Skip to Content

<

Bernsteinfels

A cache by ichel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/19/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Bernsteinfels


 

deutsch

Der Bernstein ist ein 694 m hoher Hausberg der Stadt Gaggenau im Murgtal. Trotz seines Namens hat er mit fossilem Harz nichts zu tun. Die Wortsilbe „Bern“ hat hier eine andere Bedeutung und kommt von dem althochdeutschen „bero“, das damalige Wort für „Bär“. Bären waren im Nordschwarzwald und offenbar auch am Bernstein, dem früheren „Bärenstein“, noch bis ins Spätmittelalter heimisch.

Geologisch reicht der Ursprung des Bernstein bis in die Untertrias vor 240 Mio. Jahren zurück. Der Gipfelaufbau dieses Berges besteht aus zerklüftetem Mittleren Buntsandstein. Diese mächtigen Buntsandsteinblöcke sind Folge des Oberrheingrabens, dessen Absenkung vor ca. 50 Mio. Jahren begann. Vor ca. 5 Mio. Jahren setzte eine starke Hebung und Aufkippung der Gabenränder ein. In diese Zeit fällt die eigentliche Entstehung des Bernsteinfelses. Seine heutige Ausformung ist das Ergebnis Jahrtausende währender Kaltzeiten, also Eiszeiten, die wiederum durch Warmzeiten unterbrochen waren.

Der Hauptfels des Bernstein hat ein Volumen von ca. 200 m³. Er ist über eine im Jahr 1864 angelegte Steintreppe begehbar und bietet eine beeindruckende Fernsicht. Bei klarer Sicht reicht der Blick weit über das vordere Murgtal hinaus, z. B. zum Straßburger Münster in 54 km Entfernung, zu den Vogesen in 60–120 km Entfernung sowie zu den Bergen des Pfälzer Waldes in 45–75 km Entfernung. Die sichtbare Horizontlänge beträgt dann bis zu 180 km.

Auf dem Hauptfels befindet sich ein 3 m hohes Steinkreuz aus dem Jahr 1877 sowie eine Panoramatafel mit Informationen, die für eine solche Tafel neuartig sind. Neben dem herkömmlichen Aufzeigen von sichtbaren Orten mit Richtung und Entfernung informiert diese Tafel über die Position des Sonnenunterganges am sichtbaren Horizont zur Sommersonnenwende, zu den Tagundnachtgleichen und zur Wintersonnenwende mit Datum und Ortszeit, des Weiteren über die Tageslänge (Zeit zwischen Sonnenauf- und –untergang) in Stunden und Minuten zu den Jahreszeitanfängen und die Sonnen-Mittagshöhe (höchster Punkt der Sonne auf ihrer scheinbaren Tagesbahn) in Grad zu den Jahreszeitanfängen. Informiert wird auch über die mittlere Entfernung von der Erde zum Mond, zur Sonne, zur Bahn des Zwergplaneten Pluto und zum nächsten Stern in km und Lichtentfernung sowie über Entfernungen ins Erdinnere mit zugeordnetem Schichtenaufbau der Erde im Maßstab 1:17,5 Mio. Geschaffen wurde diese Tafel 1995 von Manfred Reufsteck.

 

english

The Bernstein is a 694 m high mountain in the town of Gaggenau Murgtal. Despite its name, it has nothing to do with fossil resin. The syllable "Bern" here has a different meaning and comes from the Old High German "bero" the former word for "bear". Bears were in the Northern Black Forest, and apparently also at the Bernstein, the former "bears stone" until the late Middle Ages at home.

Geologically, the origin of amber dates back to the Triassic 240 million years ago. The summit of this mountain is composed of fractured middle bunter. This huge red sandstone blocks are a result of the Upper Rhine Graben, the reduction from approximately 50 million years ago. Roughly 5 million years a strong uplift and tilting began the Gabenränder. At this time, the actual origin of the falls Bernstein Rock. Its current shape is the result of millennia-long cold periods, ie, ice ages, which in turn were interrupted by warm periods.

The Rock the Bernstein has a volume of about 200 cubic meters. It is accessible via a stone staircase created in 1864 and offers an impressive view. On a clear day the view extends far beyond the front addition Murgtal, such as the Strasbourg Cathedral in 54 km distance, the Vosges, 60-120 km away and the mountains of the Palatinate Forest in 45-75 km away. The visible horizon length will then be up to 180 km.

On the Rock is a 3 m high stone cross from 1877 and a panoramic panel with information that is novel for such a panel. Besides the usual places, with visible demonstration of the direction and distance the board informed on the position of the sunset on the visible horizon at the summer solstice, the equinoxes and the winter solstice with the date and time, the addition of the day length (time between sunrise and sunset) in hours and minutes to the season beginning and the solar zenith (highest point of the sun on days of its apparent track in degrees) to the season beginning. Informs is was also about the average distance from Earth to the moon, the sun, the orbit of the dwarf planet Pluto and the nearest star in miles and light over distances, and distance into the earth with allocated layered structure of the earth on a scale of 1:17,5 Mio Created this board in 1995 by Manfred Reufsteck.

 

deutsch

Stelle Dich vor das Gipfelkreuz und mache ein ein Bild von Dir mit GPS-Gerät
Sende die Antworten an GC20MHN-Bernstein@cachewerkstatt.de und Ihr könnt sofort mit Eurem Foto loggen.
Es ist nicht notwendig, auf eine Logerlaubnis zu warten !

Bitte beantwortet noch folgende Frage:
1.) Wie dick ist die Buntsandsteinschicht die etwa vor 240 Millionen Jahren entstanden ist.

2.) Woher stammen die hohlkugelförmigen Ausformungen an der Südwestwand und der Nordostwand des Bernsteinfelsen?

 

 

 

 

english

Please upload a picture of yourself and your GPS equipment in front of the cross on thr rock.
Send the answers by email GC20MHN-Bernstein@cachewerkstatt.de to me and you can log in immediately with your photo.
It is not necessary to wait for log permission!

You will also need to answer the following question:
1.) What is the cross section dimension of the bunter sandstone which evolved 240 million years ago?

2.) Where did the hollow sphere shapes are on the southwest wall and the northeast wall of Bernstein rocks?

 

Beispielfoto - Example

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

972 Logged Visits

Found it 961     Write note 8     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 936 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.