Skip to Content

This cache has been archived.

Earl Silas: Hallo Edelweiss74.

Leider wurde dieser Cache seit langer Zeit nicht mehr gewartet und selbst nach der Reviewer-Note wurde keine Wartung durchgeführt.

Deshalb erfolgte heute die Archivierung dieses Caches, d.h. er wird nicht länger auf unseren Wartelisten geführt. Sollten sich neue Aspekte ergeben nimm bitte Verbindung mit mir auf, die Archivierung lässt sich innerhalb von drei Monaten wieder rückgängig machen.

Viele Grüße

Earl Silas
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
<

Grind und Hexenwahn

A cache by Edelweiss 74 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/15/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


"Grind und Hexenwahn" im Hochwald
 
 
 
 
 
 
Man nennt ihn den "Hexenberg" und "Broken" des Saarlandes, den Peterberg bei Nonnweiler-Braunshausen.
Einst galt er als der Berg des Donars der die flammenden Blitze schleuderte und den segenspendenden Regen sandte. Der Peterberg war von jeher als gefürchtete Wetterscheide bekannt.
Das Landvolk sah ihn aber als den Berg der Geister und Treffpunkt der Hexen die sich in der Walpurgisnacht auf dem Gipfel zu frevlerischem Gelage zusammenfanden.
In Christlicher Zeit wurde auf der Höhe eine Kapelle gebaut, die dem Wetterheilegen Petrus geweiht war.
1578 gab es vor der Kapelle einen Marktplatz., der "freie Petermarkt" genannt wurde. Auf ihm fanden bis 1826 öffentliche Hinrichtungen und Hexenverbrennungen statt. Erst 1838 wurde der Markt wieder abgeschafft da Spiel, Trank und Schlägereien überhand nahmen.
 
Parken könnt ihr bei unten genannter Koordinate. Die Kapelle befindet sich in unmittelbarer Nähe. Von dort aus beginnt ihr Eure Cachesuche...

 

Peterbergkapelle
Kapelle: N 49°.34.419 E 007°00.503
 
 
Vor der Kapelle steht ein altes Steinkreuz.
Aus wieviel Steinblöcken ist es zusammen gesetzt =A
 
In der Kapelle befindet sich an der Wand eine Steintafel mit Römischen Ziffern: Anno MCMLXXXII
Übersetzt die Römischen Ziffern in Arabische Zahlen!
 
Die Reihenfolge der Zahlen von links = B, C, D, E
 
Etwa 300m unterhalb, inmitten einer Baumgruppe gelegen, sprudelt die "Grindborn", ein Quellgrund des Eifelbachs. Die Quelle liegt sehr Idyllisch. Das Wasser der Quelle heilte wenn man an der "Grind" erkrankt war, und so entwickelte sich um die Quelle ein regelrechter Kult, sie wurde zum Wallfahrtsort.
 
 
 
Grindborn
 
 
Grindborn: N 49°.34.328 E 007°00.506
 
 
Auf dem Quellstein befindet sich Rechts neben der Schrift ein Symbol.
der 2 Buchstabe des Symbols als Zahl = F
der 8 Buchstabe des Symbols als Zahl = G
 
 
 
 An der Quelle befindet sich eine Bank die Ihr zum Ausruhen und Ausrechnen der Final Koordinate nutzen könnt.
Genießt noch ein wenig die Ruhe an diesem schönen Ort, bevor ihr Euch auf die Suche zum Final begebt. Der Cache wird von Dornenhecken und dichtem Gestrüpp bewacht.
Beachtet den Hinweis damit die Suche nicht zu mühselig wird.
 
 
Der Cache befindet sich bei :
N: AC° F A. F G 6   E: 00 (D-1)° 00. G F A
 
 
Viel Spaß beim Suchen 
Team Edelweiss 74

Additional Hints (Decrypt)

1. Shffonyyjrygzrvfgrefpunsg va Fcnavra
2. Rf züffra xrvar Mähar üorexyrggreg jreqra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

152 Logged Visits

Found it 143     Didn't find it 2     Write note 1     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 19 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.