Skip to Content

This cache has been archived.

Kartengucker: So, nun ist es tatsächlich soweit. Nach genau 450 Wochen wird diese Serie entgültig archiviert.

Wir möchten uns hier für die zahlreichen schönen Logs bedanken. Wir hoffen, wir haben Allen, die diese Serie absolviert haben, ein wenig Freude an unserer Heimat vermittelt.

Ein besonderer Dank gilt aber den beiden Mitkreatoren, Marco~Polo und Izaseba, die mit Herzblut und vor allem viel Freizeit diese Serie miterdacht und mitgestaltet haben. Über viele Monate wurde die komplette Runde erwandert und die Stationen erstellt. Somit werden wir die NiederrheinWeg-Caches mit einem besonders großen weinenden Auge dem Ruhestand übergeben.

Also, machen wir es kurz und schmerzlos:

Und Tschüss...!

Viele Grüße,
Die Kartengucker

More
<

NiederrheinWeg: Rheurdt - Neukirchen-Vluyn

A cache by Wanderfreunde Niederrhein Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/25/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

03.07.2018
Achtung: Die Aufgabenstellung an Station 10 und 14 hat sich leicht geändert.


Dieser Multi-Cache gehört zu einer Serie von Wandercaches, die Euch den schönen Niederrhein näher bringen möchte und auf dem sogenannten NiederrheinWeg verläuft. Diese Etappe ist eine Streckenenwanderung und hat eine Länge von rund 15 km.



Der NiederrheinWeg





Etappe: Rheurdt - Neukirchen-Vluyn


Diese Etappe beginnt am Rheurdter Rathaus in dessen Nähe Ihr auch parken könnt. Orientiert Euch für die Strecke grundsätzlich an der Beschilderung des NiederrheinWeges. Wir möchten an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Wandercache um keinen Rundweg handelt. Es besteht aber die Möglichkeit (allerdings eingeschränkt) öffentliche Verkehrsmittel für den Rückweg zu nutzen.

Da es bei diesem Multi im Wesentlichen ums Wandern geht, sind die Aufgaben an den Stationen recht einfach gehalten. Folgende Utensilien solltet Ihr allerdings dabei haben:
Taschenrechner, Zollstock, Kompass, Das Listing vom Cache "Unterwegs" GC264BM



Start: Rathaus Rheurdt
N 51° 28.053
E  6° 28.149



Station 1: Stein
N 51° 28.053
E  6° 28.149


Vor dem Rathaus findet Ihr einen Stein, auf dem sich zwei Jahreszahlen befinden. A = Große Jahreszahl minus kleine Jahreszahl.

A = _ _

Folgt nun der Aldekerker Straße Richtung Osten und biegt rechts ab in die Rathausstraße.



Station 2: Wanderschild
N 51° 27.845
E  6° 28.086


Wie viel Kilometer sind es von Kleve zum Kloster Kamp?

B = _ _



Station 3: Gasschild
N 51° 27.626
E  6° 27.899


Schaut Euch hier nur die zwei Zahlen vor den beiden Kommata an. Subtrahiert die einstellige von der zweistelligen Zahl. Dies ergibt C.
C = _ _ - _

C = _ _



Station 4: Reiterschild
N 51° 27.393
E  6° 27.706


Wie kann man in der Euregio Rhein-Waal reiten? Anzahl der Buchstaben ist D.

D = _ _



Station 5: Gewächshaus
N 51° 27.192
E  6° 27.667


In westlicher Richtung in ca. 250 m Entfernung seht Ihr ein gläsernes Gewächshaus. Wie viele Giebel hat dieses Gewächshaus? die Anzahl geteilt durch 3 ist E.

E = _



Station 6: Waldrand
N 51° 27.058
E  6° 27.938


Was seht Ihr hier?

Mülleimer = 21
Bank = 15
Nichts von beiden = 44

F = _ _



Station 7: Schöne Aussicht
N 51° 26.870
E  6° 28.138


Hier gibt es wieder was zu sehen. Welches Objekt befindet sich in süd-östlicher Richtung?

Kirchturm = 30
Windrad = 40
Keins von beiden = 66

G = _ _



Station 8: Infotafel
N 51° 26.516
E  6° 28.299


Welche Obstsorte befindet sich im Ökodorf?

Banane = 6
Kiwi = 4
Apfel = 5

H = _



Station 9: Telefonmast
N 51° 26.248
E  6° 28.209


Notiert Euch die zweistellige schwarze Zahl auf weißem Grund.

I = _ _



Station 10: Bank
N 51° 26.024
E  6° 28.357


J ist die Anzahl aller Holzplanken der Bank + 4.

J = _



Station 11: Weg
N 51° 25.859
E  6° 28.459


Messt hier die Breite des Weges. Rundet Euer Ergebnis auf volle Meter auf. Das Ergebnis ist K.

K = _



Station 12: Holztafel
N 51° 25.902
E  6° 28.895


Bestimmt hier die Anzahl der Buchstaben auf dem Schild.

L = _ _



Station 13: Messstelle
N 51° 25.956
E  6° 29.242


Notiert Euch die vierstellige Zahl für M.

M = _ _ _ _



Station 14: Holzpfahl
N 51° 25.959
E  6° 29.777


Auf dem Holzpfahl sind Hinweisschilder montiert. Bestimmt die Breite des Schildes, auf dem ein Pferd abgebildet ist, und runde auf ganze Zentimeter auf.

N = _ _



Station 15: Stein
N 51° 25.930
E 6° 30.397


Zähle die senkrechten Kanten und multipliziere die ermittelte Anzahl mit sich selbst. Das Ergebnis ist O.

O = _ _



Station 16: Radwanderweg
N 51° 26.025
E  6° 30.567


Nach wem ist hier eine Radroute benannt? Die Anzahl der Buchstaben des Vor- und Zunamens ergibt P.

P = _ _



Station 17: Hinweisschild
N 51° 26.222
E  6° 30.883


Die Anzahl der Buchstaben des Namens der Gutsverwaltung braucht Ihr für Q

Q = _ _



Station 18: Pegelmessstelle
N 51° 26.553
E  6° 30.771


Bildet die einstellige Quersummer der sechstelligen Zahl. Diese sei R.

R = _



Station 19: Noch eine Messstelle
N 51° 26.610
E  6° 31.155


Notiert Euch auch hier wieder die vierstellige Zahl für S.

S = _ _ _ _



Station 20: Stein
N 51° 26.463
E  6° 31.442


Etwas abseits links vom Weg an einem Maschendrahtzaun findet Ihr einen Stein mit zwei Ziffern. Die Ziffer hinter dem Komma notiert Ihr Euch für T.

T = _



Station 21: Paradies
N 51° 26.472
E  6° 31.711


Über welchem Buchstaben befindet sich ein Herz? Wandelt diesen Buchstaben in eine Zahl um.

U = _



Station 22: Stadtrundgang
N 51° 26.431
E  6° 31.939


Wann wurde der älteste Teil des Hauses von Peter Kremers erworben? Die Jahreszahl ist V.

V = _ _ _ _



Station 23: Straßenschild
N 51° 26.438
E  6° 32.326


„Zwischen“ Döpperstraße und Spickschenweg könnt Ihr eine Rechnung sehen. Das Ergebnis dieser Rechnung ergibt W.

W = _ _



Station 24: X
N 51° 26.634
E  6° 32.613


Wie viele runde Plaketten befinden sich unmittelbar rechts-unten neben dem "X"? Die Anzahl ergibt -wer hätte das gedacht- X.

X = _



Station 25: Hydrantenschild
N 51° 26.619
E  6° 32.861


An einer Garage ist ein rot-weißes Schild angebracht. Addiert alle einzelnen Ziffern auf dem Schild. Das Ergebnis ist Y.

Y = _ _



Station 26: Ziel der Peilung

Um an die Formel für die Finalkoordinaten zu gelangen müsst Ihr jetzt nur noch eine kleine Peilung von Station 25 durchführen.

Grad: D + E + J + N + R + T = _____ °

Meter: F x P - S + V + B - H = _____ Meter


Am Ziel der Peilung angekommen sucht nach einem Mikro mit weiteren Informationen.


Nachdem Ihr nun den Cache (hoffentlich) erfolgreich gefunden habt, folgt dem NW weiter bis zum Rathaus Neukirchen-Vluyn, um die Etappe zu beenden.

Denkt unbedingt daran Euch die Bonuszahl für den Cache "Die Belohnung" GC264BW zu notieren, die Ihr im Final auf dem Deckel des Logbuchs findet.



Etappenziel: Rathaus Neukirchen-Vluyn
N 51° 26.642
E  6° 34.118



Danke an das Team Susi und Strolchi, das diesen Cache für uns erfolgreich Beta getestet hat.




Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde e.V.
Rückweg Neukirchen-Vluyn - Rheurdt mit Bus 7
Bei Bedarf stellen wir gerne unsere Handynummer als TJ zur
Verfügung. Schreibt uns dafür einfach im Vorfeld über GC an.



Verantwortlich für das Wandercacheprojekt "NiederrheinWeg" sind die Teams Izaseba, Kartengucker und Marco~Polo. Alle Caches dieser Serie wurden in Gemeinschaftsarbeit erdacht und umgesetzt. Wir sind natürlich auch alle Etappen abgelaufen und hatten sehr viel Spaß mit der Vorbereitung und der tollen Streckenführung des NiederheinWeges. Nach Fertigstellung der Caches wurde dann ausgelost, welches Team für welchen Cache Pate stehen soll.



                   Alle Caches dieses Projektes                    
 
Kamp-Lintfort - Rheurdt Moers - Rheinberg Issum - Kamp-Lintfort
Rheurdt - Neukirchen-Vlyun Rheinberg - Alpen Unterwegs
Neukirchen-Vlyun - Moers Alpen - Issum Die Belohnung


Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.