Skip to Content

<

MAX oder lass es

A cache by Cacherries Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/30/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kultur - etwas anders - für Alle! Eilige Durchreisende, Lauffaule und Stubenhocker können die Fragen auch online lösen, nur den Final müsst ihr noch vor Ort zum Loggen aufsuchen. Für alle Anderen ein Spaziergang in und um die Altstadt von Ellingen. Ein Querschnitt durch den Barock.

Sucht an folgenden 5 Stationen Teile der Koordinaten für den Final. Zwischen der Gruft = Start und dem Final liegen ca. 450m Luftlinie und ein guter km Lauf-oder Fahrweg.

1. Hornsteingruft (GRUFT)

Die Gruft liegt unter der Maria-Hilf-Kapelle und beherbergt u.a. die Mumie des Landkomturs Carl Heinrich von Hornstein. Die zweite Ziffer des (vierstelligen) Baujahrs ist A.

2. Der Römische Kaiser (KAISER)

Findet heraus, um welche Art von Objekt es sich hier handelt! B=

ein Reiter-Denkmal (1)
ein Grabstein (2)
eine Gaststätte (3)
ein Hospital (4)

3. Das Kloster (KLOSTER)

Ein leider heute nicht mehr sehr attraktiver Bau mit dennoch geschichtlich interessantem Hintergrund. Seit vielen Jahren existieren Pläne, in das Kirchengebäude ein Kulturzentrum einzubauen. Die KaGe Ellingen nutzt einige Räume für ihre Proben. Welche Mönche/Glaubensgemeinschaft war hier im 17./18.Jahrhundert aktiv? C =

die Kapuziner (5)
die Franziskaner (6)
die Benediktiner (7)

4. Am Pranger (PRANGER)

Das heutige Rathaus war Obergerichtsverwalterei und enthielt ursprünglich einen Brotladen, eine Apotheke, Versammlungsraum, Schreibstuben, Bürgerstube und Gefängnis. An der Südwestecke stand der Pranger.
Welche Hausnummer hat das Gebäude heute? Die Zahl ist D.

5. Die Panduren (PANDUREN)

Eine kleine Hommage an die Kaiserlichen, die die Ellinger und ihre Ritter vor weiteren Franzosenübergriffen schützten - Ereignisse rund um den spanischen Erbfolgekrieg. Wieviele
Wächter stehen auf den Säulen (Panduren und andere) ?
Achtung, online-Cacher: unter www.barockverein.de findet ihr den Text: ... der Torsäulen tragen ungarische Panduren als steinerne Wächter > verdoppelt die dort genannte Zahl. Offensichtlich gibt es auch andere Wächter! Für mich sehen die allerdings alle gleich aus ...

Damit habt ihr auch E und könnt nun die Finalkoordinaten
ermitteln:

49 0B.CDD
010 5A.C(2xE)0

Wer Lust auf mehr Barock hat, dem sei der Barockrundweg und andere touristische Geleite empfohlen!
Details siehe unter www.ellingen-tourismus.de oder www.barockverein.de - die Seiten auch für Lauffaule ;-)

Das paßt auch dazu:

GC1C76Z Landkomturschatz
GC1E0Y0 Nepomuks Kästlein

Happy Hunting!

Additional Hints (Decrypt)

yvaxf qre Xerhmvthatftehccr hagre Mvrtry

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

280 Logged Visits

Found it 266     Didn't find it 1     Write note 5     Publish Listing 1     Needs Maintenance 7     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.