Skip to Content

<

Morde im Wald - Fall No. 01

A cache by Vandergore Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/06/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Diese Serie wollen wir den Opfern der Morde in unseren Wäldern hier und um das Dreiländereck bei Aachen widmen und deren Geschichten erzählen, damit diese nicht ganz in Vergessenheit geraten. Dabei wurden wir inspiriert durch das Buch von Gisbert Kranz, Morde im Wald.
Im Ganzen besteht die Serie aus 20 Caches (Petlinge) plus 2 Bonus-Caches und einem Final-Bonus (jeweils Regular) damit man am Ende auch etwas tauschen kann. Wir haben dabei versucht den orginalen Schauplätzen so nahe wie möglich zu kommen. Was nicht immer gelungen sein mag, wegen örtlicher Begebenheiten bzw. mangelnder Informationen. Doch nun zu diesem Cache ...

Dieser Cache erzählt ein Wenig von der Geschichte um dem Mord an Laura Klinkenberg, welcher im Burtscheider Wald geschah.

Laura Klinkenberg (16) aus Walhorn hatte am 30. April 1908 einen Zahnarzttermin in Aachen. Abends kam sie nicht mehr nach Hause. Die Kriminalpolizei von Aachen übernahm den Fall. Sie wurde überall im Grenzgebiet gesucht und in Belgien wurden sogar Polizeihunde eingesetzt. Aber sie blieb verschollen. Am 14. Mai fand ein Waldarbeiter dann ihre total verstümmelte Leiche im Burtscheider Wald. Sie konnte von ihrer Familie nur noch anhand ihres Schmuckes und einer Warze am Finger identifiziert werden. Doch wer war der Mörder ?
Eine hohe Belohnung (heutiger Wert €15000) wurde ausgesetzt und viele Zeugen befragt, aber der Mörder wurde nicht gefasst. Im Januar 1909 gestand August Charié, ein Gefangener in Haarlem (Niederlande) Laura ermordet zu haben. Das Geständnis war sehr detailiert und wurde daher für wahr genommen. Die Auslieferung nach Aachen wurde zugestanden, aber der Gefangene starb vorher im April 1910 im Gefängnis von Haarlem.
Laura Klinkenberg
Kreuz mit Zerstörung Das Kreuz, welches ursprünglich an dem Ort stand, an dem die Leiche gefunden wurde, wurde Ende der 60er Jahre wegen Rodungsarbeiten versetzt und steht heute 200 Meter weiter westlich. Später wurde das steinernde Kreuz durch einen unbekannten Gewalttäter mit einem grossen Hammer schwer beschädigt.
An den obigen Koordinaten findet ihr den Petling zu diesem Fall. Tragt euch ins Logbuch ein und notiert euch die Zahl für den Bonus. Bitte Petling wieder gut verschliessen.

 

Bitte vergesst nicht die Bonuszahl die sich im Cache befindet zu notieren.

Bonuszahl =


Der Cache liegt nicht direkt am Kreuz ! Da ist er schon zu oft gemuggelt worden. Das Kreuz findet ihr aber nach wie vor an den Koordinaten N 50° 44.497 E 006° 06.426

 

FTF : mkarlo, Alemini5, EskiMoritz     STF :CachewalkerLuke, DieWahlfische    TTF : VTTaiW


free counters

 


Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.