Skip to Content

<

Monte Tauno Tagestour #2

A cache by redgecco (adopted by Naserl) Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/15/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dank der positiven Reaktionen auf die erste Tagestour geht es weiter!! Natürlich ist auch dieser Cache wieder für alle gedacht die keine Lust (mehr) auf Drive-In Micros haben, sich gerne einen Rucksack aufsetzen, auch mal einige Höhenmeter bewältigen, Spaß am Wandern haben, die Natur genießen, gerne in einer freundlichen Wirtschaft einkehren, schöne Flecken im Taunus kennenlernen möchten, sich einen kompletten Tag Zeit nehmen, ...und das Ganze für einen einzigen (zwei mit Bonus) GC Zähler :-)




Die Wanderung führt Euch auch diesmal auf einer interessanten Route zu einigen schönen Flecken im Taunus. Nach Start an der Hohemark geht es über den Marmorstein zur Saalburg, weiter über Herzberg und Roßkopf zum Sandplacken, von dort zum Fuchstanz und zurück über Weiße Mauer und Altenhöfe zum Parkplatz Hohemark. Ja, geschenkt wird einem hier (wieder) nichts!!

Die gesamte Tour hat diesmal eine Länge von ca. 27 Kilometer und 715 Höhenmeter. Ihr solltet mit einer reinen Laufzeit von 5-6 Stunden rechnen. Wer genügend Ausdauer und Zeit mitbringt, kann natürlich noch diverse zusätzliche Caches "im Vorbeigehen" mitnehmen (u.a. auch zwei Earth Caches)...




Der Taunus als zusammengehörendes Ganzes wurde erst gegen Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt, zuvor war es praktisch namenlos. Man sagte "die Höhe" (daher Bad Homburg "vor der Höhe") und sprach von den dahinter liegenden Siedlungen als den "überhöhischen Dörfern". Der Name "Taunus" taucht erst in romantischer Zeit auf und wurde seit 1813 von dem Schwärmer Isaac von Gerning (1767-1837) propagiert, der in einem "Tauninum" getauften Kronberger Wehrturm saß und hymnische Preisgesänge auf sein heimisches Arkadien sang: "Dich, o Taunusgefild, umschwebt ein göttlicher Geist oft, Und in menschlicher Brust wehet beseelend sein Hauch." Von Germing berief sich bei seinem Taufakt auf Tacitus, der um 109 n.Chr. in den "Annalen" von einem "Monte Tauno" spricht, zu dem 100 Jahre zuvor Germanicus von Mainz aus über den Rhein vorgestoßen war. Die Gelehrten streiten bis heute, welcher Berg genau gemeint gewesen sein könnte, manches spricht fürs Feldbergmassiv. (Quelle: Wandern im Taunus, Stefan Etzel).




Wieder ganz klassisch: An jeder Stage findet ihr jeweils eine Zahl zur Berechnung der nächsten Etappe (Taschenrechner einpacken!). Bitte notiert euch alle Angaben, sie werden zur Ermittlung der Final Koordinaten benötigt. Die gesamte Tour hat eine Länge von ca. 27 Kilometer (Rundweg). Start und Ende sind direkt an der Endstation der Frankfurter U-Bahn-Linie U3 Oberursel/Hohemark.

Festes Schuhwerk ist unbedingt zu jeder Jahreszeit zu empfehlen! Vorab bitte auf den Wetterbericht achten, auf den Bergen kann das Wetter deutlich ungemütlicher sein als am Startplatz. Bei guter Fernsicht macht die Tour natürlich noch mehr Freude. Ihr könnt euch z.B. hier informieren: Wettervorhersage inkl. Sicht, Vorhersagediagramm, Webcam Großer Feldberg

Bitte genügend Wasser und eigene Verpflegung mitführen. Einkehrmöglichkeiten gibt es an der Hohemark (Taunus Informationszentrum), der Saalburg, Herzberg, Sandplacken und Fuchstanz, es sollte also für jeden etwas dabei sein. Thema Mountainbike: die Tour ist für geübte MTB Fahrer machbar, nur im letzten Abschnitt muss man sicherlich den einen oder anderen Meter absteigen.

Und zum Schluß: als kleine Belohnung gibt es natürlich auch wieder einen Bonus Cache - keine Angst, zusätzliche Höhenmeter sind dafür nicht mehr zu bewältigen! Und nach ein paar Tagen kann man dann frisch erholt Monte Tauno #3 angehen :-)

Viel Spaß, lass dir Zeit und genieße die Natur!



HINWEIS: Bitte vergesst nicht die Beschreibung für alle Waypoints plus Bonus auf Tour mitzunehmen!

[23.01.2017 UPDATE für Stage 2: jetzt grüne GC Plakette am Baum mit Wanderwegen]
[10.10.2013 HINWEIS: Der Parkplatz Hohemark wurde erweitert und ist ab sofort gebührenpflichtig. Kostenfrei ist noch der P+R Parkplatz nebenan, oder am besten gleich mit der U3 anreisen.]
[17.07.2013 INFO Stage 10: aufpassen, gesucht ist eine GRÜNE GC Plakette]
[03.05.2013 UPDATE für Stage 10: jetzt Plakette am Baum ]
[28.05.2012 INFO Stage 11: kleinen Hinweis ergänzt]
[25.05.2012 INFO: Einkehr ist jetzt auch direkt an der Hohemark / Taunus Informationszentrum möglich, Mo–So: 8:30 – 22 Uhr, siehe Link im Listing]
[13.06.2011 ACHTUNG UPDATE für Stage 13: offenbar ist ein Schild dazugekommen, also bitte Anzahl der Wörter auf dem oberen Schild nehmen]


Wer ALLE DREI Monte Tauno Touren (insgesamt ca. 72km Wegstrecke und 2775 Höhenmeter) erfolgreich absolviert hat (Glückwunsch!!), darf sich dann gerne dieses Abzeichen in sein Profil einbinden:


<a href="http://coord.info/GC260XR" target="_blank"><img src="http://img.geocaching.com/cache/ca36e1e9-7af1-418f-ade8-8bef117a1193.jpg" border="0" /></a>

Additional Hints (Decrypt)

Svany: borere Orervpu, Sryffcnygr, Xyrggrea avpug resbeqreyvpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

382 Logged Visits

Found it 341     Didn't find it 1     Write note 32     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 326 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.