Skip to Content

<

lausige Zeiten (relodet)

A cache by Kabeldoktor Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/29/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

In Plattling gibt es wohl etwas einmaliges und skurriles zu sehen, das „Laus-Denkmal“


 

Während des Ersten Weltkriegs waren Soldaten oft von Seuchen wie Cholera, Flecktyphus oder Fleckfieber geplagt. Viele Soldaten starben daran. Zu dieser Zeit herrschten noch schlechtere hygienische Verhältnisse als heute und auch die medizinischen Behandlungsmethoden waren bei weitem noch nicht so weit fortgeschritten.

So war es eine Notwendigkeit,die Einschleppung von Seuchen sowohl in der Zivilbevölkerung als auch unter den Soldaten zu verhindern.
Diesem Zweck dienten sog. Sanierungsanstalten, im Volksmund auch „Lausoleum” genannt.

Solche Sanierungsanstalten wurden vorzugsweise an wichtigen Eisenbahnlinien errichtet. Plattling als Eisenbahnknotenpunkt wichtiger überörtlicher Strecken war hierfür prädestiniert.

Es handelt sich bei den Sanierungsanstalten aber keineswegs nur um die Entlausung der Soldaten. Es ging um eine gründliche Reinigung ganzer Truppentransporte, um Desinfektion der Kleidungsstücke, Einkleidung mit neuer Wäsche und um Ersatz schlecht gewordener Gebrauchsgegenstände.

Eine Sanierungsanstalt bestand aus 8 Einzelabteilungen, deren jede die gleichzeitige Versorgung von 500 Mann ermöglicht. Die dazu führenden hygienischen Maßnahmen erforderten eine Zeitdauer von 8 Stunden, nach deren Ablauf die Transporte wieder abmarschbereit sein  mussten. Bei vollem und ununterbrochenen Betrieb war die Anstalt in der Lage, in 24 Stunden 12.000 Mann zu versorgen.

1915 wurde das Denkmal von der StV-Intendantur IAK und dem Eisenbahnbataillon München anlässlich der Fertigstellung der Sanierungsanstalt errichtet.

Die Laus soll an die „Entlausung” erinnern.

Das weltweit einmalige Denkmal stand ursprünglich im Ortsteil Sanierung, dessen Name an die dortige Sanierungsanstalt an der Bahnlinie nach München erinnert und wurde im Rahmen der Neugestaltung des Plattlinger Bahnhofs-Vorplatzes im April 2010 an diesem neuen Platz zur Erinnerung aufgestellt.

Quelle: Infotafel der Stadt Plattling    

 

Doch nun zum Cache, der euch in die Nähe des ursprünglichen Standortes des Denkmals führt:

Auf dem Denkmal sind 2 Tafeln angebracht, von denen eine Tafel mehr Buchstaben enthält, als die andere. Ermittelt von dieser die Anzahl der Buchstaben (ohne Satzzeichen) und vermerkt dieses als AB.

Auf der anderen Tafel steht eine Zahl in römischen Zahlen, dies sei CDEF, stellt außerdem die Anzahl der im Text vorkommenden "U" fest, und schreibt diese als G nieder.

Den Cache findet ihr dann bei der ehemaligen Zufahrt zu der Sanierungsanstalt bei N48° 4(C+F) . (D-G)(G-E)(A+G)' E012° 5(E) . (B)(A)(G)'

Übrigens, der ursprüngliche Standort des Denkmals ist (E)(D-E) (G)m bei (G)(A/G)(B)° vom Standort des Caches entfernt. Es ist in dem Vorgarten des Hauses gestanden. Von den Gebäuden der Entlausungsanstalt ist aber leider nichts geblieben und mit dem entfernen des Denkmals ist nun auch das letzte Teil von diesem Ort verschwunden.

Viel Spaß beim Suchen, der Kabeldoktor

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

247 Logged Visits

Found it 238     Didn't find it 1     Write note 3     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.