Skip to content

This cache has been archived.

Wilddrude: Da es sich hier um ein Naturschutzgebiet handelt und die bisher von der Stadt zur Verfügung gestellte Finallocation [;)] leider ein Opfer der Zeit geworden ist, ist hier leider Schluss.

More
<

Kreuz und quer durch die Düne

A cache by Wilddrude Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/01/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Euch erwartet ein ca. 3,5 km langer Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Schwanheimer Düne. Wie in allen Naturschutzgebieten üblich, dürfen die Wege an keiner Stelle verlassen werden. Dies ist zum Finden des Caches auch keinesfalls erforderlich.

Naturschutz


Mit etwas Glück (und abhängig von der Tageszeit) könnt ihr hier Kaninchen, Grünspechten, Fasanen und allerlei anderem Getier begegnen....

...sowie natürlich den diversen "Nutzungsgruppen", als da wären Kleingartenbesitzer, Jogger, Radfahrer, Hundebesitzer, Brombeerpflücker, Schäfer... Alleine und ohne Kind oder Hund fühlt man sich als Spaziergänger manchmal ein wenig sonderbar ;-)

Düne

Die Runde führt Euch durch eine Binnendüne im Südwesten von Frankfurt. Sie entstand im Anschluss an die letzte Eiszeit vor etwa 10.000 Jahren durch die Verlagerung des Sandes aus dem Main, der zu dieser Zeit noch einen etwas anderen Verlauf hatte.

Dieser Sand wurde Anfang des 20. Jahrhunderts  in der Schwanheimer Düne abgetragen und über eine eigens dafür gebaute Lorenbahn zum Kelsterbacher Weg abtransportiert. Das Wäldchen in der Düne befindet sich auf eben diesem sandigem Untergrund. Durch den nährstoffarmen Boden wachsen die Kiefern hier nur klein und buschartig mit tief hängenden Ästen, eine Wuchsform, die man sonst nur an der Meeresküste vorfindet. Wenn man hier im Sommer entlangspaziert, riecht es (zumindest für mich) immer stark nach "Urlaub".

Nun zum Cache:

Um die Dose zu finden, startet Ihr vom Parkplatz aus in nordöstlicher Richtung und folgt den Anweisungen in der verlinkten PDF-Datei:
Weil die neuen Guidelines es vorschreiben kommt zuerst noch das Kleingedruckte:
Alert: You are about to download a file that contains further details needed to find this geocache. As the cache owner, I represent that this file is safe to download although it has not been checked by Groundspeak or by the reviewer for possible malicious content. Download this file at your own risk.

LINK zum PDF

Auf den Karten ist der Streckenverlauf dargestellt und es sind die Stellen markiert, an denen Ihr die jeweils gesuchte Zahl findet.
Nachdem Ihr alle Zahlen gefunden habt, könnt Ihr die Koordinaten des Finals wie folgt berechnen:

 N  50 ° 0 F. (B - 4) E (D + 5)
 E  008 ° 3 G. (C / A - 72)


Wenn Ihr euch von G auf den Weg in Richtung Final begebt, dann könnt Ihr nach ca. 50 einen Abstecher zu einem wunderschönen kleinen See machen, wenn Ihr an der ersten Möglichkeit nach rechts abbiegt. Allerdings ist dies eine Sackgasse und Ihr müsst wieder auf den Hauptweg zurück.

See    See2

Additional Hints (Decrypt)

S: Fgryr "Anghefpuhgm", hagreunyo qrf jrvßra Nhsfngmrf
Svany: Xnavapurafvpure

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)