Skip to Content

<

Gütersloher Dünen (Earthcache)

A cache by SoUwenir Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/20/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


"Gütersloher Dünen", eine Aufschüttung aus dem "Alleröd"
"Gütersloher dunes", a bank from the "Allerød"


An den angegebenen Koordinaten findet ihr sandige Uferwälle (früher als "Emsdünen" bezeichnet), die in einem wärmeren Abschnitt der Weichsel-Kaltzeit (dem "Alleröd" vor etwa 11.000 Jahren) im Verlaufe von Hochwasserereignissen aufgeschüttet wurden.

At the given coordinates you can find sandy shore ramparts (formerly known as "Emsdünen"), and in a warmer section of the Vistula Coldtime (the "Allerød" before about 11,000 years) in the course of floods were gravel.




Entlang der Ems und im Unterlauf einiger Nebenbäche (Lutter, Dalke, Wapel) wurden in einem wärmeren Abschnitt der Weichsel-Kaltzeit (dem "Alleröd" vor etwa 11.000 Jahren) im Verlaufe von Hochwasserereignissen große sandige Uferwälle aufgeschüttet (früher als "Emsdünen" bezeichnet). Sie wurden teilweise später zusätzlich mit Flugsand überdeckt und bilden die ehemalige "Gütersloher Schweiz", wie früher die sandige Hügellandschaft im westlichen Pavenstädt genannt wurde. Ein großer Teil dieser Uferwälle wurde inzwischen abgegraben, sei es durch Aussandungen oder Einebnungen (u. a. beim Bau des Flughafens). Nur kleinere Reste sind erhalten und teilweise als Naturdenkmale geschützt. Zu ihnen gehören die "Dünen" östlich Putzhagen ("Judenbrink"), Am Stellbrink/Johannesfriedhof, Meyer Pavenstädt, Auf der Kosten, nordöstlich der Emssiedlung und in der Sudheide.

Along the River Ems and in the lower reaches of some streams Apart (Lutter, Dalke, Wapel) were in a warmer section of the Vistula Kaltzeit (the "Allerød" before about 11,000 years) in the course of floods large sandy shore ramparts gravel (formerly known as "Emsdünen" means). They were later partly additionally covered with sand and form the former "Gütersloher Switzerland", as earlier the sandy hills in the western Pavenstädt called. A large part of this shore ramparts has been worn, either by levelling or washing (including the construction of the airport). Only small remnants are preserved and partially protected as nature monuments. Among them are the "dunes" east Putzhagen ( "Jews Brink"), by adjusting Brink / Johannes Cemetery, Meyer Pavenstädt, On the cost, northeast of Emssiedlung and the Sudheide

Wenn ihr sicher seid das ihr die Antwort kennt, könnt ihr sofort loggen oder mich zuvor über mein Profil kontaktieren. Ansonsten, falls ihr eine Bestätigung vorab wünscht, solltet ihr die folgende Frage beantworten können:

Vor wie viel Jahren warfen die eiszeitlichen "Vorläufer" von Dalke und Ems mächtige sandige Uferwälle auf?
Außerdem könnt ihr ein Bild von euch machen, das euch am Ufer der Dalke in der Nähe der angegebenen Koordinaten mit eurem GPS-Gerät zeigt.


Mailt eure Antwort wie folgt:
Die richtige Jahreszahl (ohne Punkt und Komma) an Kazoku.de.
Z.B. so: 550@Kazoku.de

Bei richtiger Adressierung bekommt ihr umgehend eine Antwortmail zur Logfreigabe und könnt (gerne mit Foto) loggen.


If you are sure that you know the answer, you can immediately log or contact me via my profile. Otherwise, if you want confirmation in advance, you should be able to answer the following question:

How many years ago threw the Ice Age "forerunners" of Dalke and Ems mighty ramparts of sandy shore?
In addition, you can make a picture of you, make you on the banks of the Dalke near the specified coordinates with your GPS device shows.


Mail your answer as follows:
The correct year number (without decimal point) to Kazoku.de.
For example so: 550@Kazoku.de

When properly addressing as soon as you get a response mail to ok and you can (happy with a photo) log.



Viel Spaß wünscht SoUwenir in Gütersloh.
Enjoy, SoUwenir from Gütersloh.

   

ENDE

Additional Hints (Decrypt)

[DEU] Vasbgnsry vfg ibeunaqra
[ENG] Vasb gnoyr vf ninvynoyr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.