Skip to content

<

Marmorstein Taunus / Marblestone Taunus

A cache by kadett11 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/27/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

schickt mir eine email mit den Antworten auf meine Fragen und ihr dürft dann schon loggen. wenn was nicht passt meld ich mich schon

Dieser Earthcache führt euch in den Taunus, genauer zum Marmorstein auf 444m Höhe.



Parken könnt ihr am besten am Hirschgarten, ideal wenn ihr im Abschluss noch den Multi „Marble Madness Level II“ angehen wollt, der Start dieses Multis befindet sich nur 200m entfernt vom Marmorstein.

Vom Marmorstein aus habt ihr einen tollen Ausblick auf das Rhein-Main Gebiet und der Platz eignet sich auch gut für eine Rast.


Der Marmorstein befindet sich unterhalb des Herzbergs nahe der Saalburg. Es handelt sich um eine Felsformation aus Quarzit, das dem Marmor ähnlich sieht, welcher vor einigen hundert Jahren Namensgeber war.

Quarzite sind fein-bis mittelkörnige metamorphe Gesteine, die mit Quarzgehalten ab 98 Prozent definiert sind. Sie zeichnen sich durch relativ große Beständigkeit gegenüber Umwelteinflüssen aus.

Quarzit entsteht durch Metamorphose meistens aus Sandstein, aber auch Kieselschiefer, Radiolarite oder Hornstein sind als Ausgangsgestein möglich. Durch eine Kombination von Druck, Temperatur und mechanischer Belastung werden die einzelnen Quarzkörner dabei durch Drucklösung deformiert, und ihr Kristalgitter beginnt sich neu zu ordnen. Bei dieser Rekristallisation wachsen sie dann über ihre ursprünglichen Korngrenzen hinaus (siehe das Dünnschliff – Bild der ehemaligen Quarzkörner) und bilden eine dicht vernetzte Struktur. Die ursprünglichen Porenräume und das Sedimentgefüge sind, je nach Grad der Metamorphose, fast vollständig verschwunden. Sind im Ursprungsgestein Tonbestandteile enthalten entstehen Glimmerminerale, wie silbriger Muskovit oder grünlicher Phengit.

Quarzit ist weltweit verbreitet und in metamorph überprägten Orogenkomplexen ein häufiges Gestein. Vorkommen in Europe sind etwa die zahlreichen Quarzitvorkommen in den Alpen aber auch unter anderem im Rheinischen Schiefergebirge zu beiden Seiten des Mittelrheintales im Taunus und im Hunsrück, so zum Beispiel an der Goldgrube und in den Steinbrüchen im Köpperner Tal aber eben auch an diesem Marmorstein.

Logbedingung für diesen Earthcache

Schätzt die Höhe des Marmorsteins an den Koordinaten wo ihr euch befindet

Findet das Hinweisschild am Marmorstein. Welcher Weg ist auf dem Schild benannt, welche Baumart ist benannt ? Welche Maserung des Marmors wird auf dem Schild beschrieben ?

Macht 2 Fotos. Eines in der Nähe der Hinweistafel mit eurem GPS und dem Felsen im Hintergrund, eines am add. Waypoint mit der tollen Aussicht im Hintergrund


 

Quarzite is a hard metamorphic rock which was orignally sandstone. Sandstone is converted into quartzite through heating and pressure usually related to tectonic compression with orogenic belts. Pure quartzite is usually white to grey, though quartzites often occur in various shades of pink and red due to varying amounts of iron oxide. Other colors, such as yello and orange, are due to other mineral impurities.

When sandstone is metamorphosed to quartzite, the individual quartz grains recystallize along with the former cementing material to form an interlocking mosaic of quartz crystals. Most of all of the original testure and sedimentary structures of the sandstone are erased by the metamorphism. Minor amouns of former cementing materials, iron oxide, carbonate and clay, often migrate during recystallization and metamorphosis. This causes streaks and lenses to form within the quartzite.

Quartzite is a decorative stone and may be used to cover walls, as roofing tiles, as flooring and stair steps. Crushed quartzite is sometimes used in road construction and for railway. High purity quartzite is used to produce ferrosilicon, industrial silica sand, silicon metal and silicon carbide.

 

Log requirements

Estimate how tall the rock is at the point the GPS brings you to

Search for the information sign of the Marmorstein. Which way is described on the sign ? Which kind of tree is mentioned ? Which grain of marble is mentioned on the sign ?

Make two pictures, one of your GPS on the given coordinates with the marble behind you. Another picture on the given second waypoint with your GPS and the nice view behind you


 

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.