Skip to Content

This cache has been locked, but it is available for viewing.
<

Geoclimbing - T5 Grundkurs für Geocacher

A cache by kallerobs Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Saturday, 03 October 2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Nachdem die Geoclimbing Kurse im September ratzfatz voll waren, gibt´s jetzt einen Nachschlag. Wir haben dazu (Stand 21.9.09) alle Interessenten der Warteliste angemailt, welche bevorzugt behandelt werden.
Solltest Du noch nicht auf der Warteliste stehen, kannst Du Dein Interesse mit einem Log unten kundtun. Wir bearbeiten die Warteliste nach dem first come first serve Prinzip.

Wir sind sehr beeindruckt von der umwerfenden Resonanz. Auch wenn es diesmal nicht reichen sollte - wir haben bereits weitere Pläne. Deshalb rentiert sich ein Eintrag auf der Warteliste. Solltest Du uns zusätzlich eine direkte Email-Adresse mitteilen, können wir dich in den Verteiler aufnehmen und bereits vor weiteren Veranstaltungen benachrichtigen.

- BITTE NICHT bei diesem Event einfach so vor Ort erscheinen, in der Hoffnung, irgendwie noch mitmachen zu können. Wir haben einen straffen Zeitplan, begrenzte Übungsstellen und Trainer und werden wirklich nur die gelisteten Cacher trainieren, sorry.

So mancher engagierte Cacher hat beim Stöbern durch seine Homezone oder andernorts spannende Logs gelesen: „Danke für die Grenzerfahrung“, „Mein bislang geilster Cache“ oder einfach nur „Hammer, Hammer, Hammer“ steht da zu lesen.
Die Rede ist von Caches mit 5 Terrain-Sternchen, sogenannten T5ern. Wer einen solchen mal gemacht hat, kann schnell süchtig werden. Manche Hardcore-Cacher haben sich gar auf T5er spezialisiert. Sie treffen sich im HCC Forum und führen eigene Rankinglisten. T5er sind Caches der unvergesslichen Art.
Vielleicht hat Dich ein solcher Cache schon immer gereizt. Nur: wer bringt Dir den Umgang mit der Ausrüstung bei? Was ist überhaupt die richtige Ausrüstung? Und welche Kniffe und Tricks sollte ich wissen, damit ich wieder heil nach Hause komme?
Dies alles und noch mehr lernst Du hier. Dabei konzentrieren wir uns auf die wirklichen Anforderungen beim Geocachen und kombinieren sinnvoll Techniken aus dem Sport-, Industrie- und Baumklettern.
Der Kurs ist in zwei separat buchbare Tage aufgeteilt. An Tag 1 (3.10.09) lernst Du die Basics und Tag 2 (4.10.09) werden wir diese vertiefen und erweitern. Angeleitet wird der Kurs von Profis, die vom Alpinismus über Survival, Arbeitssicherheit, Angsttrainings bis hin zu Trainings mit Spezialeinheiten alles kennen.

Rahmendaten
- Der Kurs findet an o.g. Koordinaten auf dem High Ropes Course Wüstenrot statt
- Zeit: jeweils 10-18 Uhr, ggf. open end
- Du wirst aktiv trainieren, also alles ausprobieren!
- Bitte bring Essen/Getränke selbst mit (ja, wir werden Pausen machen!)
- Da wir draußen sind, brauchst Du entsprechende Kleidung. Regenplanen/Eventshelter und Bänke stehen zur Verfügung
- Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 16 Personen pro Tag. Natürlich kann jeder andere Cacher zum Gucken kommen
- Die Teilnahme ist kostenlos. Da wir aber einen gewissen Aufwand haben (Anlagenmiete, Honorare, Ausrüstung), würde uns Deine Vor-Ort-Spende gut tun!
- Mit Deinem Log bist Du auf der Warteliste. Bitte gib Nickname, Anzahl Personen und an welchem Datum/Tag (bzw. jeweils beide Tage) Du teilnehmen willst an
- Übernachtungsmöglichkeiten: wenige Gehminuten entfernt ist das Hotel www.raitelberg.de. Zelten auf der Anlage ist trotz guten Bedingungen vom Grundstückseigentümer leider nicht gewünscht! Nächste Zeltplätze in Maienfels oder Breitenauer See, also weiter weg. Vielleicht kommt ein Cacher aus der Gegend und kann ein paar Kollegen hosten/hat Gelände? Bitte hier im Log melden!

Tag 1 Grundkurs für Geocacher
Heute fangen wir wirklich basicmäßig an. Außer Begeisterung und etwas Fitness brauchst Du keine speziellen Kenntnisse. Dies lernst Du heute:
• Aufstieg am Seil: Aufstiegsarten Prusik, Seilklemme, Seilgeräte sowie Kombinationen davon. Welche Aufstiegsart für welchen Zweck geeignet ist
• Abseilen: richtige Verankerung, Abseilen am Einfach- und Zwillingsseil, Abseiltechnik mit Achter und Abseilgeräten, Umbau vom Aufstieg zum Abseilen, Hintersicherungen
• Sicherungsgeräte im Einsatz: HMS, Achter, ATC, Cinch, Grigri, Eddy, Petzl ID, Petzl Stop, SUM, Doublestop
• Knotenkunde: Hasenohrknoten, Achter, Prusik, Mastwurf, Sackstich und weitere…
• Ausrüstungskunde: das richtige Seil, Reepschnüre, Bandschlingen, Seilschutz, Ausrüstung für verschiedene Budgets, Gurte, Helme, Notausrüstung, der richtige Karabiner, Seilklemmen, Fußschlingen etc.
• Tricks und Kniffe von Profis, um Fehleinkäufe zu verhindern
Am Ende des Tages kannst Du am Seil auf- und absteigen und Dich an erste T5er (in Begleitung) heranwagen!
Zum Grundkurs werden alle notwendigen Materialien (Vollgurte, Helme, Seile, Hardware) gestellt – du brauchst an Technik fast nichts mitzubringen: Schreibzeug wäre nicht schlecht (es gibt vieles zu behalten) und Lederhandschuhe (z.B. aus dem Baumarkt: Lederinnenhand, Textilrücken, ungefüttert, Klettverschluss am Handgelenk, ca. 6-10 Euro). Bitte keine Fleece-/Woll-/Gummi- oder PU-Handschuhe! Bestehende Ausrüstung darf natürlich mitgebracht werden. Auch hast Du die Möglichkeit, Ausrüstung für Deine speziellen Anforderungen zu Cacherkonditionen zusammenzustellen und einzukaufen

Tag 2 Vertiefung und Baumklettern
Heute werden wir die Kenntnisse von gestern weiter vertiefen, und du hast die Möglichkeit, diverse Auf- und Abstiegstechniken anhand kleiner Projektaufgaben spielerisch zu üben. Außerdem widmen wir uns Baumklettercaches:
Einbau, Auf- und Abstieg im Baum. Die Pilotleine: Typen, Transport, richtiger Aufbau. Der Wurfsack: welcher der richtige ist, worauf Du achten musst. Knotentechniken, Wurftechniken, Wurfgeräte: Bigshot und Co. Ein/Ausbau eines Kambiumschoners (ohne selbst hochzuklettern) Sicherungsseil: richtiger Einbau und Fixierung, Not-Ablasstechniken
Als Teilnahme-Voraussetzung brauchst Du Grundkenntnisse im Auf- und Abstieg am Seil. Am Ende des Tages kannst Du viele Situationen bei T5 Caches beruhigter angehen. Achtung: Du wirst keine Vorstiegstechniken lernen. Dafür brauchst Du mehrwöchige Kletterkurse. Auch für Höhlencaches empfehlen wir dringend weitere Fortbildungen (bieten wir auf Wunsch an).
Zum Kurs werden alle notwendigen Materialien gestellt (Vollgurte, Helme, Seile, Hardware). Bitte bring trotzdem Deine bestehende Ausrüstung mit, sofern vorhanden. Auch hast Du die Möglichkeit, Ausrüstung für Deine speziellen Anforderungen zu Cacherkonditionen zusammenzustellen und einzukaufen

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

1,246 Logged Visits

Write note 143     Archive 1     Will Attend 60     Attended 1,038     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 309 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.