Skip to content

<

ANNO 2052

A cache by Travelling Jack Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/23/2009
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Mystery um eine Zukunftsvision; obige Koordinaten sind irrelevant; Weglänge ca. 6 km
Hunde dürfen auf dem Friedhof nur angeleint mitgeführt werden. Verunreinigungen durch die Tiere sind von dem Besitzer unverzüglich zu beseitigen

Ich bitte, die Friedhofsordnung (Eingang) zu beachten und zu befolgen! Öffnungszeit: 06:00 bis 22:00

[Selbstverständlich ist jeweils der Würde des Ortes Rechnung zu tragen. Nur mit den Augen gucken!]

Wir schreiben das Jahr 2052.

Als 2010 die Weltwirtschaftskrise gebannt war und es offiziell wieder aufwärts ging, war die vorherrschende Euphorie nur von kurzer Dauer. 2011 wurde weltweit klar, dass das Desaster nur um ein paar Jahre herausgezögert worden war und auch die Medien konnten die weltweite Panik nicht mehr verhindern.
Die Menschen verarmten zusehends und begannen zu horten. Wer nicht horten konnte, begann zu organisieren. Was mit kleineren Diebstählen und Erpressung begann endete 2013 im Chaos. Es herrschte globale Anarchie.
Im Zuge der Mineralölknappheit wurden zusehends Ressourcen gespart. So ziemlich alle Fluglinien machten Pleite. Kraftstoff wurde für Privatleute unerschwinglich. Die Tankstellen schlossen, da sie vor Plünderungen nicht geschützt werden konnten. Unnötige Systeme legte man still - so auch das GPS-System. So fand am 13.09.2013 die Ära des Geocaching ihr unrühmliches Ende.

Um die Positionsdaten von abertausend Dosen zu schützen, hätte der Betreiber der weltweit zweitgrößten Geocachingplattform selbstverständlich seine Festplatten löschen oder zerstören können, aber in ihm glomm noch der Funke Hoffnung, dass irgendwann, in ferner Zukunft dieses großartige Hobby wiederbelebt werden könnte. So verschlüsselte er die Daten mit einem komplizierten Algorithmus und versteckte diesen hinter einem Rätsel. Um die Hinweise wieder zu finden, legte er auf einem Friedhof virtuelle Gräber an. Diese virtuellen Gräber wiesen auf reale Orte. Sollte in der Zukunft das GPS-System jemals wieder hochgefahren werden, sollte es möglich sein, die Hinweise für den Algorithmus zur Wiederbelebung der Plattform zu entdecken.
7 Jahre später verstarb er an einer grassierenden Infektion. Aber auch das GPS-System überdauerte die Jahre nicht. Die Satelliten verrotteten im Weltraum...

Doch all dem zum Trotz - gestern war es soweit. Galileo II ging ans Netz...

Die Menschheit zählt heute nur noch knapp 2,7 Milliarden Seelen. Eine dieser Seelen trägt den Namen Jake und ist 13 Jahre alt. Die Weltwirtschaft hat sich -dem Wiederaufbau sei Dank- erholt. Nichts desto trotz ist viel Gerümpel aus der alten Zeit erhalten geblieben.
Jake hat vor zwei Jahren beim Spielen in einer Ruine ein Gerät gefunden. „Garmin“ steht drauf. Eine Bedienungsanleitung hatte er nicht, aber sein Opa wusste, was es war. Als Kind war sein Opa oft mit Jakes Vater im Wald gewesen und hat Frischhaltedosen mit Krimskrams gesucht. Sie nannten es Geocaching. Dafür benötigten sie so ein Gerät. Doch die Erde hat sich weitergedreht.

Jake hat seitdem das ganze Weltnetz durchsucht, aber viele Informationen gab es nicht mehr zu diesem Thema. Ein halbes Jahr später bekam er von seinem Opa ein Buch, das dieser in einem Antiquariat erstanden hatte. Das Buch war noch in relativ gutem Zustand und Trug den Titel „Abenteuer eines Schnitzeljägers“.
Als Jake das Buch fast durchgelesen hatte, stieß er auf eine Seite, die dem Buch hinzugefügt wurde. Sie hatte keinerlei Bezug zum Buch und zeigte die Skizze eines Friedhofs mit dem Titel „Datenfriedhof“.

Jake hatte, ohne es zu ahnen, den ersten Hinweis zur Wiederherstellung der alten Internetplattform gefunden.

A

Als Jake herausgefunden hatte, wo der echte Friedhof lag, fuhr er mit seinem Großvater hin…

[Die Rückseite der Buchseite:]
1
Hinter Säulen ruht CC.
Geboren am BA. Januar. AB

2
Es ruht der Jubilar dortselbst, wo
Im Norden gedacht wird dem wohlachtbaren Bürger DEF.GH
Im Süden der Römer sprach IJK.L

3
Die Augen der Toten sind hohl und leer
Doch wieviel sinds im Osten? M
Und Im Westen? N
Und in des Südens Mitte? O

4
Auch der Senator ruhe in Frieden
Seit wann ist dem Manne Ruhe beschieden? PQ.RS.TUVW

Verlass nun den Ort und benutze Deine Erkenntnisse

5 GF.QK.WMB V.BB.WWB
Gesucht sei der HEIDENKÖNIG
Im Lorbeerkranz geschrieben stehen Worte in Latein.
Die Anzahl Letter wird es sein.
N z3.1 z3.1 z2.2 E (z1.2+z1.3) z4.2 z4.1

6
EIN WAHRER CATHO-
LISCHER CHRIST ERINNERT
SICH HIER DESJENIGEN
Steinebenen des Grundsockels X
Steinebenen des Aufsatzes Y

7 GF.QB.(X*7) V.BW.(42*Y)
Sohn und Tochter setzten hier
zur Ehre Gottes dieses Gebilde.
Woher stammten Sie? (A=1) Z

8 Z+4° (OA)*D m
Der letzte fromme Spruch gibt Euch zu denken.
(z1w1b2 z2w2b2)*10m ; (z6w1b2 * 10)+ z6w1.? °

So gehet und findet!

Additional Hints (Decrypt)

[7:] rzzhferhd
[F:] mybU, eryvbcF

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.