Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

segovialady: Da ich nun das schöne Oldenburg Richtung München verlasse, muss dieser Cache leider Archiviert werden.
Danke Colonizer und Lurare für das tolle Geschenk zum 30.!
Und vielen Dank an all diejenigen, die diesen Cache gemacht haben - Eure Posts waren immer sehr schön und es freut mich,
dass es Euch allen ebensolchen Spaß gemacht hat wir mir, dieses Rätsel zu entschlüsseln!

Tschüß Oldenburg!
segovialady

More

Mystery Cache

Multi Krimi1

A cache by lurare & N & Colonizer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/7/2008
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Unser erster Multikrimi, hoffentlich macht es spass...

Du bist im Büro und hoffst auf einen ruhigen Tag, um den Krieg gegen die ansteigenden Papierberge beginnen zu können. Doch nun steht dein Boss, Commissioner Colin Craft in der Tür. „Hey, nicht bequem machen, wir haben einen Fall, Dr. Jenisey hat angerufen. Sie hat da eine Leiche die vermutlich nicht auf natürliche Weise gestorben ist.“ Das war’s mit dem Papierberg, er würde weiter wachsen bis ich zurückkomme.

Der Tatort lag in einer ruhigen Gegend. Das Haus der Familie Kvist. Das Opfer war das schwedische Au-Pair Mädchen Nicole Nilsson. Sie lag im Wohnzimmer mit verdrehten Augen. Dr. Jenisey packte gerade Ihre Sachen zusammen. „Da konnte ich nichts mehr machen, die blauen Lippen und die Fingernägel deuten auf Sauerstoffmangel hin. Da habe ich Sie gleich angerufen. Der Gärtner hat sie gefunden.“

Commissioner Craft ging noch einige Einzelheiten mit der Frau Dr. durch. Ich sah mir den Tatort an. Das Esszimmer wurde wohl gerade aufgeräumt. In der Küche lief die Spülmaschine noch. Auf dem Boden waren noch Spuren von gemähtem Gras zu sehen. Colin ging mit mir ins Zimmer der Toten. Dort suchten wir nach persönlichen Gegenständen.

In der Handtasche fanden wir eine merkwürdige Postkarte.

 

Rätsel 1

Löse das Rätsel in der Postkarte und finde den darin verschlüsselten Ort.

 

Mittlerweile waren die Zwillinge Karsten und Kristian aus der Schule zurück. Sie waren erschüttert über das Ableben von Ihrem Au-Pair Nicole. Gleich hegte Kristian den Verdacht der Mörder könnte es auf Nicoles seltene Münzen abgesehen haben, doch Karsten wusste, dass Nicole diese vor kurzer Zeit aus dem Haus gebracht hatte, da er selbst die Münzen immer betrachten wollte.

„Wer wusste alles von den Münzen?“ fragte ich die beiden. „Ach, das wusste hier jeder. Mama, Papa, der Gärtner die Putzfrau und die Köchin.“

Anschließend sprachen wir mit dem Gärtner. Er habe den ganzen Vormittag Rasen gemäht. Er habe Sie ja gefunden. „Der erste am Tatort ist der erste Verdächtige“, nahm ihm Colin gleich den Wind aus den Segeln „Und vergessen Sie nicht, niemand anderes war zur Tatzeit hier. Die Eltern auf der Arbeit, die Zwillinge in der Schule, die Köchin hatte ihren freien Tag und die Putzfrau hatte Ihre Arbeit schon beendet.“ Von den Münzen wusste er, hatte aber angeblich kein Interesse daran gehabt.

Auf der Rückfahrt besprachen mein Chef und ich uns. Als Motiv kamen die Münzen in Frage, doch wo hatte sie Nicole versteckt? Ob die Postkarte weiterhelfen konnte?

In der Nacht hatte ich einen Geistesblitz. Die Lösung der Postkarte lag nun zum Greifen nahe. Ich stand auf und löste das Rätsel. Morgen würde ich mit Colin den Ort aufsuchen.

Früh machten wir uns auf den Weg. Wir fragten vor Ort nach Frau Nilsson. Sie war bekannt und Ihr Tod wurde mit Bestürzung aufgenommen. In Ihrem Spind fanden wir ein weiteres Rätsel.

    

Rätsel 2

Finde 2 Zahlen und errechne die Koordinaten zum nächsten Wegpunkt:

1.Zahl vierstellig=ABCD

2. Zahl dreistellig= EFG

N 53 A-E+B‘ (ABCD/2)+(EFG+61)/2-20‘‘

E 08 E+F+G+3‘ (EFG-1)/2‘‘

 

Uns war sofort klar: Sie muss schon länger bedroht worden sein, sonst hätte Sie diese Vorkehrungen nicht getroffen. Colin musste zurück ins Büro. Er wollte mit der Gerichts-medizin und der Spurensicherung reden während ich dem Rätsel weiter auf den Grund gehen sollte. Ich rechnete etwas herum und bekam eine Koordinatenangabe heraus. Umgehend machte ich mich auf den Weg. Was war an diesem Ort zu finden? Ich setzte mich erstmal auf einen Stein und schaute mir die nähere Umgebung an.

 

Rätsel 3

Finde die Anweisungen zum nächsten Wegpunkt.

Die Anweisungen bitte an Ort und Stelle lassen für alle nachfolgenden Cacher.

 

Das war ja geschickt versteckt. Aber was sollte diese Zeichnung? 2 Inschriften mussten gefunden und entziffert werden. Übers Telefon nahm ich Kontakt mit Colin auf. Er war noch nicht weitergekommen. Die Spurensicherung hatte bis auf die Spuren des Gärtners nichts Verwertbares gefunden. Eine Hintergrundüberprüfung des Vaters hatte Geldsorgen ergeben. Er werde das Alibi des Vaters genauer überprüfen. Ich solle weitermachen.

Ich widmete mich wieder der Zeichnung. Die Entfernungsangaben ließen auf einen Lageplan schließen. Ich verglich die vermeintliche Karte mit meinem Stadtplan. Doch so viel ich versuchte, es ließ sich nicht in Einklang bringen. Ich rief einen Freund an, der sich mit Karten auskannte. Nach meiner Beschreibung konnte er mir gleich erklären wie ich Vorzugehen hatte.

Nun war der Ort kein Problem mehr. Die 2 Inschriften waren schnell gefunden, die Koordinaten ermittelt.

 

Rätsel 4

H=Summe aller römischen Zahlen, die in der linken Inschrift versteckt sind.
I= Summe aller römischen Zahlen, die in der rechten Inschrift versteckt sind.
!Achtung das A wird nicht gezaehlt!
J= Quersumme von H
K= Quersumme von I

Koordinaten:

N 53, K-2‘ (I/2)-40*K+J+4‘‘

E 08, (I-H)*2‘ (I-H)*100+J*2-6‘‘

 

Ich informierte Colin. Der Chef war überrascht. Er hatte gerade die Köchin und die Putzfrau im Büro und wollte sie gleich befragen. Ich machte mich auf den Weg und hoffte das Rätsel würde bald sein Ende finden.

Ich suchte an den angegebenen Koordinaten. Dort fand ich eine Dose. Ich wollte sie gerade öffnen als mein Telefon klingelte. Colin war dran.“Ich hab den Fall gelöst“ sagte er mir. Ich blickte auf den Inhalt der Dose. Dort fanden sich neben den Münzen auch Hinweise auf den Mörder, „Ich auch“ sagte ich.

 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

33 Logged Visits

Found it 28     Write note 3     Archive 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:38:56 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:38 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page