Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Multi-cache

Travel History: G'steinigt

A cache by ak`s Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/10/2009
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Röslauschlucht Gsteinigt


Schluchtartig hat sich die Röslau oberhalb von Arzberg in verschiedene metamorphe Gesteine eingeschnitten. Besonders auffällig sind markante Felsen aus Phyllit im unteren Teil der Schlucht. Hier befindet sich auch das Mundloch eines historischen Stollens, der das benachbarte westliche Arzberger Bergbaurevier unterfährt.

Das steinige Flussbett und viele Felsfreistellungen haben zur Namensgebung des "Gsteinigt" beigetragen. In der Schlucht findet man zwei verschiedene Gesteinstypen: Im oberen Teil gebänderte Gneise und Quarzite der "Elisenfels-Serie", im unteren Teil Phyllite der Frauenbach-Gruppe. Diese Phyllitfelsen zählen zu den größten Aufschlüssen dieser Gesteinsart in Bayern. Die naturnah erhaltene Schlucht stellt einen wichtigen Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten dar. Daher ist das Gsteinigt als geschützter Landschaftsbestandteil ausgewiesen!


Euer Cachemobil könnt ihr am Parkplatz der Gaststätte Elisenfels abstellen.
N 50°02.774 E 012°10.434

Dieser Multi ist hin und zurück ca. 2km und landschaftlich der reizvollste Abschnitt des Röslauverlaufs.



Das sind eure Aufgaben


Stage 1: N 50°02.786 E 012°10.328
Suche am Geländer nach einer Zahl.
A

Stage 2 : N 50°02.810 E 012°10.300

Wie viele Pflanzenarten sind hier bildlich dargestellt.
B

Stage 3: N 50°02.996 E 012°10.323
Hier befindet sich ein Schild auf dem eine Vogelart beschrieben ist.
Flugloch:_ _ mm Nehme die Quersumme beider Zahlen.

C

Stage 4: N 50°03.018 E 012°10.390

Hier musst du nun zwei Zahlen finden!
Du wirst ein Schild entdecken auf dem Alexander von Humboldt abgebildet ist.
Die Zahl über dem Dreieck brauchst du.

D

An der Quelle befindet sich ein Text.
Wie oft zählst du den Buchstaben N

E


Finalkoordinaten:
N 50°03.(A)(B)(E+C)
E 012°10.(E)(C)(D)


Der Inhalt der Dose besteht aus den unterschiedlichsten Steinen und wir bitten darum auch nur Steine zu tauschen.
TB`s und Coins sind selbstverständlich immer gerne gesehen.
Leider ist der Empfang am Final etwas schlecht, deswegen auch ein Spoilerfoto.


Viel Spaß wünschen euch


Additional Hints (Decrypt)

Fgntr1: Fhpur nz Tryäaqre, tranh hagre qre Oeüpxr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

211 Logged Visits

Found it 192     Didn't find it 6     Write note 7     Publish Listing 1     Owner Maintenance 4     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 17 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:17:42 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:17 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page