Skip to Content

<

A Celebration of Volcanoes - Kaskögerl

A cache by Original gedropped von MOB Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/4/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


chris
Deutsche Beschreibung Deutsche Beschreibung
English description English description
Auf den Spuren der Vulkane – Kaskögerl On the trail of volcanoes - Kaskögerl

Der Vulkan des Kaskögerls, der die Felswände vor uns bildet, ist durch unzählige Ausbrüche entstanden. Das aufsteigende, glühend heiße Magma explodierte, als es in Kontakt mit dem Grundwasser kam. An der Stelle, wo wir stehen wurde ein riesiger Krater in die Erde gerissen und gewaltige Mengen aus glühend heißem Magma und Wasserdampf wurden kilometerhoch in die Luft geschleudert. Im Laufe der Zeit wurden die Ausbrüche immer schwächer und ein See bildete wich im Krater, umgeben von den Wänden eines Tuffwalles aus vulkanischen Aschen.

Das glühend heiße Magma erstarrte, als es in die Luft geschleudert wurde und fiel in Form von Basaltsteinchen wieder zu Boden. Schicht für Schicht bauten diese Basaltsteinchen einen Bulkan auf. Größere Mengen fielen schneller zu Boden, kleinere Ascheteilchen blieben länger in der Luft, weil sie leichter waren. Das aufsteigende Magma riss auch Brocken von Umgebungsgestein mit bis dann die Basaltsteinchen wieder zu Boden fielen.

Hier in diesem Vulkan befinden sich eine Menge von Basaltsteinchen diese Stammen von unzähligen Ausbrüchen, wurden in den Himmel geschleudert und fielen als Basalt wieder zu Boden. Über diesen Schichten finden wir Ablagerungen welche im Kratersee abgelagert wurden.

Auf den kleinen Tafeln kannst du hier sehen wie dieser Vulkan entstanden ist.

Kaskögerls of the volcano, which forms the cliffs before us is formed by numerous eruptions. The rising, burning hot magma exploded when it came into contact with groundwater. At the point where we have a huge crater was blown to the ground and huge quantities of red-hot magma and water vapor kilometerhoch were hurled into the air.

Over time, the outbreaks were weakened and gave way to a lake formed in the crater, surrounded by the walls of a Tuffwalles from volcanic ash. The red-hot magma froze when it was hurled into the air and fell in the form of basalt stones to the bottom again. Layer by layer, built this basalt stones on a Bulkan. Larger amounts fell to the ground faster, smaller particles of ash remained in the air longer, because they were lighter.

The rising magma also severed fragments of surrounding rocks with basalt stones back up then fell to the ground. Here, in this there are a lot of volcanic basalt stones originating from these numerous outbreaks were hurled into the sky and fell back to earth than basalt. Over these layers, we find deposits which were deposited in the crater lake.

On the small plates you can see here how this arose volcano.

Wanderung/Wanderweg Hike / Walk

Außerdem bietet sich eine Wanderung um den Kaskögerl an – welche ich hier noch mit einigen Details angeben möchte.
Rund um`s Kaskögerl kann man eine leichte und gemütliche Wanderung für die ganze Familie mit samt Kindern unternehmen und sich auf eine spannende Spurensuche begeben. Wer gerne mit der Eisenbahn fährt sollte den Regionalzug von Bad Gleichenberg nach Gnas benützen, die idyllische Fahrt genießen und sich dann von dort direkt auf den schönen Wanderweg begeben. Selbstverständlich kann man auch mit dem Auto anreisen (Parkplatz ist vorhanden).

Eine fruchtbare Landschaft mit sanften Hügeln, schönen Wäldern, saftigen Wiesen und Obstplantagen ist die Basis dieses gut markierten Wanderweges. Der vulkanische Ursprung dieser Region macht diese so fruchtbar – die Menschen aus dem Vulkanland haben bei der Veredelung der dort wachsenden, wertvollen Produkte ein besonderes Geschick bewiesen – und davon kann man sich entlang des Weges auch überzeugen.

Der Wanderweg ist moderat, gut markiert und führt auf sanften, meist naturnahen Wegen durch die typische Landschaft rund um Bad Gleichenberg. Der Kaskögerl Weg ist Teil des neuen Wanderweg – Netzes „entlang der Vulkankegel“. Und das Kaskögerl ist einer der 40 erloschenen Vulkane rund um Bad Gleichenberg. In einer alten, aufgelassenen Kiesgrube sind ganz besonders schön die unterschiedlich abgelagerten Schichten zu erkennen die der Vulkan bei seinem Ausbruch herausgeschleudert hat. Mit interessanten Thementafeln versehen, kann man sich vor Ort ein Bild von diesen uralten Geschehnissen machen. Ein auffallend schöner und vor allem artenreicher Mischwald bildet gemeinsam mit den fruchtbaren Wiesen u. Feldern die Kulisse dieses Weges. Und – entlang der Vulkankegel wachsen besonders schöne Edelkastanien; die Streuobstbäume, Apfelplantagen und Weinberge zeugen von der kleinräumigen Vielfalt die das milde Klima ermöglicht.

Markierung:

Beschilderung Kaskögerlweg, Symbol ist der Wiedehopf, Nr. 786 b

Erlebniswert der Landschaft:
Sehr sehenswert *****

Schwierigkeit:
Kondition: ***, Trittsicherheit: **

Boden:
Meist naturnahe Wege durch Mischwald, Wiesen und Obstplantagen Terrainwertung 2

Tourdaten:
Länge: 11,4 km
Dauer: 3 Std. rund um Poppendorf, Ebersdorf und Gnas
Seehöhe Tal: 371 m
Seehöhe Berg: ca. 570 m
Höhenmeter: max. 200

 

It also offers a walk around the Kaskögerl to - what I would like to still say with some details.
Around `s Kaskögerl can be an easy and comfortable walk for the whole family to do together with children and embark on an exciting clues. If you like driving with the railway should use the local train from Bad Gleichenberg for Gnas, enjoy the idyllic ride and then go straight from there to the beautiful hiking trail. Of course you can also arrive by car (parking is available).

A fertile landscape of rolling hills, beautiful forests, lush meadows and orchards is the basis of this well-marked trail. The volcanic origin of this region makes this so rich - the people from the volcano are from the processing of growing there, valuable products demonstrated a particular skill - something that we can convince ourselves along the way too.

The trail is moderate, well marked and leads to smooth, usually close to nature trails through the typical landscape surrounding Bad Gleichenberg. Kaskögerl The road is part of the new trail - the network "along the volcanic cone. And Kaskögerl is one of the 40 extinct volcanoes around Bad Gleichenberg. In an old abandoned gravel pit are especially nice to see the different deposited layers has thrown out the volcano when it erupted. Armed with interesting topics plates, you can do before an image of this ancient city happenings. A strikingly handsome, and especially species-rich mixed forest forms together with the fertile grasslands and fields, the setting of this path. And grow - along the volcano particularly beautiful chestnut trees and the orchard trees, apple orchards and vineyards of the evidence allows small-scale diversity, the mild climate.

Signs:
Kaskögerlweg signs, symbol is the hoopoe, No. 786 b

Experience value of the landscape:
Very worth *****

Difficulty:
Condition: ***, sure-footed **

Soil:
Most natural paths through mixed forest, meadows and orchards Terrain Rating 2

Tour dates:
Length: 11.4 kilometers
Duration: 3 hr around Poppendorf, Ebersdorf and Gnas
Valley Elevation: 371 m
Top Elevation: about 570 m
Altitude: max. 200

 
Logbedingungen Log conditions

Beantworte folgende Fragen per Mail

  • Was befand sich hier vor vielen Millionen Jahren?
  • Hier sehen wir Tuffe die uns die gut geschichteten Ausbrüche des Vulkans zeigen – wieviele Schichten sind zu erkennen, bzw. wie oft ist dieser Vulkan ausgebrochen?
  • Wie wurde das steirische Vulkanland geformt (kurze Beschreibung) ?
  • In diesem Vulkan sehen wir schwarze Basaltsteinchen. Was kann man hier noch finden ?
  • Poste ein Foto von dir vor dem Vulkan (siehe Beispielfoto).

Logs ohne Foto bzw. ohne Logerlaubnis werden sofort gelöscht.

Es empfiehlt sich hier auch  den Earthcache „A View into geology of Eastern Styria“ (GC23FKY) von Musikatz zu besuchen.

Answer the following questions by e-mail

  • What was here millions of years ago?
  • Here we see the tuffs show us the well-stratified eruptions of the volcano - how many layers can be recognized, or how often this volcano has erupted?
  • As the Styrian volcano land was formed (short description)?
  • In this we see black volcanic basalt stones. What can we find some?
  • Post a photo of yourself in front of the volcano
    (see example photo)
    .

Logs without photo or without Logerlaubnis will be deleted immediately.

It is appropriate also to visit the Earth Cache „A View into geology of Eastern Styria“ (GC23FKY) from Musikatz.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

219 Logged Visits

Found it 214     Write note 4     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 205 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.