Skip to Content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: Hallo Ypsis,

leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.
Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Danke und Gruß,

Sabbelwasser
Volunteer Geocaching.com Reviewer


Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer:
GC-Reviewer, speziell für Bayern auf:
Reviewer Bayern und Erklärungen zur Winterpause findest Du hier: Winterpause

More
<

Einfacher Sternpunkt

A cache by Ypsis Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/30/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Startkoordinaten zeigen auf einen Punkt mitten im Feldmochinger See. Der Cache ist eine kleine Navigationsübung für alle "Möchtegern" Seefahrer und alle anderen, die dem nassen Element trotzen wollen.

SP Auf der Südhalbkugel der Erde (und bis ca. 25° nördlicher Breite) kann man das Sternbild des "Kreuz des Südens" mit seinen 4 Sternen leicht am Himmel finden. Wenn man die längere der beiden Achsen um das 5-fache nach unten verlängert, zeigt der Endpunkt ungefähr auf den Südpol des Himmels. Mit dieser Hilfe haben schon die altertümlichen Seefahrer die Navigation zu den "Ländereien voller Gold" bewältigt. Damals gab es nämlich noch kein GPS-System. Unvorstellbar! Oder??

Auch unsere Sterne sollen Dir die Navigation zu einem Schatz ermöglichen (auch wenn es kein richtiger Goldschatz ist). KDS

Ermittle aus den Sternkoordinaten deren Mittelpunkt. Er ist von jedem der drei Sterne gleich weit entfernt (und befindet sich in der nördlichen Hemisphäre ;-)). Dort wirst Du fündig werden.


Stern 1: N 48° 12,814 E 011° 30,832
Stern 2: N 48° 12,307 E 011° 31,110
Stern 3: N 48° 12,400 E 011° 30,311

Unsicher? Checker fragen

Draht und Nagel haben NIX mit der Cachekonstruktion zu tun!!
Den feinen Zwirn sollte man besser zu Hause lassen.
Die Schwimmwesten müssen aber nicht angelegt werden.
Für alle die jetzt sagen, "oh ist das einfach" gibt’s schon die Steigerung "Komplexer Sternpunkt" (GC1QQY2) wo es dann ziemlich schwierig wird. (D4).


Das Kreuz des Südens ist übrigens auf vielen Nationalflaggen zu sehen. Zum Beispiel auf der von Australien, Neuseeland, Papua-Neuguinea, Samoa und wer genau schaut findet es sogar auf der brasilianischen Flagge.

Additional Hints (Decrypt)

QH FGRUFG IREZHGYVPU QENHS

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

300 Logged Visits

Found it 283     Didn't find it 8     Write note 3     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.