Skip to content

This cache has been archived.

Fra Diavolo: Ich muss es schweren Herzens einsehen, ich schaffe es einfach nicht, diesen Cache zu pflegen. Ich archiviere ihn also nunmehr - in der Hoffnung, dass jemand anderes in diesem tollen Gelände einen schönen Multi legt.
Vielen Dank an alle Besucher dieses Caches!

More
<

Apfelcache Kollhorst

A cache by Fra Diavolo & Schwertfisch Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/02/2009
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Multi-Cache im Naturerlebnisraum Kollhorst

Der Naturerlebnisraum Kollhorst ist ein wunderschönes Gelände mit Obstwiesen und Apfelbaumallee, Teichen und Aussichtshügeln, Bauern- und Sinnesgarten. Dort gibt es auch einen Weidendom, einen Lehmbackofen und sogar ein grünes Klassenzimmer und insgesamt viel zu entdecken. Weitere Informationen gibt es z.B. hier.
Es ist also ein idealer Cache für einen kurzen Familienausflug!

Der Cache besteht aus 10 Stationen A - J plus Hilfsstation plus Final. Die Verstecke sind z.T. nicht ohne, deshalb gibt es bei Station H einen Hinweis, wo die Hilfsstation mit Spoilerbildern aller schwierigeren Verstecke zu finden ist. Damit könnt ihr dann nochmals zurück und einen zweiten Versuch bei nicht gefundenen Stationen machen bzw. habt bei weiteren Stationen noch Netz und doppelten Boden zur Verfügung. Vielleicht gebt ihr die Spoilerbilder auch den Kindern, wenn ihr welche dabei habt - so dass diese den Erwachsenen eine Nasenlänge voraus sind? Wir sind jedenfalls der Meinung, dass Kinder Spaß an diesem Cache haben und dass die Stationen bzw. das eventuell erforderliche Hin- und Her Euch den tollen Erlebnisraum Kollhorst erschließen werden.

Bei der Hilfsstation kann man sich leicht die Finger klemmen, da empfehlen wir, dass dort ein Erwachsener die Bergung übernimmt und dabei Vorsicht walten lässt. Ein paar Brombeerranken erobern die Hilfsstation auch gerade ganz fürwitzig, noch ein Grund gaanz behutsam zu sein.

Wir empfehlen ebenfalls, diesen Cache zur Zeit der Apfelblüte oder zur Zeit der Apfelernte anzugehen und den Spaziergang auf dem schönen Gelände in Ruhe zu genießen. Die Allee zwischen den Stationen E, F und G dürfte zur Zeit der Apfelblüte die schönste Cache-Strecke Kiels sein!

Parken könnt ihr gleich vor dem Gelände bei N 54° 19.555' E 010° 05.482'.
Der Final befindet sich bei N 54° AB.CDE', O 10° FG.HIJ'
Die fehlenden Angaben erhaltet ihr bei den jeweiligen Stationen A bis J:

  • A (N 54° 19.543', O 10° 05.503') Welche Nummer hat das Heilkräuterbeet auf der Informationstafel?
  • B (N 54° 19.565', O 10° 05.537') Welche Apfelsorte trägt dieser Baum gemäß des Schildes, das an ihm befestigt ist?
    Purpurroter Cousinot: B = 0 
    Geflammter Kardinal: B = 1
    Lavanttaler Bananenapfel: B = 8
    Danziger Kantapfel: B = 9
    
  • C (N 54° 19.546', O 10° 05.537') Die Angabe für C findet ihr handschriftlich in einem Astloch an einem urigen Baum:
  • D (N 54° 19.519', O 10° 05.517') Auf wie vielen Säulen ruht der Weidendom (inkl. Mittelsäule) Ziehe 2 ab und erhalte D.
  • E (N 54° 19.511', O 10° 05.605') Hier findet ihr einen Apfel. Was für eine Sorte könnte es sein?
    Boskoop / rot: E = 2
    Pink Lady / pink: E = 3
    Golden Delicious / gelb: E = 4
    Granny Smith / grün: E = 5
    
  • F (N 54° 19.506', O 10° 05.669') Hier findet ihr einen Cachebehälter mit einem einfachen Rätsel, aus dem sich F ergibt.
  • G (N 54° 19.501', O 10° 05.710') Hier werdet ihr bezgl. G fündig.
    Das ist unsere persönliche Lieblingsstation. Fast alle anderen Stationen waren schon mal weg oder haben irgendwie Ärger gemacht. Diese, die wir für am muggelgefährdetsten hielten, ist nun schon jahrelang genau so an Ort und Stelle.
  • H (N 54° 19.505', O 10° 05.760') Hier findet ihr sowohl die Angabe für H als auch ein kleines Apfel-Rätsel, das Euch das Versteck einiger Spoilerbilder verrät
  • I (N 54° 19.476', O 10° 05.656') Im Immergrün ist in Über-Kopf-Höhe ein Tier zu entdecken. Welches wohl?
    Rehkitz: I = 0
    Gecko: I = 3
    Schlange: I = 6
    Schmetterling: I = 9
    
  • J (N 54° 19.447', O 10° 05.591') Hier findet ihr noch ein letztes Döschen mit der Angabe für J.
  • Hilfsstation (N 54° 19.UVW', O 10° 05.XYZ') Die Unbekannten erschließen sich Euch bei Station H. Passt hier auf Eure Finger auf!
    Bitte die Spoilerbilder nachher wieder hierher zurück bringen!
  • Final (N 54° AB.CDE', O 10° FG.HIJ') Geschafft!?!

Wir wünschen viel Spaß!

Additional Hints (Decrypt)

Uvajrvfr nhs Fcbvyreovyqre tvog'f orv: fvrur Fcbvyreovyq

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.