Skip to content

Walderlebnispfad Gemünden Multi-cache

Hidden : 05/03/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Multi entlang des Walderlebnispfades in Gemünden am Main.

Walderlebnispfad Gemünden

Der Weg zum Cache führt entlang des Walderlebnispfades Gemünden. Hier findet man nicht nur Wissenswertes über Baumarten, sondern auch ein Dendrophon aus verschiedenen Holzarten und eine Aussichtsplattform mit Blick auf die Sinn, den angrenzenden Auwald und die Feuchtwiese. Auf dem Barfußpfad habt ihr die Möglichkeit, den Wald direkt unter euren Fußsohlen zu spüren. Außerdem kann man sich auch im Zapfen- und Bucheckernweitwurf testen und seine Sprungleistungen in der Sprunggrube mit den Tieren des Waldes vergleichen.
Nebenbei lässt sich mit etwas Spürsinn ein kleiner Cache finden…

Borke, der Waldkobold, erklärt euch die einzelnen Stationen.

Der Multi besteht aus acht Stationen plus Final entlang des Walderlebnispfades. Um die Aufgaben zu lösen, müssen die Wege nur an den Stationen verlassen werden. Das Final liegt ein paar Meter abseits des Weges. Es müssen keine Zäune überschritten werden. Die Strecke ist höchstens für geländegängige Kinderwagen machbar. Für Rollstuhlfahrer ist der Cache ungeeignet, denn einige Stellen sind steil.

Für diejenigen, die ihr Cachermobil nicht zu Hause lassen:

Parken könnt ihr bei N 50°03.856 E 009°41.439.

Der Startpunkt ist bei N 50°03.901 E 009°41.374, der Eingangstafel des Walderlebnispfades. Von dort geht es Richtung N50°04.018 E 009°41.369, wo ihr die erste Aufgabe, die es zu lösen gilt, findet.

Zwischendurch lässt sich auch eine Pause am „Malersbrünnle“ einlegen und dort ein kleines Döschen suchen...
________________________________________

Dieser Cache wurde ursprünglich für „Löwenzahn“ konzipiert. Die Hinweistexte in Stage 1 und im Final beziehen sich auf dieses Forum. Wer sich dafür interessiert, kann sich das Konzept gerne anschauen und auch dort seinen Besuch verewigen.
Erfolgreiches Suchen wünscht euch euer Team vom Naturpark
Spessart

________________________________________

Nun aber genug beschrieben, auf geht’s zu den Aufgaben!

Holzxylophon
Aus welcher Baumart ist der 1. Stamm von links? Addiere die Position aller Buchstaben im Alphabet (A=1, B=2, etc.) und bilde davon die einstellige Quersumme.
A = ______

Baumarten raten
Wie viele Baumarten können entlang des Walderlebnispfades erraten werden?
Wer sich nicht sicher ist beim Zählen, kann die gesuchte Anzahl auf der Infotafel finden
B = ______

Beobachtungsplattform
Wie viele senkrechte Pfeiler stützen das Dach der Beobachtungsplattform?
C = ______

Barfußpfad
Auf welchem Untergrund steht Borke gerade barfuß?
Baumscheiben (3), Moos (5), Splitt/Kies (4)
D = ______

Hüttendorf
Aus wie vielen Stämmen besteht Borkes Tipi auf der Tafel (wenn es fertig ist)?
E = ______

Wackelbrücke
Welche Farben haben die Seile der Wackelbrücke?
grün/blau (2), gelb/blau (3), rot/gelb (7)
F = ______

Tierweitsprung
Welches Tier schafft den dritt-kürzesten Sprung? Addiere die Position aller Buchstaben im Alphabet (A=1, B=2, etc.) und bilde davon die einstellige Quersumme.
G = ______

Balancieren
Über wie viele Steine könnt ihr balancieren? Es zählen nur die Steine, die in einer Reihe liegen und den Halbkreis bilden.
H = ______

Ein kleines Stück Weg habt ihr nun noch vor euch. Um herauszufinden, wohin ihr laufen müsst, könnt ihr auf der nahegelegenen Bank Platz nehmen und ein bisschen rechnen:

N 50°(B-H).A(E+F)(B-E)
E 009°D(G*2-E).(A-C+F)(H-D)(B-H-F)

Zurück zum Ausgangspunkt könnt ihr dem Weg einfach weiter folgen.

Additional Hints (Decrypt)


[final:] hagre rvare hztrsnyyrara Jhemry

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)