätsel handelt es sich um das so genante Reihenrätsel. Hier besteht eure Aufgabe darin, die Reihen richtig zu ordnen. Das Reihenrätsel mit dem Ball ergebe die Koboldzahlenreihe Chen und das Rätsel mit dem Trollmobil ergibt die Koboldzahlenreihe Soon. Weiter erhaltet Ihr hier die 6. Schlosszahl.
Chen = ________________
Soon = ________________

6. Schlosszahl = _________

Um nun den Schatz zu finden, setzt die Trollbuchstaben in die folgende Formel ein

N 50 49.Chen und E 006 50.Soon

Schatz des Trolls

Der Schatz des Trolls ist durch drei Koboldsteine markiert. Weiter ist der Schatz durch einen aktiven Koboldkäfer gesichert. Habt Ihr nun die Schlosszahlen 1 bis 6, so könnt ihr den Schatz öffnen und euch ins Trollbuch eintragen.(Jetzt solltet ihr den Hint lesen)

Additional Hints (Decrypt)

Qvr qbccrygra Xbobyqfgrvar jreqra rhpu qra Eüpxjrt Evpughat Rvaubea jrvfra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

182 Logged Visits

Found it 157     Didn't find it 1     Write note 16     Archive 2     Unarchive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 16 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.