Skip to content

This cache has been archived.

the flats: Nach 400 Logs und einigen Schäden hirnloser Grobmotoriker habe ich mich entschlossen diesen Cache zu archivieren.

More
<

Grounding

A cache by the_flats Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/01/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Unmittelbar beim Gebäude in dem im Jahr 2001 die Swissair beerdigt wurde, liegt die Dose. Die Muggels in der Nähe konzentrieren sich mehr auf die Strasse als auf Dich. Nicht magnetisch aber grosse CacherInnen haben es leichter.

Die Treppe muss man nicht benutzen, so werden die Büromuggels nicht unnötig gestört oder neugierig gemacht.


«Grounding» – Einstellung des Flugbetriebs Am 1. Oktober 2001 wurde die Öffentlichkeit an einer Pressekonferenz über das Projekt «Phoenix» informiert und angekündigt, dass für Teile des Konzerns in der Folge Nachlassstundung beantragt werde. Eine Übergangs-Finanzierung zur Aufrechterhaltung des Flugbetriebs kam nicht mehr rechtzeitig zustande, obwohl der Bundesrat bereit war, die Hälfte eines Kredites zu übernehmen. Am 2. Oktober 2001 stieg der Liquiditäts-Bedarf stark an, da wegen der am Vorabend angekündeten Nachlassstundung alle Zulieferer auf Barzahlung und Begleichung offener Rechnungen pochten. Die Barreserven der Swissair reichten an diesem Tag gerade aus, um die ersten morgendlichen Flüge durchführen zu können. Im Laufe des Morgens weigerten sich jedoch die Treibstofflieferanten, die bereitstehenden Flugzeuge zu betanken. Andere Konzernkonten konnten einerseits wegen der vorgängigen Kündigung der Cash Pooling-Fazilität seitens der UBS nicht benutzt werden, andererseits wegen drohender Gläubigerbevorzugung. Die Grossbanken weigerten sich den Verkaufserlös zu bevorschussen und verlangten vor einer Überweisung die formelle Rechtsgültigkeit des Verkaufsvertrages. Um 15:45 Uhr stellte der CEO Mario Corti den Flugbetrieb aufgrund der Sicherheitsrisiken bedingt durch die Überschreitung der Flight Duty Regulations vollständig ein. Eines der wichtigsten nationalen Symbole der Schweiz stand am Boden und damit Tausende von gestrandeten Passagieren aus aller Welt. Etliche Flugbesatzungen sassen im Ausland fest. Ihre Firmen-Kreditkarten wurden von den Banken gesperrt, worauf einige Mitarbeiter ihrer Hotels verwiesen wurden und auf eigene Kosten heimkehren mussten. Zudem wurden alle Flugtickets wertlos. Erst am Abend des 2. Oktobers erfolgte die Überschreibung der Crossair-Aktien. Der Kaufpreis traf erst am Folgetag – nach Einstellung des Flugbetriebes – auf dem Konto der SAirLines (nicht der Swissair) ein.

Zum Start befinden sich einige original Swissair-Pins im Böxli. Vielleicht kommen noch andere Pins aus der Luftfahrt hinzu?

Falls Ihr am Fenster in der Nähe des Cache (siehe zusätzliche Wegpunkte) ein GC-Logo entdeckt, haben wir Zeit um Euch einen Kaffe oder ein Wasser zu offerieren. Einfach ans Fenster klopfen. (Geschäftszeiten)

3. Juli 2010 - nach den ersten Logs von erfahrenen Cachern, mit entsprechender Einschätzung des Schwierigkeitsgrades, habe ich die Terrainsteine auf 3.5 erhöht.

Nachtrag 9.11.2012
Die Box ist nachmehreren Schäden durch grobmotorische Eingriffe modifiziert worden. Sie ist mit einem Magneten mit 30 kg Haftkraft befestigt. Mit einem Stab, oder Ähnlichem kann sie nicht runtergeschlagen werden. Such Dir einen Partner, oder eine Steiggelegenheit.

Additional Hints (Decrypt)

jnpufr üore Qvpu uvanhf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.